Die 3 größten Unternehmen aus der bayerischen Landeshauptstadt München

Größte Unternehmen München Liste Ranking

Das erste Mal urkundlich im Jahre 1158 erwähnt, ist die 1,5 Millionen Einwohner zählende Landeshauptstadt des Bundeslandes Bayern heute eine der am schnellsten wachsenden Metropolen in ganz Europa. Neben dem Oktoberfest als weltweit bekanntes, kulturelles Highlight hat München auch wirtschaftlich einiges zu bieten: So haben sich dank der günstigen Lage und hohen Attraktivität eine Reihe von Global Players und Großkonzernen hier niedergelassen: Doch wer ist eigentlich die Nummer 1?

Platz 3: BSH Haushaltsgeräte, Hausgerätehersteller, 13,1 Mrd. € Umsatz (2016)

Über den dritten Platz darf sich der größte Hausgerätehersteller Europas freuen: Die BSH Hausgeräte GmbH wurde ursprünglich als Gemeinschaftsunternehmen von Bosch und Siemens ins Leben gerufen. Mittlerweile hat sich der erstgenannte Gründer jedoch sämtliche Anteile gesichert. In Europa, aber auch in den USA, Lateinamerika und Asien unterhält der global agierende, nunmehr alleinige Tochterkonzern von Bosch insgesamt rund 40 Fabriken. Knapp 60.000 Mitarbeiter arbeiten bei BSH.

Platz 2: Linde AG, Technologiekonzern, 16,9 Mrd. € Umsatz (2016)

Platz zwei geht an ein Unternehmen, von dem einige wohl noch nie etwas gehört haben: Die 1879 gegründete Linde Aktiengesellschaft ist mit ihren beiden Abteilungen Linde Gas und Linde Engineering allerdings in der ganzen Welt aktiv und in verschiedensten Bereichen, wie dem internationalen Gasmarkt, sogar zum Marktführer aufgestiegen. Die Prozess-Anlagen und Rohgase gehen bevorzugt an Unternehmenspartner. Bei Linde selbst sind zudem knapp 60.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Platz 1: Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft (BMW AG), 94,2 Mrd. € Umsatz (2016)

Die unangefochtene „Krone“ in Sachen unternehmerischer Wirtschaftskraft geht an den weltbekannten Automobil- und Motorradhersteller BMW. Auch die Marken Mini und Rolls-Royce gehören im Übrigen zur Markenfamilie der Aktiengesellschaft. Spätestens seit den 1960er Jahren begann der Aufstieg der Motoren Werke aus München, dessen Autos sich von Anfang an durch starke Leistungsdaten in Kombination mit außergewöhnlichem Komfort einen Namen machten. Heute zählt der bayerische Großkonzern mit rund 125.000 Beschäftigten und 2,36 Millionen produzierten Fahrzeugen zu den weltweiten Top 15 unter den Autoherstellern.

Unsere exklusive Liste der größten Unternehmen Münchens

Wir bieten die detaillierteste Übersicht der umsatzstärksten Unternehmen Münchens inklusive vieler Details. Sie können der Liste Informationen wie Umsatz, Jahresüberschuss und Mitarbeiterzahl sowie umfangreiche Kontaktdetails entnehmen. Dazu bieten wir kostenlose Updates und Erweiterungen innerhalb eines Jahres.

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion