Was ist International Forwarding? Unsere Definition

Was ist International Forwarding? Unsere Definition

Unter International Forwarding versteht man den Versand und Transport von Gütern über Grenzen hinweg – ein Geschäft, das von international ausgerichteten Spediteuren bedient wird. Es hat angesichts der Globalisierung von Warenströmen erheblich an Bedeutung gewonnen. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Top 300 Logistikunternehmen Deutschland – Liste der größten Logistikfirmen.

  • Excel-Liste der 300 umsatzstärksten deutschen Logistikfirmen zum Herunterladen
  • Inklusive: Umsätze (2015-2019), Mitarbeiterzahlen, E-Mail, Anschrift, Telefonnummer, Geschäftsführung, etc.
  • Detaillierte Angaben zum Tätigkeitsgebiet (Transportlogistik, Lagerlogistik, Industrielogistik, Pharmalogistik, Lebensmittellogistik, Hafenlogistik etc.)
  • Download der Excel-Datei unbegrenzt gültig, kostenlose Updates innerhalb eines Jahres nach Kauf, kostenlose Vorschaudatei erhältlich
  • Letzte Aktualisierung: 02.03.2021

Transport und Versand auch über Kontinente hinweg

Im internationalen Frachtgeschäft spielen vor allem Seetransport und Lufttransport eine große Rolle. Landverkehre werden bei Transporten genutzt, bei denen keine Meere zu überwinden sind und die Entfernungen überschaubar bleiben. Typisch ist die Kombination unterschiedlicher Transportmittel entsprechend dem jeweiligen Bedarf. Der “Forwarder” deckt den kompletten Lieferweg vom Versandort bis zum Versandziel ab – auch über Kontinente hinweg. Oft bedient man sich geeigneter Partner und unterhält entsprechende Partnernetzwerke. Es werden auch Spezial- und Gefahrguttransporte ermöglicht. Neben dem eigentlichen Transport bieten viele Spediteure Mehrwertleistungen an. Teil der Transportleistung ist die administrative Abwicklung des Transports. Das betrifft insbesondere Dokumentation, Verzollung, Versteuerung und Versicherung.

Deutschlands führender Anbieter in diesem Bereich ist der Geschäftsbereich DHL Global Forwarding im Rahmen des Deutsche Post-Konzerns. Er ist aus der früheren Danzas hervorgegangen. DHL Global Forwarding befördert Güter per Schiene, Straße, Luft und See. Unter der Marke DHL Freight wird ein bodengestütztes Frachtnetz betrieben, das Europa, Russland und den Nahen Osten umfasst. Ein weiterer großer global Forwarder ist die Deutsche Bahn-Tochter Schenker. Sie bietet neben Landverkehren als Spediteur auch See- und Lufttransporte weltweit an. Schenker hatte 2019 rund 76.000 Mitarbeiter. Das Luftfrachtvolumen erreichte knapp 1,2 Mio. Tonnen, das Seefrachtvolumen belief sich auf einen Wert von ca. 2,3 Mrd. Euro.
Quelle: Listenchampion Bildquelle: Unsplash

Logistik BranchenreportIn unserem Branchenreport der deutschen Logistik Branche finden Sie detaillierte Informationen zu Tätigkeitsgebieten, einen Überblick über die Standorte und Cluster der Logistikbranche, Finanzkennzahlen sowie Einblicke in die Geschlechterverteilung und Nachhaltigkeitsbestrebungen der Branche.

 

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion