Medici Living greift mit Family Office Kapital in den USA an

family office investiert in proptech medici living

Medici Living bezeichnet sich selbst als “der erste professionelle WG-Anbieter Deutschlands”. Das 2012 vom ehemaligen eKomi Chef Gunther Schmidt gegründete Unternehmen wuchs in den letzten Jahren stark in der Vermietung von möblierten Zimmern in Deutschlands Top-Städten. Das Modell ist schnell erklärt: Medici Living mietet von Immobilienbesitzern und Kooperationspartnern langfristig Wohnungen an, möbliert diese und vermietet die einzelnen Zimmer anschließend hochpreisig über die eigene Online-Plattform. Ein starker Kooperationspartner ist der europäisch Immobilien-Investmentmanager Corestate Capital Holding S.A. Im Rahmen einer im vergangenen Dezember verkündeten Partnerschaft einigten sich die Parteien darauf ein Co-Living-Portfolio in Höhe von einer Milliarde Euro aufzubauen: Corestate besitzt die Immobilien, Medici Living vermietet. Jetzt wurde mit dem Family Office des Besitzers und Gründers von Corestate, Ralph Winter, ein weiterer Deal abgeschlossen.

Winters Family Office W5 Group unterstützt Wachstum in den USA

Medici Living wird zusammen mit Ralph Winters Family Office, der W5 Group, 300 Millionen Dollar in den US-Markt investieren. Das Arrangement soll ähnlich dem deutschen Modell funktionieren: das Family Office entwickelt, finanziert und besitzt die Immobilien, Medici Living betreibt und richtet die Immobilien über die Marke Quarters ein. Die Quarters-Projekte unterscheiden sich leicht von der deutschen Medici-Version: während in Deutschland meist einfach nur Zimmer ohne Gemeinschaftsflächen vermietet werden gibt es in den Quarters verschiedene Annehmlichkeiten wie eine Gemeinschaftsfläche für “Events, Filmabende und mehr” sowie eine “Quarters App” um mit den anderen Mitbewohnern zu kommunizieren. W5 gab bereits im vergangenen Oktober bekannt einen “signifikanten Anteil” an Quarters erworben zu haben. Im Fokus der Wachstumsoffensive stehen zunächst acht US-Städte, unter anderem San Francisco, Los Angeles und Washington D.C.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bildquelle: deborah cortelazzi

Zu diesem Artikel passende Listen

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion