Venture Capital Investor aus Wolfenbüttel beteiligt sich an Soundboks

Venture Capital Investor aus Wolfenbüttel beteiligt sich an Soundboks

Outdoor-Events benötigen häufig eine ausgefeilte Soundtechnik, damit die gewünschte Wirkung beim Publikum erzielt wird. Dabei kommt es nicht nur auf exzellenten Klang an, sondern auch auf einfaches Handling. Denn Auf- und Abbau von Equipment kostet Zeit und Geld. Die Lautsprecher von Soundboks bieten beides – “den richtigen Ton” und einfache Handhabung. Ein Erfolgsmodell, an dem sich kürzlich der Venture Capital Investor M-Ventures aus Wolfenbüttel beteiligt hat. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 200 wichtigsten Venture Capital Investoren in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 200 wichtigsten Venture Capital Fonds in Deutschland
  • Nützliche Informationen wie Investment-Fokus, Auswahl Top-Investments, Gründungsjahr, etc.
  • Inklusive Kontaktdaten: E-Mail Adresse, Anschrift, URL, Telefonnummer, Geschäftsführung, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Venture Capital Fonds

Für den richtigen Ton – Lautsprecher ohne Kabel

Das Start-up Soundboks wurde 2015 von drei Schulfreunden in Kopenhagen gegründet. Das junge dänische Unternehmen hat sich ganz auf kabellose, tragbare Performance-Lautsprecher verlegt. Diese werden von Soundboks selbst hergestellt und über einen eigenen Online-Shop vertrieben. Der Verkauf erfolgt weltweit. Mittlerweile haben schon über 40.000 Kunden in mehr als 40 Ländern rund um den Globus sich von Soundboks-Lautsprechern überzeugt. Dazu gehören sowohl Privatleute als auch professionelle Veranstalter.

Im Rahmen einer Serie A-Finanzierungsrunde hat sich Soundboks jetzt zusätzliches Kapital besorgt, um weiter zu wachsen. Die Runde wird vom dänischen Venture Capital-Investors Heartcore Capital angeführt. Mit von der Partie ist die M-Venture GmbH aus Wolfenbüttel. M-Venture ist selbst ein junges Unternehmen und besteht erst seit 2018 als Tochter von Mast-Jägermeister SE, dem Hersteller des weltbekannten Kräuterlikörs. In der kurzen Zeit seiner Existenz hat sich M-Venture bereits an acht Start-ups beteiligt. Soundboks ist der jüngste Coup. Es handelt sich praktisch ausschließlich um Geschäftsmodelle rund um Partyleben, Nightlife, Events und Freizeit-Gestaltung. Soundboks fügt sich hier nahtlos ein.
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion