Liste von 3 Hotelinvestoren in Skandinavien

Liste von 3 Hotelinvestoren in Skandinavien

Skandinavien ist eine wirtschaftsstarke Region mit zugleich faszinierenden Landschaften und damit sowohl für Business als auch für als Urlaubsreisen prädestiniert. Beste Voraussetzungen für einen breit diversifizierten Hotelmarkt. Diese drei skandinavischen Unternehmen investieren (auch) in Hotels. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Top 250 Hotel Investoren Europa – Liste der größten Hospitality Real Estate Käufer.

  • Umfassendste auf dem deutschen Markt verfügbare Übersicht über Hotelinvestoren in Europa
  • Inklusive: Kontaktdaten, Investmentfokus, Ranking, geographischer Fokus
  • Perfekt zur Lead-Generierung für Immobilienmakler, Projektentwickler, Co-Investoren, Berater etc.
  • Download jederzeit gültig
  • Letzte Aktualisierung: 21.12.2020

1. Pandox AB

Pandox in Stockholm ist ein führender skandinavischer Hotelinvestor und -betreiber. Das Hotelportfolio umfasst 156 Häuser mit ca. 35.000 Zimmern in 15 Ländern. Der Fokus liegt auf großen Hotels in gesuchten Business- und Urlaubsdestinationen. Beim Managementvertrag nutzt Pandox unterschiedliche Modelle, zum Beispiel einen Pachtvertrag. Alleine in Deutschland ist Pandox bei 38 Häusern engagiert. Sie werden unter bekannten Marken wie Leonardo, Maritim, Radisson Blu oder Dorint geführt.

2. Hospitality Invest

Die Ursprünge von Hospitality Invest in Oslo reichen in 1990er Jahre zurück. Heute engagiert sich die norwegische, in Privatbesitz befindliche Investmentgesellschaft in vier Geschäftsfeldern: Hotels & Resorts, sonstige Immobilien, Care Services und Personaldienstleistungen. Im Hotelsegment fokussiert sich Hospitality Invest auf Erwerb und Betrieb von Häusern in Norwegen und Schweden. Abgedeckte Bereiche: Businesshotel sowie Touristikhotels in nordischen Urlaubsdestinationen.

3. CapMan Real Estate

CapMan in Helsinki ist eine finnische Investment- und Vermögensverwaltungsgesellschaft, die sich in den drei Bereichen Private Equity, Immobilien und Infrastruktur-Investments engagiert. CapMan Real Estate kümmert sich um das Immobiliengeschäft mit 2,5 Mrd. Euro Assets under Management. Zu diesem Zweck werden Immobilienfonds aufgelegt, darunter auch Hotelfonds – zum Beispiel der CapMan Hotels II Fund. Das Fondsvermögen umfasst 29 Hotels vorwiegend in Finnland, die langfristig an bonitätsstarke Mieter vermietet sind.
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion