Größtes Industrieunternehmen in Stuttgart: Daimler AG

Größtes Industrieunternehmen in Stuttgart: Daimler AG

Das größte Industrieunternehmen in Stuttgart ist die Daimler AG mit einem Umsatz von 173 Milliarden Euro (2019). Die Daimler AG ist auch Teil unserer Liste der größten Industrieunternehmen in Deutschland. Der Daimler-Konzern ist nach Volkswagen der zweitgrößte Automobilhersteller hierzulande und einer der größten weltweit. Die Marke Mercedes-Benz steht für die Premiumfahrzeuge des Unternehmens und hat Weltruf. Daimler ist aber auch im Nutzfahrzeugbau tätig und bietet weitere autobezogene Dienstleistungen an. Weltweit sind fast 300.000 Mitarbeiter im Konzern beschäftigt. Mit den Mercedes-Werken in Stuttgart-Untertürkheim und Sindelfingen befinden sich zwei wichtige Produktionsstätten direkt im Raum Stuttgart. Sie haben zusammen ca. 54.000 Beschäftigte, das Sindelfinger Werk ist der größte Daimler-Produktionsstandort überhaupt. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 1000 größten Industrieunternehmen in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 1000 größten Industrie Unternehmen in Deutschland
  • Liste enthält Umsätze (2015-2018), Mitarbeiteranzahl, Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung, Tätigkeitsbereich
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zur Lead-Generierung in der deutschen Wirtschaft

Benz und Daimler haben Automobilgeschichte geschrieben

Die Ursprünge von Daimler hängen mit der Erfindung des Automobils durch Carl Benz zusammen. Dieser gründete 1883 in Mannheim die Benz & Cie. Rheinische Gasmotorenfabrik. Sie fusionierte 1926 mit der 1890 gegründeten Daimler-Motoren-Gesellschaft zur Daimler-Benz AG. Nach der Zäsur des Zweiten Weltkriegs begünstigten die Wirtschaftswunder-Jahre den Aufstieg des Konzerns. 1998 erfolgte der Zusammenschluss mit dem amerikanischen Autohersteller Chrysler zur DaimlerChrysler AG. Die darin gesetzten Erwartungen erfüllten sich nicht, daher trennten sich beide Unternehmen 2007 wieder. Aus der DaimlerChrysler AG wurde die Daimler AG. Trotzdem ist Daimler ein Global Player geblieben. Die Konzernaktivitäten sind heute in drei Teilunternehmen aufgespalten: die Mercedes-Benz AG, die Daimler Mobility AG und die Daimler Truck AG. Daimler ist selbstredend ein DAX-Konzern. Die Aktien befinden sich überwiegend in Streubesitz. Größter Einzelaktionär mit fast 10 Prozent Anteil ist der chinesische Auto-Unternehmer Li Shufu.
Quelle: Listenchampion
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.