Liste der 5 umsatzstärksten deutschen Großunternehmen

Liste der 5 deutschen Großunternehmen

Die deutsche Wirtschaft ist traditionell stark mittelständisch geprägt. Dennoch gibt es auch eine ganze Reihe an Großunternehmen, die als Global Player agieren. Sie können sich auch im internationalen Vergleich sehen lassen. Wir präsentieren hier die 5 umsatzstärksten deutschen Großunternehmen. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 3.000 größten Unternehmen in Deutschland.

  • Laden Sie die Liste der größten 3000 deutschen Unternehmen als praktische Excel-Datei herunter
  • Nützliche Informationen wie Branche, Umsatz (2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahlen, Geschäftsführernamen, Adresse, E-Mail Adressen, URL, etc.
  • Download jederzeit gültig, Sofort herunterladbar als praktische Excel-Liste, Kostenlose Updates für mindestens 12 Moante
  • Inklusive Liste der 200 wachstumsstärksten Startups Deutschland
  • Letzte Aktualisierung: 24.07.2020

Platz 1: Volkswagen AG, Wolfsburg: 222,88 Mrd. Euro Umsatz (2020)

Der VW Käfer hat Volkswagen nach dem 2. Weltkrieg als Automarke groß gemacht. Heute liefert sich der Wolfsburger Automobilhersteller mit dem Konkurrenten Toyota einen Wettkampf um den Rang als weltgrößte Automobilbauer. Längst produziert Volkswagen nicht mehr nur VW’s. Auch die Marken Audi, Seat, Skoda und die Edelmarken Bentley, Bugatti, Ducati (Motorräder), Lamborghini und Porsche gehören zum Konzern. Das Großunternehmen beschäftigt weltweit über 660.000 Mitarbeiter.

Platz 2: Daimler AG, Stuttgart: 154,3 Mrd. Euro Umsatz (2020)

Daimler bedeutet deutsche Auto-Tradition und die Marke Mercedes-Benz steht für Automobilgeschichte schlechthin. 1883 begann die Erfolgsstory des Unternehmens und sie hält unvermindert an. Als Global Player hat sich Daimler einen exzellenten Ruf als Hersteller von Premium-Fahrzeugen erarbeitet. Das Geschäft ist heute in den drei Tochtergesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG organisiert. Im Konzern arbeiten rund 288.000 Menschen.

Platz 3: Allianz SE, München: 140,5 Mrd. Euro Umsatz (2020)

Die Allianz Group ist unbestritten die Nummer 1 unter den deutschen Versicherern und gehört auch weltweit zu den größten Versicherungsunternehmen. Als Universalversicherer deckt das Unternehmen alle Versicherungssparten ab und ist mit der Tochter Allianz Global Investors auch eine der größten deutschen Fondsgesellschaften und Vermögensverwaltungen. Im weltweiten Größenvergleich von Unternehmen gehört der Allianz-Konzern zu den TOP 100. Der Global Player beschäftigt rund 150.000 Mitarbeiter.

Platz 4: BMW AG, München: 99,0 Mrd. Euro Umsatz (2020)

Die Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft (BMW AG) ist Deutschlands drittgrößter Autohersteller und einer der 15 größten Autobauer weltweit. Neben Premium-Fahrzeugen und Motorrädern der Marke BMW gehören die britischen Marken Rolls Royce und Mini zum Konzern. Längst ist BMW Global Player. Produziert wird außer in Deutschland und Großbritannien in vielen anderen Ländern, u.a. in den USA und in China. Das Großunternehmen hat über 120.000 Mitarbeiter.

Platz 5: Siemens AG, München/Berlin: 86,85 Mrd. Euro Umsatz (2019)

Werner Siemens legte bereits 1847 den Grundstein für das heutige Großunternehmen Siemens – einen global agierenden Mischkonzern mit Schwerpunkten in den Bereichen Automatisierung und Digitalisierung. Wesentliche Teile des Geschäfts sind in den Teilkonzernen Siemens Healthineers und Siemens Mobility organisiert. Die traditionsreiche Energiesparte wurde 2020 in die vom Konzern unabhängige Siemens Energy AG ausgegliedert. Auch so bleibt Siemens ein Global Player mit 293.000 Beschäftigten.
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion