Ökologische Nachhaltigkeit bei Neubauprojekten: Ergebnisse unserer Umfrage

Nachhaltigkeit Immobilienbranche Analyse

In unregelmäßigen Abständen befragt das Research-Team von Listenchampion die wichtigsten Projektentwickler des Landes zu aktuellen Trends in der Immobilienbranche. Hierzu nutzen wir unsere Datenbank der Top 1.000 Immobilienentwickler Deutschlands. Aufgrund der aktuellen Bedeutung der Thematik haben wir Anfang 2021 eine Umfrage zu ökologischer Nachhaltigkeit im Rahmen von Neubauprojekten aufgesetzt. Ziel der Umfrage war es, die aktuelle Stimmungslage der relevantesten Immobilienentwickler des Landes sowie ihre Erwartungen an die nächsten fünf Jahre in Erfahrung zu bringen. Dabei wollten wir uns von Floskeln und Buzzwords lösen und konkrete Elemente nachhaltigen Bauens abfragen. So ging es in der Umfrage unter anderem um ökologische Baustoffe, Dachbegrünung, die Installation erneuerbarer Energiequellen oder Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Die Ergebnisse der Umfrage haben wir in einer exklusiven Nachhaltigkeitsstudie zusammengefasst, die einfach über unsere Website heruntergeladen werden kann. In diesem Beitrag widmen wir uns einer spezifischen Frage des Reports, nämlich wie wichtig die befragten Projektentwickler ökologische Nachhaltigkeit bei Neubauprojekten generell einschätzen.

Ökologische Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft: Einschätzung der wichtigsten Projektentwickler

Wie auf der Grafik oben zu sehen ist, sehen die befragten Projektentwickler das Thema Nachhaltigkeit bereits heute als äußert wichtig an. Knapp ein Viertel der Interviewteilnehmer vergibt sogar den Wert 10, der für “sehr wichtig” steht. Somit wird deutlich, dass aktuelle Neubauprojekte bereits häufig im Zeichen der ökologischen Nachhaltigkeit stehen. Nicht zuletzt staatliche Förderungen und regulatorische Vorgaben forcieren diese Entwicklung. Doch auch Investoren und Mieter achten zunehmen auf nachhaltige Aspekte. Dies wird in den nächsten fünf Jahren sogar noch weiter zunehmen, wie die Umfrage unter relevanten deutschen Entwicklern vermuten lässt. Die erwartete Wichtigkeit ökologischer Nachhaltigkeit im Rahmen von Neubauprojekten steigt nämlich an. 36% der Befragten geben den Wert 10 und 26% den Wert 9 an. Lediglich 6% der Teilnehmer setzen auf einen Wert kleiner/gleich 5. Ökologische Nachhaltigkeit wird also auch in den nächsten Jahren den Immobilienmarkt prägen und ein wichtiger Faktor für Erfolg oder Misserfolg von Neubauprojekten sein.

Individuelle Aussagen der Immobilienentwickler zum nachhaltigen Bauen: die Ergebnisse

Immobilienentwickler wie die springwater group legen den Fokus bei Neubauprojekten schon heute auf ökologische und nachhaltige Aspekte. Doch wie stehen die relevantesten deutschen Entwickler allgemein zu der Thematik? Unsere Studie liefert interessante Ansatzpunkte. Ein Interviewteilnehmer achtet bei seinen Bauvorhaben auf “Natürlichkeit der Materialien in Verbindung mit aktuellster Technik zur Optimierung der Energieeffizienz”. Ein weiterer Projektentwickler geht in eine ähnliche Richtung, indem er auf “nachhaltige Baustoffe, erneuerbare Energiequellen” setzt. Doch nicht nur ökologische Aspekte sollten bedacht werden, wie die folgenden Aussagen deutlich machen: “Ökologische Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Nachhaltigkeit müssen in Einklang stehen” bzw. “Balance zwischen Ökologie, Ökonomie und Mensch”. Weitere spannende Aussagen und Auswertungen können Sie der vollständigen Studie entnehmen, bei deren Lektüre wir Ihnen viel Spaß wünschen.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Passende Listen zu dem Artikel

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion