Diese 3 deutschen Single Family Offices investieren in Finanzmärkte

Diese 3 deutschen Single Family Offices investieren in Finanzmärkte

Mitunter die Hauptanlageklasse von Single Family Offices sind Kapitalmarktinvestments. So wird gezielt in Aktien, in Fonds, ETFs und Co. investiert. Wir stellen drei interessante deutsche Single Family Offices vor, die in Finanzmärkte investieren. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 200 wichtigsten Single Family Offices in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 200 wichtigsten Single Family Offices in Deutschland
  • Nützliche Informationen wie Investment-Fokus, Beteiligungen, welche Familien im Hintergrund stehen, Geschätztes Vermögen der Familien, etc
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Family Offices sowie zur Partner- und Kundengewinnung


Beisheim Capital GmbH

Die Beisheim Capital GmbH ist die Vermögensverwaltung der Beisheim Stiftung und hat zum Ziel, das Stiftungsvermögen zu halten und zu vermehren. Die in Düsseldorf sitzende GmbH überprüft zweimal im Jahr ihre Anlagestrategie sowie ihr Portfolio – neben ethischen Grundsätzen ist der Vermögensverwaltung vor allem Transparenz und hohe Qualität ihrer Anlagen wichtig. Auch achtet das Single Family Office der Familie Otto Beisheim auf Diversifikation – geographisch und in verschiedenen Assetklassen: so investiert das SFO neben Immobilieninvestments und strategischen Beteiligungen in Aktien und Anleihen, hauptsächlich über Mandate.

A&V holding GmbH & Co. KG

Die A&V holding GmbH & Co. KG ist die Vermögensverwaltung der Familie Ackermans-Voelkel. 1989 hat Gerhard Ackermans seine Anteile an der Allkauf-Gruppe, die mittlerweile von der Metro AG übernommen wurde, veräußert. Aus dem Gewinn entstand das Familienvermögen und damit das Single Family Office A&V holding. Neben der Investition in Immobilien sowie in Immobilienprojektentwicklungen, Private Equity Investitionen und Unternehmensbeteiligungen investiert die GmbH & Co. KG in Wertpapiere.

Reimann Investors Advisory GmbH

Die Reimann Investors Advisory GmbH ist das Single Family Office der Reimann-Dubbers Familie. 1999 trennen sich die Reimann-Dubbers von dem früheren Familienunternehmen und gründen 2006 ihre eigene Vermögensverwaltung. Diese fokussiert sich auf zwei Investitionsbereiche: Unternehmensbeteiligungen und Kapitalmarktinvestitionen. Das in Grünwald sitzende Unternehmen bedient sich bei Kapitalmarktinvestitionen an einem Core-Satellite-Ansatz: im Fokus stehen kostengünstige ETFs, die durch gezielte Einzelinvestitionen ergänzt werden. Besonders an dem Family Office ist, dass sie 2009 ihre Kapitalmarktinvestition geöffnet haben: auch außerhalb der Familie besteht die Möglichkeit, am Investitionskonzept der Reimann Investors Advisory GmbH teilzuhaben und in gleicher Weise am Kapitalmarkt anzulegen.

Quelle: Listenchampion
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion