Liste von 3 Wohnimmobilieninvestoren aus den Niederlanden

Liste von 3 Wohnimmobilieninvestoren aus den Niederlanden

Mit 413 Einwohnern pro Quadratkilometer gehören die Niederlande zu den dichtest besiedelten Ländern Europas. Wohnraum ist hier besonders knapp und teuer – Grund genug für Investoren, sich bei Wohnimmobilien in den Niederlanden zu engagieren. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Top 150 Immobilieninvestoren Benelux – Liste der Real Estate Investoren in Belgien, Niederlanden, Luxemburg.

  • Umfassendste Übersicht über Immobilieninvestoren in Benelux (Niederlande, Belgien, Luxemburg) als Excel-Liste herunterladen
  • Inklusive: Investmentfokus, Kontaktmöglichkeiten (E-Mail, Anschrift, Telefon), Assets under Management
  • Link zu dem Ankaufsprofil und Angabe eines Ankaufsverantwortlichen, soweit auf der Internetseite der Investoren angegeben
  • Listung aktiver Investoren (Wohnen, Büro, Retail, Hotel, Logistik etc.)
  • Download jederzeit gültig
  • Letzte Aktualisierung: 21.12.2020

1. Syntrus Achmea Real Estate & Finance

Achmea ist einer der größten niederländischen Versicherungskonzerne. Syntrus Achmea Real Estate & Finance in Amsterdam deckt die Immobilieninvestment- und Vermögensverwaltungssparte des Konzerns ab. Das Unternehmen ist für institutionelle Anleger – u.a.. Pensionsfonds – tätig und verwaltet rund 37,4 Milliarden Euro Vermögen. Syntrus Achmea tätigt im Auftrag seiner Kunden auch Wohnimmobilien-Transaktionen. Ende 2020 wurde für BPL Pensioen ein Wohnportfolio mit 284 Einfamilienhäusern und 59 Mehrfamilienhäusern an 10 niederländischen Standorten verkauft.

2. a.s.r. real estate

a.s.r. real estate in Utrecht gibt es seit 1892 und besitzt mehr als 125 Immobilien-Investmenterfahrung – auch bei Wohnimmobilien. Mitte vergangenen Jahres wurde für den hauseigenen “Dutch Core Residential Fund” das Projekt “The Minister” in Rijswijk gekauft. Anstelle des Büroturms “Winston Churchill” – ehemals Sitz des niederländischen Gesundheitsministeriums – soll ein 25stöckiger Wohnturm mit 220 Mietwohnungen entstehen. a.s.r. real estate verwaltet 6,4 Milliarden Euro Immobilienvermögen.

3. Daelmans Vastgoed

Daelmans Vastgoed in Maastricht ist ein Familienunternehmen und besteht seit 1982. Es zählt zu den größten niederländischen Immobilieninverstoren und ist auf Wohn-, Geschäfts- und Büroimmobilien in den Niederlanden, Belgien und Deutschland ausgerichtet. Mehr als 3.000 Objekte zählt das Portfolio inzwischen. Zu den größten Investments in 2020 gehörte der Kauf von 399 Ein- und Mehrfamilienhäusern aus dem Bestand an 18 Standorten in den Niederlanden. Die Transaktion umfasste insgesamt 91 Millionen Euro.
Quelle: Listenchampion Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion