Top 250 Bauzulieferer Deutschland – Liste der größten Lieferanten der Baubranche

172,41 inkl. MwSt.

“Die beste Übersicht der deutschen Bauzulieferer.”

  • Excel-Liste der 250 umsatzstärksten deutschen Bauzulieferer zum Herunterladen
  • Inklusive: Umsätze (2015-2018), Mitarbeiterzahlen, E-Mail, Anschrift, Telefonnummer, Geschäftsführung, etc.
  • Detaillierte Angaben zum Tätigkeitsgebiet (Zement, Lichttechnik, Elektrotechnik, Armaturen, Fenster & Türen, Sanitärprodukte, Baubeschläge, Bauchemie, Fliesen, Bauplatten, Steine etc.)
  • Download der Excel-Datei unbegrenzt gültig, kostenlose Updates innerhalb eines Jahres nach Kauf, kostenlose Vorschaudatei erhältlich
  • Letzte Aktualisierung: 20.05.2020

Die Liste der 1.000 größten Industrieunternehmen enthält die hier angebotene Liste der größten Bauzulieferer.

Kunden, die sich für diese Liste interessierten, kauften auch:
Top 200 Bauunternehmen Deutschland
Top 250 Automobilzulieferer Deutschland
Top 150 Pharmaunternehmen Deutschland

Beschreibung

Datenbank Listenchampion

Datenbank der größten Bauzulieferer in Deutschland zum direkten Download als Excel-Liste

Mit unserer Liste der größten Bauzulieferer in Deutschland bieten wir die Möglichkeit, einen Überblick über diese hochrelevante und dennoch undurchsichtige Branche zu erhalten. Die Datenbank der umsatzstärksten deutschen Lieferanten der Baubranche eignet sich perfekt zur Lead-Generierung und deckt alle relevanten Segmente der Bauzuliefererbranche ab. Die Liste enthält neben den Umsatzdaten der Jahre 2018, 2017, 2016 und 2015 sowie der Mitarbeiterzahlen die allgemeinen Kontaktdaten der Unternehmen. Sie können die Datenbank direkt über unseren Onlineshop erwerben und sofort als Excel-Datei herunterladen. Die übersichtlich aufgebaute Liste lässt sich einfach gemäß Ihrer Anforderungen sortieren, filtern und bearbeiten und lässt sich nahtlos in Ihr bestehendes CRM-System übertragen. Wenn Sie sich einen Eindruck von dem Aufbau der Liste und der Datenqualität machen möchten, lassen wir Ihnen gerne eine kostenlose Vorschaudatei zukommen. Schreiben Sie uns hierfür einfach eine kurze E-Mail an kontakt[at]listenchampion.de und wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Diese Informationen sind in der Liste der größten Bauzulieferer in Deutschland enthalten

  • Unternehmensname
  • Allgemeine Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, URL)
  • Namen der Geschäftsführung
  • Umsatzzahlen der Jahre 2018, 2017, 2016 und 2015 sowie Mitarbeiteranzahl (entnommen aus den Jahres- und Konzernabschlüssen)
  • Tätigkeitsgebiet innerhalb der Bauzuliefererbranche
Größte deutsche Bauzulieferer

Mit unserer Liste der größten Bauzulieferer in Deutschland werden folgende Bereiche und Branchen abgedeckt

  • Baustoffe (Beton, Zement, Mörtel, Steine, Sand, Putz etc.): z.B. HeidelbergCement AG, Gebr. Knauf KG
  • Bauchemie (Klebstoffe, Dichtstoffe, Betonchemie, Beschichtungen etc.): z.B. Sievert AG
  • Elektroindustrie (Lichttechnik, Kabel, Schalter, Gebäudeautomation etc.): z.B. Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
  • Gebäudetechnik (Heiztechnik, Schornsteine, Aufzüge, Rohre etc.): z.B. Viessmann Werke GmbH & Co. KG
  • Fenster, Türen, Garagentore, Armaturen, Profile, Schließsysteme etc.: z.B. Westag & Getalit AG
  • Sonstiges: Sanitärprodukte, Bodenbeläge, Arbeitsplatten, Brandschutz, Küchen etc.

