Deutsche Unternehmerfamilien mit Single Family Office und Stiftung

Deutsche Unternehmerfamilien mit Single Family Office und Stiftung

Single Family Offices sind Vermögensverwaltungen wohlhabender Familien – üblicherweise steht also das Halten des bestehenden Vermögens sowie die Vermehrung desselbigen im Vordergrund. Allerdings gibt es einige Family Offices, die ihren Wohlstand nutzen, um beispielsweise durch Stiftungen ihren Part zum Gemeinwohl beizutragen. Im folgenden Artikel werden drei Family Offices und ihre jeweiligen Stiftungen genauer vorgestellt. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 200 wichtigsten Single Family Offices in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 200 wichtigsten Single Family Offices in Deutschland
  • Nützliche Informationen wie Investment-Fokus, Beteiligungen, welche Familien im Hintergrund stehen, Geschätztes Vermögen der Familien, etc
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Family Offices sowie zur Partner- und Kundengewinnung

Beisheim Capital GmbH – Beisheim Stiftung

Das Single Family Office der Familie Beisheim dient hauptsächlich zur Vermögensverwaltung der Beisheim Stiftung. Die Stiftung wurde nach Otto Beisheim benannt, der sein Erbe den gleichnamigen Deutschen und Schweizer Stiftungen überlies. Die deutsche Stiftung fokussiert sich auf vier Bereiche: Bildung, Gesundheit, Kultur und Sport. Die in München sitzende Stiftung ist fördernd und operativ tätig, das heißt innerhalb der Stiftung werden sowohl eigene Projekte konzipiert als auch in bestehende oder geplante externe investiert. Die geförderten und hauseigenen Projekte richten sich an junge und alte Menschen – auch generationsübergreifende Projekte werden gerne gesehen. So etwa „Freunde alter Menschen“, ein Projekt, das gegen Einsamkeit im Alter durch Nachbarschaftstreffpunkte und Besuchspartnerschaften kämpft. Auch das Projekt „Fußball trifft Kultur“ vereint verschiedene Anforderungen der Stiftung – Begeisterung von jungen Menschen für Sport fördern und zugleich einen Zugang zu kultureller Bildung ermöglichen.

Dr. Rainer Wild Holding GmbH – Dr. Rainer Wild Stiftung

Die Dr. Rainer Wild Holding GmbH ist die Familienholding der Familie Wild und fokussiert sich auf Unternehmensbeteiligungen. Die Beteiligungen konzentrieren sich auf die Lebensmittel-, Kosmetik- und Spielzeugbranchen. Die Dr. Rainer Wild Stiftung wurde bereits 1991 gegründet und seitdem steht Gesunde Ernährung im Mittelpunkt. In drei Aktivitätsbereichen gegliedert, macht die Stiftung konstant auf neueste Entwicklungen im Bereich der Gesunden Ernährung aufmerksam. Der Erste Bereich sind Veranstaltungen & Preise, die sich Großteils an Expert*innen richtet und zum gegenseitigen Austausch dient. Zudem gibt es Modellprojekte, der zweite Bereich, in denen gewonnene Erkenntnisse konkret aufgegriffen und umgesetzt werden. Der dritte Bereich sind Publikationen, die sowohl Ergebnisse der Stiftung als auch aus ihrem Netzwerk präsentieren.

SKion GmbH – Stiftung Nantesbuch

Susanne Klatten ist eine der wohlhabendsten Deutschen – mit der SKion GmbH wird ihr Vermögen verwaltet, hauptsächlich durch Unternehmensinvestitionen. 2012 hat die BMW-Erbin die Stiftung Nantesbuch gegründet, dessen Ziel es ist, für Natur und Kunst mehr Bewusstsein und Anerkennung zu schaffen. Durch mehrere Projekte in beiden Bereichen werden verschiedenste Menschen in Kontakt mir Natur und Kunst gebracht – so beispielsweise das Projekt „Kindergarten Kunst und Kultur“. Auf dem stiftungseigenen Gelände werden durch Erzieher*innen und Künstler*innen den kleinsten Bildende Kunst, Musik, Schauspiel und Tanz im Zusammenspiel von Kunst und Natur nähergebracht. 2016 gründet Susanne Klatten gemeinsam mit dem Analyse- und Beratungshaus PHINEO ihr zweites philanthropisches Unternehmen: Die Skala-Initiative. Die Skala-Initiative fördert mit einem Volumen von 100 Mio. Euro vier Bereiche: Inklusion & Teilhabe, Engagement- & Kompetenzförderung, Generationsförderung und bietet Hilfe bei (vergessenen) humanitäre Krisen.
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Sie könnte auch das kostenlose Researchgermany Whitepaper über B2B Sales interessieren.

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion