Ranking: Städte mit den meisten Immobilieninvestoren in der Schweiz

Ranking Immobilieninvestoren Schweiz

Auswertung unserer Datenbank der wichtigsten Schweizer Real Estate Investoren

Mit unserer Liste der größten Immobilieninvestoren der Schweiz schaffen wir Transparenz in einem undurchsichtigen Markt. Dank der Übersicht werden die wichtigsten Player ersichtlich und wir ermöglichen unseren Kunden eine sehr einfache Kontaktaufnahme. In diesem Beitrag stellen wir eine Auswertung unserer Datenbank vor, indem wir auf die Anzahl der Immobilieninvestoren pro Stadt eingehen. Die so entstandene Rangliste soll Ihnen dabei helfen, den Schweizer Immobilienmarkt (noch) besser zu verstehen. Das Ranking trifft keinerlei Aussage über die Immobilienmärkte in den einzelnen Städten. Die Investoren in unserer Datenbank sind in zahlreichen Städten oder gar Ländern aktiv, sodass kein Zusammenhang zwischen dem Sitz von Immobilieninvestoren und der Anzahl der Transaktionen in der jeweiligen Stadt hergestellt werden kann.

Die Auswahl ist Teil unserer Liste der größten Schweizer Immobilieninvestoren

  • Übersicht mit 100 professionellen Real Estate Käufer, die Immobilien in der Schweiz ankaufen
  • Datenbank enthält Unternehmensinformationen, Kontaktdaten, Ankaufsprofil, Ranking sowie Assets under Management
  • Ankaufsprofil enthält Assetklasse (Wohnen, Büro, Handel, Logistik, Hotel, Pflege) sowie geographischen Fokus
  • Liste sofort per Download als Excel-Datei verfügbar – unbeschränkter Zugriff
  • Teil unserer umfassenden Kontaktdaten mit über 500 Immobilieninvestoren in Europa

#1: Zürich – 35% der Immobilieninvestoren der Schweiz

Die meisten Immobilieninvestoren der Schweiz haben ihren Sitz in der einwohnerstärksten Stadt des Landes. Zürich hat sich als wichtiges Finanzzentrum Europas etabliert und beheimatet einige der wichtigsten Real Estate Gesellschaften der Eidgenossenschaft. Insbesondere die großen Züricher Investoren sind nicht nur am Schweizer Immobilienmarkt präsent, sondern europaweit oder auf der ganzen Welt aktiv. Besonders hervorzuheben sind die Asset und Investment Management Gesellschaften großer Banken und Versicherungen, wie Credit Suisse Asset Management, Swiss Life Investment Management oder Zurich Invest.

#2: Zug – 10% der Immobilieninvestoren der Schweiz

Die niedrige Unternehmensbesteuerung in Zug zieht seit Jahren zahlreiche Investmentgesellschaften aus unterschiedlichen Branchen an. Dazu gehören auch einige Immobilieninvestoren, sodass Zug auf Platz zwei unserer Rangliste der Schweiz zu finden ist. Viele der hiesigen Investoren sind nicht nur in der Schweiz aktiv, sondern auch im europäischen und außereuropäischen Ausland. Zu den in Zug ansässigen Real Estate Investment Firmen gehört unter anderem Empira.

#3: Basel – 8% der Immobilieninvestoren der Schweiz

Dass Basel auf Platz drei unseres Ranking zu finden ist, liegt insbesondere an der starken Präsenz von Pensionskassen sowie Asset und Investment Management Gesellschaften großer Versicherungskonzerne. Die kapitalstarken Akteure sind vor allem in den Assetklassen Wohnen, Büro, Handel sowie Logistik aktiv und legen den regionalen Fokus auf die Schweiz. Mit UBS Asset Management hat einer der größten Immobilieninvestoren der gesamten Schweiz seinen Sitz in Basel und verwaltet von hier aus Assets im Wert von 21 Mrd. CHF.

#4: Lausanne – 7% der Immobilieninvestoren der Schweiz

Lausanne beheimatet einige regionale und nationale Größen des Schweizer Immobilienmarktes. Die Assets under Management der Investoren mit Sitz in Lausanne liegen überwiegend im niedrigen Milliardenbereich. Damit sind die Gesellschaften in der Lage, relevante Investments zu tätigen und an interessanten Deals zu partizipieren. Ein Beispiel für einen Immobilieninvestor mit Sitz in Lausanne ist Realstone SA. Die Gesellschaft legt den Fokus auf Wohnimmobilien und konnte sich in den letzten Jahren am Markt etablieren.

#5: Bern – 5% der Immobilieninvestoren der Schweiz

Auf Platz fünf unseres Rankings liegt die Hauptstadt der Schweiz. Interessanterweise haben sich die Investoren mit Sitz in Bern auf Investments innerhalb der Schweiz fokussiert und sind weniger im Ausland aktiv. Ein Beispiel eines nennenswerten Investors aus Bern ist die Pensionskasse des Bundes PUBLICA. Für die offenen und geschlossenen Versorgungswerke wird in Immobilien in der Schweiz investiert. Im Fokus der etwa 70 Liegenschaften stehen die Segmente Wohnen, Büro und Handel.

Bildquelle: Claudio Schwarz

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Listen mit Bezug zu diesem Beitrag

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion