Einsatz von Mezzanine-Kapital in der Immobilienbranche: Four Frankfurt

Projekt Four Frankfurt

Four Frankfurt: Eines der größten und prestigeträchtigsten Immobilienprojekte in Deutschland

Kaum ein deutsches Immobilienprojekt hat in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit erfahren wie das FOUR Frankfurt. Mitten in der Frankfurter Innenstadt sollen bis 2023 vier Hochhäuser mit einer Bruttogeschossfläche von mehr als 200.000 Quadratmeter entstehen. Neben Flächen zur Büro- und Hotelnutzung soll attraktiver Platz für Einzelhandel und Gastronomie geschaffen werden. So soll eine neue “Nachbarschaft” mitten in der Stadt entstehen, die das Stadtbild nachhaltig prägt. Das Hochhausquartier wird von dem erfahrenen Projektentwickler Groß & Partner entwickelt, der insbesondere in Frankfurt aktiv ist. Zu den prestigeträchtigen Projekten der Gesellschaft gehören beispielsweise die Quartiersentwicklung Gateway Gardens am Frankfurt Flughafen sowie das Senckenberg Quartier. Das FOUR-Areal zwischen Großer Gallusstraße, Neuer Schlesingergasse und Junghofstraße war zuvor im Besitz der Deutschen Bank, die das Grundstück 2015 an den Immobilienentwickler verkaufte. In diesem Artikel soll es um die Finanzierung des Gesamtprojektes gehen, die in der Form in Deutschland bislang einmalig ist.

Mezzanine-Kapital in der Immobilienbranche: ein wichtiges Instrument für Projektentwickler und Investoren

Bei der Immobilienprojektfinanzierung spielt Mezzaninekapital eine wichtige Rolle. Diese Mischform aus Eigen- und Fremdkapital findet sich nicht nur in der Immobilienbranche, ist hier jedoch besonders relevant. Mezzanine-Kapital ist vorrangig gegenüber Eigenkapital und nachrangig gegenüber Fremdkapital, wird häufig gemischt verzinst (sowohl Festzins als auch erfolgsabhängige Verzinsung) und wird befristet zur Verfügung gestellt. Für den Kapitalnehmer bietet Mezzaninekapital eine attraktive Finanzierungsstruktur, sodass Bauträger gerne auf diese Art der Finanzierung zurückgreifen. Im Rahmen unserer Recherchen des deutschen Immobilienmarktes haben wir die wichtigsten Mezzaninekapitelgeber identifiziert und in unserer Liste der wichtigsten Immobilien Mezzanine-Kapitalgeber zusammengefasst.

Eine der größten Immobilienfinanzierungen in Deutschland: Mezzanine-Kapital für das Four Frankfurt

Mitte Juni konnte die Gesamtfinanzierung des Projektes Four in Frankfurt gesichert werden (siehe hier). Das besondere an der Finanzierung ist, dass die vier Hochhäuser inklusive des Anteils an dem Gebäudesockel eigenständig finanziert werden. Mehr als 20 Finanzierer haben so über eine Milliarde Euro Kapital bereitgestellt. Es handelt sich sowohl um Fremdkapital und Eigenkapital als auch um Mezzanine-Kapital. Die beteiligten Gesellschaften bilden das Who is Who der deutschen Immobilienszene und umfassen unter anderem DWS (Turm 1), Deutsche Hypothekenbank und Commerzbank (Turm 2), BayernLB und Collineo Asset Management (Turm 3) sowie Union Investment (Turm 4). Auch unter den beteiligten Kanzleien sind die bekanntesten des Landes (u.a. DLA Piper, Noerr, Bryan Cave Leighton Paisner, Clifford Chance, CMS). Da nun die Errichtungsphase beginnen kann, lohnt sich ein Blick auf das Immobilienprojekt in Frankfurt auch in Zukunft. Mit Listenchampion beobachten wir die Immobilienszene weiterhin und berichten über interessante Neuigkeiten.

Diese Artikel passen zu dem Beitrag

Bildquelle: Website Four Frankfurt

Diese Listen könnten Sie interessieren

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.