Größtes Industrieunternehmen in Nürnberg: LEONI AG

Größtes Industrieunternehmen in Nürnberg: LEONI AG

Das größte Industrieunternehmen in Nürnberg ist die LEONI AG mit einem Umsatz von 4,8 Milliarden Euro (2019). Die LEONI AG ist auch Teil unserer Liste der größten Industrieunternehmen in Deutschland. Das Geschäft des Unternehmens gliedert sich in die beiden Bereiche Wire & Cable Solutions (Draht & Kabel) sowie Wiring Systems (Bordnetz-Systeme). LEONI ist mit seinen Erzeugnissen ein wichtiger Zulieferer der Automobilindustrie. Kabellösungen und Leitungen bilden das Kerngeschäft des Traditionsunternehmens. Damit werden nicht nur Autohersteller beliefert sondern auch andere Branchen (Haus- u. Elektrogerätehersteller, Energieversorger, Infrastrukturanbieter, Gesundheitseinrichtungen, Maschinenbau, IT-Hersteller u.a.). Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 1000 größten Industrieunternehmen in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 1000 größten Industrie Unternehmen in Deutschland
  • Liste enthält Umsätze (2015-2018), Mitarbeiteranzahl, Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung, Tätigkeitsbereich
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zur Lead-Generierung in der deutschen Wirtschaft

Als Nürnberger Traditionsbetrieb ganz leonischen Waren gewidmet

LEONI ist heute global tätig und hat weltweit fast 95.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt über Produktionsstätten in Deutschland, in der Slowakei, der Türkei, in Polen, China und Mexiko. Darüber hinaus verfügt man über ein globales Vertriebs- und Engineeringnetz. Der Firmennamen ist von den leonischen Waren abgeleitet. So werden Erzeugnisse aus Drahtgeflecht bezeichnet. Nürnberg ist seit dem späten Mittelalter ein Zentrum der leonischen Industrie in Deutschland. Die Anfänge von LEONI lassen sich bis 1569 zurückverfolgen. 1917 schlossen sich verschiedene Nürnberger Leonik-Unternehmen zur Leonische Werke Roth-Nürnberg AG zusammen. Daraus wurde später die heutige LEONI AG. Die Aktien des Unternehmens befinden sich in Streubesitz.
Quelle: Listenchampion
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.