Größte Projektentwickler in Köln – Unsere Liste der Bauträger

projektentwickler bauträger köln liste

Mit mehr als einer Million Einwohnern ist Köln die bevölkerungsreichste Stadt Nordrhein-Westfalens. Die Domstadt am Rhein kann auf eine mehr als 2000jährige Geschichte zurückblicken, schon die Römer siedelten hier.

Heute ist Köln eine pulsierende Metropole – Industriestandort, Handels-, Messe- und Universitätsstadt, Finanzzentrum, Medien-Standort und Verkehrsknotenpunkt zugleich. Es gibt viele gute Gründe, um hier zu leben und zu arbeiten. Das schlägt sich auch in den Immobilienpreisen nieder. Köln ist “in” und Wohneigentum nicht gerade billig. Bei den Kaufpreisen hat die Stadt andere begehrte Städte in NRW wie Düsseldorf oder Bonn längst überholt. Eigentumswohnungen im Kölner Stadtgebiet kosten inzwischen im Schnitt mehr als 5.000 Euro pro Quadratmeter. Das ist im wahrsten Sinne des Wortes “Spitze” in Nordrhein-Westfalen. Der Kölner Immobilienmarkt ist vor diesem Hintergrund für Projektentwickler attraktiv. Während das Stadtzentrum fast vollständig “dicht” ist, gibt es im Gürtel um die City noch viele Möglichkeiten, interessante Vorhaben zu realisieren.

GLOBAL-ACT – Wohnen in Weidenpesch

Die GLOBAL-ACT GmbH ist ein inhabergeführter Kölner Projektentwickler, der sich ganz auf Wohnungsbau-Vorhaben in der Domstadt ausgerichtet hat. Dabei konzentriert man sich auf Bauprojekte mit einer überschaubaren Größenordnung. In der Regel geht es um Objekte mit einem halben Dutzend bis zwei Dutzend Eigentumswohnungen. Davon konnten schon eine ganze Reihe realisiert werden. Ein Beispiel ist ein Neubau mit 15 Eigentumswohnungen im nördlichen Kölner Stadtteil Weidenpesch (Köln-Nippes). Hier gibt es Wohnraum noch zu erschwinglichen Preisen.

Opus Projektentwicklung – Stadtwaldviertel in Junkersdorf

Auch bei der Opus GmbH handelt es sich um einen inhabergeführten Kölner Projektentwickler. Das Unternehmen ist bereits seit 1993 am Markt. Opus Projektentwicklung befasst sich sowohl mit Gewerbe- und Bürobauten als auch mit Wohn-Projekten. Eines der markantesten Vorhaben unter Opus-Beteiligung war die Errichtung des Stadtwaldviertels im westlichen Kölner Stadtteil Junkersdorf (Köln-Lindenthal). Hier entstand nach der Jahrtausendwende auf einem ehemaligen Militärgelände ein kompletter neuer Wohn-Standort für rund 1.600 Menschen mit 110 Einfamilienhäusern, 100 Studentenwohnungen sowie Büro – und Gewerbeflächen. Opus Projektentwicklung war mit von der Partie und für ein eigenes Baufeld im Rahmen des Gesamtvorhabens verantwortlich.

PANDION – “Pandion Belvedere” in Müngersdorf

Die Kölner PANDION AG wurde 2002 von ihrem Inhaber gegründet und entwickelt seither hochwertige Wohnbau-Projekte – in der Domstadt, darüber hinaus auch in Berlin, Bonn, Düsseldorf, Mainz und München. Mehr als 3.000 Wohnungen umfasst das Projekt-Portfolio bisher. Hinzu kommen noch vier größere gewerbliche Immobilien-Vorhaben. Bei den Projekten geht es nicht immer um Neubauten. Ein Beispiel für ein Vorhaben im Bestand ist das bereits realisiert Projekt “Pandion Belvedere”. Dabei wurde ein Bürogebäude grundlegend modernisiert und in 69 Eigentumswohnungen umgewandelt. 22 zusätzliche Eigentumswohnungen in drei neu errichteten Stadtvillen rundeten das Projekt im Kölner Stadtteil Müngersdorf ab.

WvM Immobilien – moderne Apartments in Uni-Nähe in Sülz

Die WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH besteht in Köln seit über 25 Jahren und ist außer in der Domstadt in Berlin mit einer eigenen Tochter aktiv. Bisher konnten im Rahmen von Immobilien-Projekten mehr als 3.600 Wohnungen erfolgreich realisiert werden. Ein kürzlich abgeschlossenes Vorhaben ist der Neubau eines Apartment-Hauses im Kölner Stadtteil Sülz. Dabei entstanden 37 Eigentumswohnungen und neun Apartments. Im zum Stadtbezirk Lindenthal gehörenden Sülz liegen viele Uni- und Justiz-Einrichtungen.

Bildquelle: Atilla Taskiran, Unsplash

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.