Liste der 3 größten Großhandelsunternehmen in Deutschland

Liste der 3 größten Großhandelsunternehmen in Deutschland Listenchampion

Großhändler bieten Waren in größeren Mengen für gewerbliche Abnehmer, den Einzelhandel und andere Großabnehmer an. Großhandel gibt es in jeder Handelssparte. Die Grenzen zum Einzelhandel sind manchmal fließend. Das sind die 3 größten deutschen Großhandelsunternehmen: Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 400 größten Einzelhandels- und Großhandelsunternehmen in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 400 größten Handelsunternehmen in Deutschland
  • Liste enthält Umsätze (2015-2018), Mitarbeiteranzahl, Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung, Tätigkeitsbereich
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zur Lead-Generierung in der deutschen Wirtschaft

Platz 1: METRO AG, Düsseldorf: 27,1 Milliarden Euro Umsatz (2018/19)

Der Name METRO ist altbekannt, in seiner heutigen Form existiert der Konzern aber erst seit 2017. Nach dem Verkauf der Supermarkt-Kette Real Anfang 2020 umfasst die METRO AG im Wesentlichen noch die Großhandelsmärkte Metro Cash & Carry. Sie bieten ein umfangreiches Sortiment mit Schwerpunkt auf Lebensmitteln und sind auch für Privatkunden zugänglich. In Deutschland bestehen über 100 Metro-Märkte, weltweit 760.

Platz 2: PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim: 25,8 Milliarden Euro Umsatz (2018/19)

Als Apotheker kommt man an PHOENIX kaum vorbei. Das zur Merckle Gruppe gehörende Unternehmen versorgt rund 56.000 Apotheken in Europa mit Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten. In Deutschland wird rund ein Drittel des Umsatzes erzielt, der Marktanteil liegt bei 28 Prozent. PHOENIX ist nicht nur Pharma-Großhändler, sondern betreibt selbst ca. 2.500 Apotheken.

Platz 3: BRENNTAG AG, Essen: 12,8 Milliarden Euro Umsatz (2019)

Die Essener BRENNTAG AG ist weltweit Marktführer im Chemie-Großhandel. 2003 wurde BRENNTAG von der Deutschen Bahn gekauft und bereits 2004 an einen Investor verkauft. Nach einem weiteren Verkauf befindet sich das börsennotierte Unternehmen seit 2012 vollständig in Streubesitz. BRENNTAG verbindet Chemieproduzenten mit der weiterverarbeitenden Industrie und bietet ein umfassendes Chemikalien-Sortiment.

Quelle: Listenchampion
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren sind ebenfalls interessant für Sie:

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.