Liste der größten Unternehmen in Niedersachsen – Top 400 Firmen inkl. Umsatz

(1 Kundenrezension)

168,06 inkl. MwSt.

  • Liste der 400 größten Unternehmen Niedersachsens zum direkten Download als Excel-Datei
  • Nützliche Informationen wie Branche, Umsatz (2019, 2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahlen, Geschäftsführernamen, Anschrift, E-Mail Adressen, Telefonnummer, URL, etc.
  • Optimal geeignet zur gezielten NeukundengewinnungWettbewerbsanalyse, Personalgewinnung und mehr
  • Download jederzeit gültigkostenlose Updates innerhalb eines Jahres
  • Letzte Aktualisierung: 14.09.2021

Die Liste ist ein Ausschnitt unserer Liste der größten Unternehmen Deutschlands. Es werden alle Firmen aus Niedersachsen gelistet.

Kunden, die sich für diese Liste interessierten, kauften auch:
Liste der 400 umsatzstärksten Lebensmittelhersteller Deutschland
Liste der 300 umsatzstärksten Automobilzulieferer Deutschland
Liste der 200 umsatzstärksten Unternehmen Hamburg
Liste der 700 umsatzstärksten Unternehmen Nordrhein-Westfalen

Beschreibung

Liste Größte Unternehmen Niedersachsen

Datenbank der größten Unternehmen in Niedersachsen jetzt als Excel-Liste herunterladen

Mit der Liste der größten Unternehmen in Niedersachsen erhalten Sie eine exklusive Übersicht der umsatzstärksten Firmen des Bundeslandes. Die Datenbank kann unkompliziert über unseren modernen Onlineshop erworben werden und steht Ihnen direkt nacht der Bezahlung als Excel-Datei zur Verfügung. In der Liste finden Sie nicht nur allgemeine Kontaktdaten der Gesellschaften, sondern auch die Umsatzzahlen der Jahre 2019, 2018, 2017, 2016 und 2015 sowie die Anzahl der Mitarbeiter. Darüber hinaus hat unser Research-Team die enthaltenen Firmen analysiert und eine Einteilung nach Branche und Tätigkeitsgebiet erarbeitet. Sie können die Daten also problemlos nach Ihren Anforderungen filtern und sortieren, um die passenden Partner für Ihr Vorhaben zu identifizieren. Bei Interesse an der Liste stellen wir Ihnen gerne eine kostenlose Vorschaudatei zur Verfügung, damit Sie sich von dem Aufbau und der Datenqualität überzeugen können. Hierzu freuen wir uns über eine kurze E-Mail an kontakt[at]listenchampion.de. Ersparen Sie sich die stundenlange eigenständige Recherche potenzieller Zielfirmen und beginnen Sie sofort mit der eigentlichen Arbeit.

Diese Informationen sind in der Liste der größten Unternehmen aus Niedersachsen enthalten

  • Allgemeine Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, URL)
  • Namen der Geschäftsführung
  • Umsätze der Jahre 2019, 2018, 2017, 2016 und 2015 (basierend auf dem jeweiligen Jahres- oder Konzernabschluss über den Bundesanzeiger)
  • Mitarbeiterzahlen (basierend auf dem letzten Jahres- oder Konzernabschluss über den Bundesanzeiger)
  • Segmentierung nach Branche und Tätigkeitsgebiet

Hinweis: Sind die Umsatz- und Mitarbeiterzahlen nicht in dem eigenen Jahresabschluss eines Unternehmens enthalten, sondern in dem Konzernabschluss der Muttergesellschaft, werden die Daten aus dem jeweiligen Konzernabschluss angegeben.

Liste der 5 größten Unternehmen in Niedersachsen

In Sachen Industrie gilt Niedersachsen vor allem als Autoland – Volkswagen und wichtigen Auto-Zulieferern vor Ort sei Dank. Aber auch Großunternehmen aus anderen Branchen sind in dem nördlichen Bundesland vertreten. Unsere Liste der fünf größten Firmen in Niedersachsen beweist es:

Platz 1: Volkswagen AG, Wolfsburg: 222,9 Mrd. Euro Umsatz

Volkswagen ist unbestritten Deutschlands Autobauer Nummer 1 und liefert sich mit dem japanischen Autokonzern Toyota einen Wettstreit um Rang 1 in der Welt. Die Geschichte von VW begann 1938 auf der grünen Wiese. Das erste Volkswagenwerk war zugleich die Keimzelle der Stadt Wolfsburg, bis heute Konzernsitz. Volkswagen ist ein Global Player mit den Teilkonzernen Seat, Skoda Auto, Audi und Porsche. Im Geschäftsbereich Nutzfahrzeuge sind die Töchter MAN und Scania angesiedelt. Die Anteilsmehrheit bei Volkswagen besitzt die Porsche Automobil Holding SE, das Land Niedersachsen ist mit 20 Prozent beteiligt. Der VW-Konzern hat weltweit über 660.000 Mitarbeiter.

Platz 2: Talanx AG, Hannover: 41,1 Mrd. Euro Bruttoprämien

Die Talanx AG ist gemessen an den Bruttoprämien der drittgrößte deutsche Versicherer und in Europa unter den TOP 10-Versicherern. Das Geschäft umfasst die Bereiche Industrieversicherung, Privat- und Firmenversicherung Deutschland, Privat- und Firmenversicherung international, Rückversicherung und Finanzdienstleistungen. Nach außen tritt der Konzern unter verschiedenen Marken auf – unter anderem unter der Marke HDI. Haupteigentümer des Talanx-Konzerns ist der HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie VVaG (79 Prozent Anteil), der Rest der Aktien befindet sich in Streubesitz. Der Talanx-Konzern beschäftigt rund 22.500 Mitarbeiter.

Platz 3: Continental AG, Hannover: 37,7 Mrd. Euro Umsatz

Am Anfang der Continental-Geschichte stand die 1869 gegründete “Neue Hannoversche Gummi-Warenfabrik”. Daraus hat sich im Lauf der Zeit der zweitgrößte Auto-Zulieferer der Welt entwickelt. Das Continental-Geschäft ruht heute auf den beiden Säulen Rubber-Technologies mit Reifen als Kerngeschäft und Automotive-Technologies mit den Tätigkeitsfeldern Antriebstechnologie, Fahrsicherheit und -vernetzung. Bei Continental arbeiten mehr als 236.000 Beschäftigte weltweit. Die Schaeffler-Holding der Unternehmerfamilie Schaeffler hat mit 46 Prozent Anteil bei Continental einen beherrschenden Einfluss. Die Schaeffler AG ist ein Schwesterunternehmen. Beide Konzerne bilden einen Unternehmensverbund.

Platz 4: Hannover Rück SE, Hannover: 24,0 Mrd. Euro Bruttoprämien

Die Hannover Rück ist nach Swiss Re und Munich Re weltweit drittgrößter Rückversicherer. Das Unternehmen wurde im Rahmen des HDI-Verbands 1966 als “Aktiengesellschaft für Transport- und Rückversicherung in Bochum” (ATR) gegründet. Später firmierte man in Hannover Rück um. Das Unternehmen bietet Rückversicherung in den Bereichen Schaden- und Personen-Rückversicherung. 50,2 Prozent der Aktien werden vom Talanx-Konzern gehalten, die knappe andere Hälfte befindet sich im Besitz institutioneller und privater Anleger. Die Hannover Rück hat über 3.000 Mitarbeiter.

Platz 5: TUI AG, Hannover/Berlin: 7,9 Mrd. Euro Umsatz (2020; pandemiebedingt) – 18,9 Mrd. Euro Umsatz (2019)

Der TUI-Konzern ist Deutschlands und der Welt größtes Touristikunternehmen mit mehr als 350 Hotels, 150 Flugzeugen und den Kreuzfahrtlinien TUI Cruises, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und Marella Cruises. TUI ging Mitte 2002 aus der Preussag AG hervor. Mit dem Verkauf des Stahlkonzerns Salzgitter, der Übernahme der Mehrheit bei Hapag LLoyd und dem Kauf der britischen Thomson Travel Group wurde Preussag zum Touristikkonzern und benannte sich in TUI um. Der Konzern bietet über 48.000 Arbeitsplätze.

Abdeckung des gesamten Bundeslandes: Die umsatzstärksten Unternehmen in Niedersachsen auf einer Karte

Karte Unternehmen Niedersachsen

Die Verteilung nach Branchen basiert auf den Daten in unserer Liste der wichtigsten Firmen aus Niedersachsen

Mit folgendem Graph bilden wir die Verteilung der Unternehmen aus unserer Datenbank nach Branche ab. Die Darstellung macht die Vielfalt der Wirtschaft in Niedersachsen deutlich, auch wenn die Zahl der Industrieunternehmen vergleichsweise hoch ist. Bemerkenswert ist die große Anzahl an Firmen aus der Lebensmittelbranche, was sich auch in unserer Liste der Top 300 Lebensmittelhersteller in Deutschland widerspiegelt. Der Graph zeigt auch auf, wie wertvoll die enthaltenen Informationen unseres Datensatzes zur Segmentierung und Filterung ist. Mit wenigen Klicks können Sie sich die passenden Partner für Ihr Vorhaben heraussuchen, ohne eigenständig recherchieren zu müssen. Neben der Brancheneinteilung hilft hierbei auch die Angabe des jeweiligen Tätigkeitsgebietes.

Branche Unternehmen Niedersachsen

Aus diesen Gründen ist Listenchampion der erste Ansprechpartner für hochwertige deutsche Branchenlisten

Listenchampion wurde ins Leben gerufen, um transparente Marktdaten für Jedermann anzubieten. Wir verzichten auf teure Abo-Modelle und bieten unsere Branchenlisten zu einem fairen Preis über unseren modernen Onlineshop an. Mit wenigen Klicks sind Sie so in der Lage, die Akteure ganzer Industrien zu identifizieren und für Ihr Vorhaben zu gewinnen. Unsere Datensätze sind übersichtlich in Excel aufbereitet und lassen sich nach Belieben bearbeiten. Kostenlose Updates erhalten unsere Kunden innerhalb eines Jahres nach dem Kauf kostenlos per E-Mail und unsere Kundensupport-Team unterstützt Sie gerne bei spezifischen Fragen zu unserem Service. Natürlich sind wir auch in der Lage individuelle Wünsche zu erfüllen und freuen uns über Ihre Nachricht. Zu unserem Produkportfolio gehören regionale Listen (z.B. Top 600 Unternehmen in Bayern) genauso wie Datenbanken mit einem Branchenfokus (z.B. Top 200 Maschinenbau Unternehmen Deutschland). Falls Sie auf der Suche nach Adressdatenbanken auf Englisch sind, können wir Ihnen mit unserem Schwesterportal ResearchGermany ebenfalls weiterhelfen.

Häufig gestellte Fragen zu unserer Liste

Die in der Liste enthaltenen Unternehmen finden wir über verschiedene Quellen: Internetrecherche, öffentliche Register, Analyse von relevanten Nachrichten, die Untersuchung relevanter Transaktionen, unser weitreichendes persönliches Netzwerk. In jede unserer Listen fließen hunderte Stunden detailverliebter, hochwertiger Recherche. Alle Datenpunkte die wir über öffentlich verfügbare Quellen einpflegen können, sind in unseren Listen enthalten.

Jeder Datenpunkt, zu dem es öffentlich verfügbare Informationen gibt, ist in unserer Listen ausgefüllt. Wenn wir allerdings keine E-Mail Adresse vorliegen haben oder wir nicht wissen ob ein Unternehmen in einem bestimmten Bereich investiert, füllen wir dieses Feld mit einem “n.a.” aus. Meist erreichen wir eine Datenabdeckung von über 90%. Wenn Sie die genaue Abdeckung der Liste erfahren möchten – z.B. wie viele E-Mail Adressen vorliegen – hilft Ihnen unser Team gerne weiter.

Unsere Listen werden stets als praktische Excel-Dateien geliefert. Auf Anfrage können wir Ihnen auch die Liste als CSV-Datei zukommen lassen.

Das letzte Aktualisierungsdatum haben wir in der Produktbeschreibung im oberen Teil der Seite vermerkt. Wir updaten unsere Listen regelmäßig. Unsere Kunden erhalten kostenlose Updates und Erweiterungen der Liste für mindestens 12 Monate.

Unsere Listen enthalten – sofern öffentlich verfügbar – Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adressen und Geschäftsführernamen der gelisteten Unternehmen. Wir dürfen aus Datenschutz-Gründen nur öffentlich verfügbare oder von den Unternehmen zur Verfügung gestellte Informationen aufnehmen. Wenn keine Datenpunkte verfügbar sind, findet sich in dem entsprechenden Feld ein “n.a.”.

Unsere Listen enthalten aufgrund der DSGVO keine persönlichen E-Mail Adressen und Telefonnummern. In unseren Listen sind öffentlich zugängliche oder von den Unternehmen zur Verfügung gestellte Kontaktdaten enthalten (E-Mail Adresse, Telefonnummer, postalische Anschrift, Geschäftsführernamen).

Unsere Listen enthalten keine persönlichen Kontaktdaten, welche über die europäische Datenschutz Grundverordnung (kurz: DSGVO) besonders geschützt werden. Unsere Listen enthalten stets öffentlich zugängliche Datenpunkte (offizielle Register wie das Handelsregister oder der Bundesanzeiger, Internet, Unternehmenswebsites) oder freiwillig von den Unternehmen zur Verfügung gestellte Daten und sind daher unbedenklich.
Die Kontaktaufnahme ist in Deutschland nach §7 UWG geregelt. So ist postalische Werbung im B2B-Bereich allgemein erlaubt. Eine Kontaktaufnahme per Telefon ist bei mutmaßlichen Interesse des Geschäftskontakts erlaubt. Dies kann man auch für E-Mail Kontaktaufnahmen annehmen, sofern die Kontaktaufnahme einmalig erfolgt und man die Kontakte nicht etwa ungefragt in Newsletter aufnimmt.
Wichtiger Hinweis: Wir sind keine Anwälte und können keine rechtlich verbindlichen Aussagen abgeben. Bei offenen Fragen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Über verschiedene Wege kann mit den in den Listen enthaltenen Firmen Kontakt aufgenommen werden – sei es per Telefon, Postalisches Anschreiben, E-Mail, Netzwerke wie LinkedIn, gemeinsam besuchte Messen. Für eine erfolgreiche Kontaktaufnahme ist besonders wichtig, dass an individuellen, auf die jeweiligen Firmen ausgerichteten Ansprachen gearbeitet wird. Massenanschreiben sind selten erfolgreich. Stattdessen haben unsere Kunden am meisten Erfolg, wenn Sie sich auf die in unseren Listen enthaltenen Firmen einstellen, Informationen einholen und diese dann maßgeschneidert ansprechen. Auch erfolgreicher Ansatzpunkt ist etwa eine Kontaktaufnahme über LinkedIn, indem man sich die richtigen Ansprechpartner über unsere Liste heraussucht und diese dann über einen stimmigen Anknüpfungspunkt anspricht. Über gemeinsame Kontakte vermittelte “Intros” sind ebenfalls ein guter Schritt zur Kontaktaufnahme. Auch möglich: auf gemeinsam besuchten Messen sucht man über die Messelisten gezielt nach in der Listen enthaltenen Unternehmen und vereinbart Gesprächtermine.
Generell gilt: je mehr Aufwand in die individuelle Ansprache gesteckt wird, desto erfolgreicher ist diese. Überlegen Sie sich was passende Anknüpfungspunkte sind, wie Sie einen Mehrwert liefern und zeigen Sie den angesprochenen Unternehmen, dass Sie einen besonderen Aufwand in den Kontakt stecken. Schon viele unserer Kunden haben damit werthaltige und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen aufgebaut.

Ihr Ansprechpartner

Jan-Erik Flentje, Geschäftsführer
kontakt [at] listenchampion.de
+49 (0) 89 38466606
Gerne helfen wir Ihnen bei offenen Fragen und Unklarheiten persönlich weiter. Melden Sie sich einfach per E-Mail, Live-Chat oder Telefon bei uns. Wir können individuelle Listen erstellen, wir können Paketpreise anbieten und wir haben zu jeder Liste auch Vorschaudateien im Angebot.

1 Bewertung für Liste der größten Unternehmen in Niedersachsen – Top 400 Firmen inkl. Umsatz

  1. Ralf Schmidt (Verifizierter Besitzer)

    Klasse Liste, genau wie die NRW Liste, super.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorie: