Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste von 3 Hidden Champions in Saarland

Liste von 3 Hidden Champions in Saarland

Das Saarland ist – ähnlich wie das Ruhrgebiet – lange durch Kohle und Stahl geprägt gewesen und musste einen schwierigen Strukturwandel bewältigen. Dieser ist erfolgreich gelungen, nicht zuletzt dank der Brückenfunktion zwischen Deutschland, Frankreich und Benelux. Dafür stehen auch diese drei saarländischen Hidden Champions: Die vorgestellten Firmen gehören zu den größten Unternehmen in Deutschland.

  • Liste der 5.000 größten Unternehmen in Deutschland als direkten Download als Excel-Datei
  • Nützliche Informationen wie Branche, Umsatz, Mitarbeiterzahlen, Geschäftsführernamen, Anschrift, E-Mail Adressen, Telefonnummer, URL, etc.
  • Optimal geeignet zur Neukundengewinnung und Marktforschung
  • Download jederzeit gültig, kostenlose Updates innerhalb eines Jahres

1. Nanogate SE, Quierschied: 242 Mio. Euro Umsatz

Nanogate entstand 1998 als Spin-off der Universität Saarbrücken. Die Geschäftsidee: Herstellung von Kunststoffen, die sich leicht verformen lassen und ausserdem kratzfest sowie wetterfest sind. Einen besonderen Schwerpunkt bilden glasähnliche und transparente Kunststoffe. Nanogate-Lösungen finden Verwendung als nanodünne Schutz- und Oberflächenbeschichtungen, zum Beispiel beim Automobilbau oder bei Displays. Die Mitarbeiterzahl liegt bei rund 1.200. Künftig wird die Nanogate-Geschichte in anderer Form weitergehen. Zum 1. Juli 2021 wurde das Kerngeschäft vom US-Technologiekonzern Techniplus übernommen. Die Töchter Nanogate Textile & Care Systems GmbH und Nanogate Electronic Systems GmbH sollen ebenfalls verkauft werden, der Rest des Unternehmens wird aufgelöst.

2. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Sulzbach/Saar: 85 Mio. Euro Umsatz

Das HYDAC-Geschäft begann 1963 mit dem Angebot von Hydraulik-Zubehör. Darauf weist auch der Firmenname hin: HYDAC steht für “HYDrauliques ACcessoires”. Heute ist das Produktportfolio wesentlich breiter aufgestellt und umfasst neben Hydraulik auch Produkte und Lösungen in den Bereichen Steuerungstechnik, Antriebstechnik, Thermomanagement und Engineering. HYDAC INTERNATIONAL ist Dachgesellschaft für mehr als 52 Landesgesellschaften und rund zwei Dutzend produkt- oder leistungsbezogene Töchter. Produziert wird in Deutschland und an weiteren Standorten in England, Schweden, Polen, Tschechien, in der Slowakei, der Schweiz, in den USA, Indien, China und Korea. Die Unternehmensgruppe befindet sich in Familienbesitz und beschäftigt über 9.000 Mitarbeiter.

3. Peter Gross Bau Holding GmbH, St. Ingbert: 419 Mio. Euro Umsatz

Peter Gross Bau startete 1885 im damals noch bayerischen St. Ingbert als klassischer Maurerbetrieb. Das Geschäftsmodell ist im Prinzip gleich geblieben, hat aber längst andere Größenordnungen erreicht. Heute Ist Peter Gross Bau ein ansehnlicher mittelständischer Baukonzern mit fast 1.300 Mitarbeitern. Die Unternehmensgruppe ist in den Bereichen Hochbau, Infrastruktur und Hochbau tätig. Geografisch liegt der Fokus auf Süddeutschland, insbesondere Baden-Württemberg. Hier verfügt Peter Gross Bau über zehn Niederlassungen. Mit Standorten in Luxemburg und Basel ist man auch jenseits der deutschen Grenzen aktiv. Peter Gross Bau befindet sich in vierter Generation in Familienbesitz.

Bildquelle: Unsplash

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion