Crowdinvesting in der Immobilienbranche – Porträt des erfolgreichen FinTech Exporo

Exporo – eine Erfolgsgeschichte

Mit Hilfe der führenden deutschen Crowdfunding Plattform für Real Estate Projekte, Exporo, können Privatpersonen “einfach und direkt in Immobilien investieren”. So ist es möglich, an renditestarken Immobilienprojekten teilzuhaben, die zuvor nur für profesionelle Investoren zugänglich waren. Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase können überdurchschnittliche hohe Renditen erzielt werden, sodass Crowdinvesting immer beliebter wird. Portale wie z.B. Zinbaustein oder Bergfürst konnten in letzter Zeit die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen (siehe unser Blogbeitrag zu dem Thema). Doch wie hat Exporo es geschafft, sich in diesem umkämpften Markt an der Spitze zu behaupten?

Die profesionelle Website des Unternehmens zeigt schnell, worin eine Stärke von Exporo liegt: Das Portal legt großen Wert auf Seriosität und die Bereitstellung umfassender Informationen für interessierte Investoren. Privatpersonen können sich intensiv mit den Immobilienprojekten auseinandersetzen, sodass eine Gegenüberstellung unterschiedlicher Investmentmöglichkeiten problemlos möglich ist. Potenzielle Kunden haben Zugriff auf ein umfassendes Exposé, das Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) und weitere zentrale Dokumente, wodurch tiefgreifende Analysen möglich sind. Doch nicht nur die umfassende Informationsbereitstellung ist ein Alleinstellungsmerkmal von Exporo, sondern auch das breite Netzwerk an Projektentwicklern. Hierdurch haben Privatpersonen die Möglichkeit, das passende Investitionsobjekt aus einer Vielzahl von hochklassigen Projekten auszuwählen.

Wachstumskapital von namhaften Venture Capital Fonds

Bei der Erklärung des anhaltenden Erfolges von Exporo ist die Kapitalausstattung des FinTechs von entscheidender Bedeutung. Laut Crunchbase konnte Exporo in den letzten zwei Jahren insgesamt ca. 18 Mio. $ Risikokapital einsammeln, sodass große Marketingkampagnen gefahren wurden. Aufgrund der Bedeutung von Marketing für junge Unternehmen ist die Bedeutung des Wachstumskapitals nicht zu unterschätzen. In Deutschland werden in der jüngsten Vergangenheit besonders Startups aus der Finanzbranche finanziell unterstützt, jedoch können nur wenige FinTechs in solche Größenordnungen vorstoßen. Doch nicht nur das Finanzierungsvolumen ist beeindruckend, sondern auch die Namen der Investoren. Branchengrößen wie e.ventures, HV Holtzbrinck Ventures oder Sunstone Capital befinden sich unter den Geldgebern, was ein deutlicher Hinweis auf das solide, zukunftsträchtige Geschäft von Exporo ist.

Digitalisierung in der Real Estate Branche verbesserungswürdig

Anfang Oktober schaut die gesamte europäische Immobilienbranche wieder nach München, wo eine der wichtigsten Messen der Branche stattfindet. Wenn bei der EXPO REAL Investoren, Projektentwickler, Berater und Co. aufeinander treffen sorgt die Digitalisierung für reichlich Gesprächsstoff. Doch anders als etwa die Finanz- oder Versicherungsbranche lassen disruptive Technologien in der Immobilienbranche auf sich warten. Innovative Unternehmen wie Exporo zeigen mögliche Wege auf, allerdings scheint der digitale Wandel in den meisten Bereichen noch keine Rolle zu spielen. Es wird interessant zu beobachten sein, ob in nächster Zeit neue Startups entstehen, die frischen Wind in die Real Estate Welt bringen.

Mit unseren Branchenlisten komplexe Märkte verstehen

Exporo ist ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das an der Schnittstelle schwer durchschaubarer Branchen agiert. Mit unseren Produkten helfen wir Unternehmen dabei, in kurzer Zeit einen Überblick über solche Branchen zu erhalten. So ermöglicht Listenchampion die unkomplizierte Ansprache potenzieller Partner und Kunden, wodurch lästige Recherchearbeit abgenommen wird. Exporo taucht in unserer Übersicht der Top 200 FinTechs aus Deutschland auf und ist in einem Markt aktiv, der ebenfalls von den Top 150 Immobilieninvestoren und den Top Projektentwicklern angegangen wird.

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion