Größte Private Equity Unternehmen aus München – Unsere Liste

Die Zahl der Private Equity Transaktionen nimmt in Deutschland schon seit längerer Zeit zu, insbesondere im Small- und Mid-Cap-Bereich, in welchem Deals meistens ein Volumen kleiner als 500 Millionen Euro einnehmen. Besonders ein politisch stabiles und wirtschaftsstarkes Umfeld lockt Investitionen an.

In München hat dich die Private Equity Szene sehr stark entwickelt, da sehr gutes Kapital am Arbeitsmarkt verfügbar ist. Von 172 inländischen Mitgliedern des Bundesverbandes Deutscher Beteiligungsgesellschaften kommen schon 45 aus der bayrischen Landeshauptstadt. Zunehmend machen sich erfolgreiche Geschäftsleute selbstständig und Gründen einen Private Equity Fonds.

Der schlechte Ruf als „Heuschrecke“ hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Private Equity Gesellschaften werden heutzutage sogar meistens als Retter und Wachstumskatalysator von Unternehmen gesehen, da immer mehr Deals mit Erfolg gekrönt sind.

Die vorgestellten Unternehmen sind Teil unserer Liste der größten Private Equity Fonds Deutschland

  • Exklusive Übersicht der wichtigsten Private Equity Fonds in Deutschland
  • Optimal geeignet zur Lead-Generierung in der Private Equity Branche
  • Unkomplizierte Bereitstellung per Download als Excel-Liste
  • Inklusive Kontaktdaten: Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Namen der Geschäftsführung
  • Detaillierte Informationen zum Investmentfokus
  • Auf Anfrage stellen wir gerne eine Vorschau-Datei zur Verfügung

Was ist das überhaupt, ein Private Equity Fonds?

Die PE-Gesellschaften besitzen eine Menge Kapital, angelegt in ihrem Fonds. Dies investieren sie in Unternehmen, indem sie sich an deren Eigenkapital beteiligen, das nicht an der Börse angelegt ist. Die Intention dahinter ist, diese Beteiligung nach einigen Jahren mit großem Gewinn weiterzuverkaufen. Dazu werden die Unternehmen in ihrem Portfolio umstrukturiert, um eine Steigerung des Umsatzes und Gewinns zu erreichen.

Bei Private Equity Deals wird nur ein Teil der Investition aus den eigenen Mitteln finanziert. Der größere Teil kommt von Kreditgebern. So lässt sich der sogenannte Leverage Effekt nutzen. Private Equity Gesellschaften sind auf diese Weise häufig in der Lage deutlich höhere Renditen zu erzielen, als Fonds, die am Kapitalmarkt agieren. In Deutschland existieren zahlreiche Private Equity Firmen, wobei neben Frankfurt die meisten Fonds in München beheimatet sind. Wir stellen die Top 3 der Private Equity Firmen aus der bayerischen Landeshauptstadt vor.

AUCTUS Capital Partners AG

AUCTUS bezeichnet sich selbst als die führende Beteiligungsgesellschaft für den deutschsprachigen Mittelstand. Fokus liegt an der mehrheitlichen Beteiligung an mittelständischen Unternehmen und der Bereitstellung von Kapital für Wachstumsfinanzierungen. AUCTUS Capital Partners befindet sich in Privateigentum und ist unternehmergeführt.

Schon zum fünften Mal in Folge wurde das Unternehmen von dem führenden Private Equity Institut „Prequin“ unter die Top 15 Fonds der Welt geranked und gehört damit zu den 1% der besten Fonds der Welt. Zudem erhielt AUCTUS in diesem Jahr die Auszeichnung zu dem besten „Buy-Out-Fonds“ des Jahres. Zuletzt erhielt der Fonds mit dem Eintritt in die Hotelbranche Aufmerksamkeit.

AURELIUS GROUP

Die Aurelius Gruppe mit Sitz in Grünwald bei München ist ein europäischer Multi-Asset- Manager. Die Geschäftsfelder fokussieren sich auf Equity Opportunities, Wachstumskapital und Debt Opportunities. Der börsengehandelte Investmentarm AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA beschäftigt sich im Kern mit Umbruch- und Sondersituationen sowie MidMarket-Transaktionen. 22 Konzernunternehmen gehören zum Portfolio und erwirtschaften europaweit über 3,5 Milliarden Euro jährlich. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen IT & Business Services, Industrieunternehmen & Chemie sowie Lifestyle & Konsumgüter. Der Konzern ist weltweit tätig. AURELIUS Wachstumskapital legt den Fokus auf Nachfolgelösungen und die Übernahme von Unternehmensteilen größerer Mittelständler und Konzerne. Ziel ist es hierbei, geplantes Wachstum zu realisieren und operative Potenziale zu heben. Finanziert wird dieser Teil der Gruppe von Unternehmerfamilien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die AURELIUS Finance Company stellt Unternehmen Kapital zur Verfügung, denen der Zugang zum normalem Bankenmarkt verwehrt ist.

Deutsche Private Equity

Die Deutsche Private Equity (DPE) wurde 2007 in München gegründet und eine unabhängige deutsche Beteiligungsgesellschaft. Vorrangig investiert der Fonds in mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mittlerweile hat die DPE drei Fonds ins Leben gerufen und verfügt über ein Gesamtvermögen von 1,2 Milliarden Euro. Die Gesellschaft bezeichnet sich selbst als konservativ im Rahmen von Investitionen. Besonders wichtig ist dem Unternehmen eine solide Eigenkapitalausstattung mit dem Einsatz von etwa 80% Eigenkapital.

Im April bekam die DPE den renommierten Private Equity Award der internationalen Fachzeitschrift Real Deals verliehen. Ausgezeichnet wurde der Fonds für den „Deal of the Year in Germany, Austria and Switzerland, Small and Mid-Cap“ durch die Entwicklung und den Verkauf der Elevion-Gruppe an den tschechischen Energiekonzern CEZ.

Exklusive Private Equity Übersichten von Listenchampion

Unsere Branchenübersichten bieten umfassende Zusammenstellungen der Private Equity Firmen aus unterschiedlichen Ländern. Neben den Kontaktdetails bieten die Übersichten eine Segmentierung des jeweiligen Branchenfokus und Beispielinvestitionen. Das Portfolio der Branchenlisten umfasst die 150 größten Private Equity Fonds Deutschland, die 100 wichtigsten Private Equity Fonds aus UK sowie die 50 relevantesten PEs aus der Schweiz.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.