Liste der 3 größten Vermögensverwalter in Basel 

Liste der 3 größten Vermögensverwalter in Basel 

Basel gehört zwar nicht zu den wichtigsten Finanzplätzen der Schweiz und ist primär als Chemie-Metropole bekannt. Mit der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, der Schweizerischen Bankiersvereinigung und dem Verband Schweizer Kantonalbanken verfügt die Stadt aber über bedeutende Finanzorganisationen. Sie ist ausserdem Sitz mehrerer kleiner Privatbanken, die gerade in der Vermögensverwaltung einen guten Namen haben. Natürlich sind in Basel auch die Schweizer Grossbanken mit Niederlassungen vertreten. Hier sind die drei größten Vermögensverwalter in Basel im Überblick – die auch Teil unserer einmaligen Liste der größten Schweizer Vermögensverwalter sind.

1. Baloise Asset Management Schweiz AG

Baloise Asset Management ist Teil der Baloise Group, eines Schweizer Versicherungskonzerns, der in der Deutschschweiz und Deutschland besser unter dem Namen Basler Versicherungen bekannt ist. Die Vermögensverwaltungs-Tochter bietet ihre Leistungen für institutionelle Investoren (Banken, Versicherungen, andere Vermögensverwalter), private Anleger sowie für Pensionskassen an. Nachhaltigkeit hat dabei einen hohen Stellenwert. Es wird nach sozialen, ethischen und ökologischen Standards investiert.

Das Angebot von Baloise Asset Management ist auf die Zielmärkte Schweiz und Deutschland ausgerichtet. In der Schweiz bilden Lösungen für die zweite und dritte Säule der Altersvorsorge einen Schwerpunkt. Vermögensverwaltung findet im Rahmen von Fonds oder fondsähnlichen Konstrukten statt – primär in den Anlageklassen Aktien, Anleihen und Immobilien. In Deutschland richtet sich das Angebot ausschliesslich an Privatanleger. Diesen werden verschiedene Publikumsfonds geboten. Neben Fonds ist Baloise Asset Management auch als Dienstleister in der Vermögensverwaltung tätig – zum Beispiel bei der Entwicklung und Optimierung von Anlagestrategien.

2. Tareno AG

Tareno ist eine 2000 gegründete unabhängige Vermögensverwaltung mit Sitz in Basel. Ausser in Basel ist sie auch in Zürich und mit einer Tochter in Luxemburg vertreten. Das verwaltete Vermögen beläuft sich auf ca. CHF 2,5 Milliarden. Nachhaltigkeit ist Teil der Tareno-Philosophie. Investments erfolgen nach ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung). Das Angebot richtet sich an Privatkunden sowie an andere Vermögensverwalter.

Für Privatkunden bietet Tareno klassische Vermögensverwaltung im Rahmen entsprechender Mandate und auf der Basis einer mit dem Kunden vereinbarten Anlagestrategie an. Möglich ist auch reine Anlageberatung, Anlageempfehlungen werden dann von Kunden eigenständig umgesetzt. Tareno ermöglicht ausserdem Steuerberatung inkl. Erstellung von Steuererklärungen. Für andere Vermögensverwalter ist Tareno als Dienstleister tätig – im Bereich Kundenvermittlung, Portfolio Management und bei Fondsangeboten. Tareno bietet einen Sektorfonds (Tareno Global Water Solutions Fund) und zwei Strategiefonds (Tareno Global Equity Fund und Tareno Fixed Income Fund) an.

3. Döbelin Maurer Lasagni Stüdeli AG

Der Namen der Vermögensverwaltung zeigt zugleich die Namen der Inhaber: “Döbelin Maurer Lasagni Stüdeli” gibt es in Basel bereits seit 1995, in der heutigen Konstellation besteht das Unternehmen seit August 2019. Klassische Vermögensverwaltung für vermögende Privatkunden, Family Office-Leistungen und Vorsorgeberatung – das kennzeichnet die Leistungen des Basler Finanzunternehmens.

Döbelin Maurer Lasagni Stüdeli betreibt Vermögensverwaltung auf Basis von Mandatsvereinbarungen mit Kunden. Der Vermögensverwalter agiert dabei eigenständig und setzt eine zuvor gemeinsam festgelegte Anlagestrategie um. Der Anlagehorizont ist langfristig orientiert, die anvertrauten Vermögen werden breit diversifiziert und nach verschiedenen Kriterien gewichtet. Bevorzugt werden Direktanlagen in Aktien und Anleihen anstelle von Fonds-Investments. Die ausgewählten Titel müssen bestimmte Qualitätsstandards erfüllen. Spekulation ist aussen vor, es geht darum, mit soliden Investments nachhaltig gute Erträge zu erzielen.

Bildquelle: Tomoe Steineck

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Relevante Listen

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.