Hamburger Immobilieninvestor erwirbt Handelsimmobilie

Hamburger Immobilieninvestor erwirbt Handelsimmobilie

Handelsimmobilien gelten nach wie vor als interessantes Immobilien-Investment. Das gilt insbesondere für Objekte, die sich für Lebensmitteldiscounter oder als Fachmärkte eignen sowie eine gute Lage und Verkehrsanbindung haben. Genau um eine solche Immobilie geht es bei einem vor kurzem erfolgten Kauf durch die Deutsche Investment in Baden-Württemberg. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 400 größten deutschen Immobilieinvestoren in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 400 wichtigsten Immobilieninvestoren in Deutschland
  • Nützliche Informationen wie: Asset-Volumen, Investitionsfokus (Assetklassen und regional), Link zu dem Ankaufsprofil, Kontaktdetails, Geschäftsführung, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Immobilieninvestoren

Kauf für Spezialfonds mit Food Retail-Objekten

Das Gebäude liegt im Enzkreis, einem Landkreis in der Region Nordschwarzwald, der die bekannte Stadt Pforzheim umschließt. Das Objekt wurde bereits 2009 in der Stadt Neuenbürg im Enzkreis errichtet und beherbergt als Mieter eine ALDI-Filiale sowie die Filiale einer Bäckerei-Kette. Die Mietfläche beträgt knapp 2.000 Quadratmeter. Das Gebäude liegt in einem Gewerbegebiet am Stadtrand. Im Umfeld befinden sich u.a. ein Drogeriemarkt, eine Apotheke und ein Büro-Fachmarkt. Es sind ausreichend PKW-Stellplätze vorhanden.

Die Hamburger Deutsche Investment ist eine auf Wohn-, Büro- und Nahversorgungs-Immobilien ausgerichtete Investment-Gesellschaft. Sie ist mit der EB Group verbunden, die seit dem Jahr 2000 besteht und nationalen wie internationalen Anlegern vielfältige Möglichkeiten für Immobilieninvestments bietet und auch selbst als Co-Investor auftritt. Das Angebot der Deutsche Investment richtet sich speziell an institutionelle Anleger. Im Investment-Bereich Nahversorgung liegt der Fokus auf Fachmärkten und Fachmarktzentren mit dem Schwerpunkt Lebensmitteleinzelhandel. Investments finden hier unter dem Dach der Tochter DIR Deutsche Investment Retail GmbH statt.

Der Erwerb des ALDI-Marktes in Neuenbürg fügt sich nahtlos in diese Investmentstrategie ein. Verkäufer des Objektes ist ein privater Eigentümer. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt. Der Kauf erfolgte für den Spezialfonds Food Retail I der Deutsche Investment.
Quelle: Immobilien Zeitung

Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion