Liste von 3 Investoren für Wohnanlagen

Liste von 3 Investoren für Wohnanlagen

Wohnanlagen sind Gebäude oder Gebäudekomplexe, die ausschließlich oder überwiegend Wohnzwecken dienen. Im Rahmen der Vermietung bieten sie laufende, gut kalkulierbare Erträge. Ein wichtiger Grund für Immobilieninvestoren hier einzusteigen. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Top 250 Wohnimmobilien-Investoren Deutschland – Größte Real Estate Käufer.

  • Umfassendste, auf dem deutschen Markt verfügbare Excel-Liste über in Deutschland aktive Real Estate Investoren im Bereich Wohnimmobilien
  • Inklusive: Link zu dem Ankaufsprofil, Asset-Volumen, Investitionsfokus (Assetklassen), Kontaktdetails, Geschäftsführung, etc.
  • Listung von Investoren, die aktiv Wohnimmobilien in Deutschland erwerben
  • Download jederzeit gültig, kostenlose Updates innerhalb eines Jahres, kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage
  • Letzte Aktualisierung: 21.12.2020

1. Commerz Real AG investiert in geförderten Wohnungsbau

Die Commerz Real AG ist die Immobilien-Investmenttochter der Commerzbank und besteht in dieser Form seit 2007. Sie bietet Immobilien- und Sachwertefonds für private und institutionelle Anleger und verwaltet ein Vermögen von 35 Mrd. Euro. Firmensitz ist Wiesbaden. Für den offenen Immobilienfonds “Hausinvest” wurde Anfang 2021 eine neu zu errichtende Wohnanlage in Nürnberg-Mögeldorf erworben. Sie wird 97 Wohneinheiten umfassen und ist öffentlich gefördert.

2. Alpha Real Estate kauf Wohnanalagen in Sachsen

Die Alpha Real Estate Group in Mannheim hat sich als Asset- und Investmentmanager auf die deutsche Wohnimmobilienwirtschaft spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt auf Investments im Zusammenhang mit der Privatisierung von Wohnungsbeständen. Das gilt auch für die Anfang 2021 erfolgte Akquisition von zwei Wohnanlagen in Borna und Brandis – zwei Standorten im Großraum Leipzig. Die beiden Wohnanlagen umfassen insgesamt 28 Objekte mit 211 Wohneinheiten und 13.300 qm Wohnfläche.

3. Aachener Grundvermögen kauft Wohnanlagen-Portfolio in München

Die 1973 gegründete Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH in Köln war ursprünglich auf Immobilien-Investoren im Bereich der katholischen Kirche ausgerichtet. Heute wendet sie sich auch an Stiftungen und andere institutionelle Anleger. Sie legt für ihre Klientel Immobilienfonds auf, darunter auch mehrere Wohnimmobilienfonds. Im Januar 2021 hat die Aachener Grundvermögen ein Immobilien-Paket aus acht Wohnanlagen mit 295 öffentlich geförderten Wohnungen im Münchner Stadtgebiet erworben.
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion