Deutsches Family Office AM alpha investiert in portugiesische Einzelhandelsimmobilie

AM Alpha Lissabon

Das deutsche Family Office AM alpha investiert in ein Shoppingcenter in Portugal. Der Komplex mit dem Namen „BPlanet“ befindet sich in der Nähe von Lissabon und weist eine Größe von rund 35.000 Quadratmetern Mietfläche auf. 1.710 Parkplätze gehören zusätzlich zu dem Center.

Investment in das Shoppingcenter Barreiro Retail Planet in der Nähe von Lissabon

Der offizielle Name des Shoppingkomplexes lautet „BPLANET – Barreiro Retail Planet“. Es liegt südlich der portugiesischen Hauptstadt Lissabon an der Hauptautobahn A2. 98% der Fläche ist an Einzelhändler, Restaurants und Dienstleister vermietet. Im Mieter Portfolio enthalten sind bekannte Namen wie Jumbo, Decathlon, KFC und McDonalds. Das Gebäude des BPLANET ist BREEAM zertifiziert, was eine nachhaltige Bauweise garantiert. Zuständige Berater der Transaktion waren Ernst & Young, RPE und RRP Avogados.

Co-Investment des AM Alpha Family Offices und Pensionsfonds typisch für europäische Multi Family Offices

Das Family office AM alpha erwarb das Shoppingcenter gemeinsam mit einem deutschen Pensionsfonds, der Nordrheinischen Ärzteversorgung. AM alpha ist ein deutsches Multi Family Office, das sich auf Immobilieninvestitionen fokussiert hat. Das ist keine Überraschung, da das Unternehmen aus den Geschäften eines deutschen Immobilienmillionärs entstanden ist. Mehr als 100 Immobilienexperten investieren in Hotel-, Einzelhandels-, Büro- und Logistikimmobilien. Der Hauptsitz des MFO befindet sich in München. Zu den weiteren Standorten zählen Hong Kong, Luxemburg, Istanbul, Shanghai, Tokio, Sydney und Chile.  Insgesamt verwaltet AM alpha rund 2 Milliarden US Dollar Vermögen.

Bedeutung des portugiesischen Immobilienmarktes wächst für europäische Family Offices

Die Investition des AM alpha Family Offices ist ein gutes Beispiel für eine interessante Entwicklung. Während Family Offices vor einigen Jahren vor Investitionen in Portugal zurückschreckten, wird dem Markt heute wieder vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt. Für AM alpha ist es die zweite Investiton in Portgual. Im Jahr 2018 erwarb das Multi Family Office bereits das Bürogebäude Edifico Mapfre in Lissabon. Verschiedene Gründe sind für das steigende Interesse an Investitionen im portugiesischen Raum anzubringen: Die Preise sind vergleichsweise niedrig und gute Renditen zu erzielen. Zudem gibt es ein starkes Wachstum und Potenzial in der portugiesischen Industrie und Start-up Szene. Ein Beispiel hierfür ist die Austragung des Web Summit in Lissabon, eines der weltweit größten Start-up Events. Stabile Investitionsbedingungen und einfache Bürokratieprozesse erleichtern zusätzlich die Investmentaktivitäten auf dem portugiesischen Markt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Bildquelle: Julian Dik

Auswahl unserer Multi Family Office Listen:

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.