Die größten Projektentwickler aus dem Kanton Zürich – Unsere Liste

Der Immobilienmarkt der Schweiz ist einer der spannendsten in Europa. Das liegt nicht nur an den hohen Immobilienpreisen, sondern auch an der großen Anzahl von Investoren und Projektentwicklern. In unserer Liste der 100 größten Immobilien Projektentwickler der Schweiz stellen wir eine Übersicht der wichtigsten Player dar und ermöglichen einen unkomplizierten Zugang zum schweizer Immobiliengeschehen. Einen besonders wichtigen Teil macht der Kanton Schweiz aus, weshalb wir uns in diesem Artikel den relevantesten Projektentwicklern aus Zürich und Umgebung widmen.

Platz 1: Allreal Generalunternehmung – Zürich

Die Allreal-Gruppe besitzt ein Portfolio an Immobilien von knapp 4 Milliarden Schweizer Franken. Das bestehende Immobilienportfolio wird ergänzt durch die Tätigkeit als Generalunternehmer: der Projektentwicklung und -realisierung. Mehr als 230 Mitarbeiter sind an vier schweizer Standorten beschäftigt und arbeiten ausschließlich an Projekten innerhalb der Schweizer Grenzen.

Die Kombination der beiden Gerschäftsfelder ermöglicht es dem Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette abzubilden. Beginnend mit der Projektentwicklung, gefolgt von der Realisierung und auf lange Sicht die Immobilienanlage mit vielversprechenden Renditen möchte die Allreal-Gruppe Anleger und Investoren überzeugen.

Platz 2: Mobimo Management AG – Küsnacht

Die Mobimo Management AG ist in der Planung, im Bau und in der Unterhaltung von renditestarken Anlageprojekten aktiv. Das gesamte Immobilienportfolio der Holding weist einen Gesamtwert von mehr als 2,8 Milliarden Schweizer Franken auf und ist damit bei den führenden schweizer Immobiliengesellschaften zu verordnen.

Das Unternehmen verspricht eine hohe Rendite bei ihren Anlageobjekten, bestehend aus Geschäfts-, Gewerbe- und Wohnliegenschaften. Wertsteigerungen und zusätzliche Kapitalgewinne werden mit Entwicklungsprojekten erbracht. Auch vollumfängliche Planungs- und Umsetzungsdienstleistungen sowohl für private als auch für  institutionelle Investoren zählen zu den Kompetenzen des Immobilienunternehmens aus Küsnacht.

Platz 3: Halter AG – Zürich

Die Halter AG aus Zürich ist seit dem frühen 10. Jahrhundert auf dem Immobilienmarkt tätig und heute eins der wichtigsten schweizer Unternehmen der Bau- und Immobilienbranche. Das Geschäft der Projektentwicklung befasst sich mit Investitionsvolumen aller Größen und unterschiedlichster Nutzungsgruppen. Derzeit sind ca. 200 Mitarbeiter an fünf schweizer Standorten für die Halter AG tätig.

Ein Großprojekt an dem das Unternehmen zuletzt mitwirkte war der Bau des Erlebnis-Shoppingcenters „Mall of Switzerland“ in Ebikon. Sowohl in die Entwicklung als auch in die Ausführung des Projekts war die Halter AG involviert.

Platz 4: W. Schmid + Co. – Glattbrugg

Die W. Schmid Gruppe ist führend in der Projektentwicklung und Generalunternehmung. Sie besitzt zusätzlich eine eigene Bauunternehmung. In etwa 140 Mitarbeiter arbeiten in diesen drei Abteilungen.

Die W. Schmid Gruppe setzt einen besonderen Fokus auf die nachhaltige Projektentwicklung. Sie selbst bezeichnen sich als „Pioniere des nachhaltigen Bauens“. Sie waren die ersten, die Minergie-Mehrfamilienhäuser in der Schweiz gebaut haben. Aktuell gehören Null-Energie-Projekte und Plus-Energie-Bauten zu ihrem Portfolio.

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.