Deutsche Industrieunternehmen: Listenchampion als erste Anlaufstelle für Branchenübersichten in Deutschland

Zuverlässige und aktuelle Daten für die Lead-Generierung sind oftmals leider Mangelware. Genau hier setzt das Research-Portal Listenchampion an und stellt hochwertige Branchenlisten über einen intuitiven Onlineshop zur Verfügung. Sie müssen keine teuren Abos abschließen und können sofort mit der Arbeit beginnen. Das Research-Team von Listenchampion hat sich darauf spezialisiert, schwer durchschaubare Branchen einfach zugänglich zu machen. Unsere Datenbanken stellen wir im Excel-Format zur Verfügung, um die Integration in bestehende CRM-Systeme und die Arbeit mit den Listen so unkompliziert wie möglich zu machen. Neben der Liste der größten Bauzulieferer in Deutschland bieten wir unter anderem noch eine Liste der größten Bauunternehmen Deutschlands, eine Datenbank der größten Automobilzulieferer Deutschlands oder eine Liste der größten Unternehmen der deutschen Elektroindustrie an. Eine aktuelle Auswahl unserer Listen finden Sie immer in unserem Onlineshop. Wenn Sie Interesse an einer kostenlosen Vorschaudatei haben oder sonstige Fragen aufkommen, freuen wir uns über Ihre Nachricht an kontakt[at]listenchampion.de. Auch wenn Sie auf der Suche nach Branchenlisten sind, die wir noch nicht in unserem Onlineshop anbieten, schreiben Sie uns gerne eine kurze E-Mail. Gerne unterstützen wir Sie auch mit individuellen Research-Aufträgen.

Bildquelle: Jocke Wulcan, Milivoj Kuhar

Übersicht Bauzulieferer Deutschland

Liste der 5 größten Bauzulieferer in Deutschland

Baustoffe, Bauchemie, Bauwerkzeuge, Gebäudetechnik, Bauausstattung und baunahe Dienstleistungen – die Bauzulieferindustrie in Deutschland ist vielschichtig und konnte in den vergangenen Jahren vom Bauboom profitieren. Neben vielen mittelständischen Unternehmen gibt es auch einige große Player am Markt. Das sind die TOP 5:

Platz 1: HeidelbergCement AG, Heidelberg: 18,9 Mrd. Euro Umsatz (2019)

HeidelbergCement ist einer der größten Baustoff-Zulieferer der Welt. Der Konzern beschäftigt etwa 60.000 Mitarbeitern und ist in ca. 60 Ländern rund um den Globus vertreten. HeidelbergCement betreibt weltweit über 140 Zementwerke, 1470 Transportbetonwerke und 600 Förderstätten für Zuschlagstoffe. Entwickelt hat sich der heutige Konzern aus einer 1873 entstandenen Heidelberger Zementfabrik. Der Unternehmer Ludwig Merckle hält ein Viertel der HeidelbergCement-Aktien, der Rest befindet sich in Streubesitz.

Platz 2: Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau: 14,3 Mrd. Euro Umsatz (2019)

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG bildet den Kern der im Familienbesitz befindlichen Würth-Gruppe, eines weltweit führenden Handelskonzerns für Befestigungs- und Montagematerial sowie für Werkzeuge. Würth startete 1945 als Schraubenhandlung in Künzelsau, daraus wurde ein weltweit operierender Konzern mit 78.000 Beschäftigten. Die Gruppe zählt rund 3 Mio. Kunden, bevorzugt aus der Bauwirtschaft, dem holz- und metallverarbeitenden Handwerk, dem Kfz-Gewerbe und auch aus der Industrie.

Platz 3: Gebr. Knauf KG, Iphofen: 7,6 Mrd. Euro Umsatz (2019)

Die Geschichte der Gebr. Knauf KG begann 1932 als Gipsgrube und Gipswerk im Saarland. Nach dem 2. Weltkrieg erfolgte ein Neustart im unterfränkischen Iphofen. Heute ist die Gebr. Knauf KG ein weltweit operierender Konzern und führender Hersteller von Systemen für Trockenbau, Boden, Putz und Fassade. Das Familienunternehmen Knauf produziert und verkauft in 86 Ländern der Erde und hat rund 35.000 Mitarbeiter.

Platz 4: Viessmann Werke GmbH & Co. KG, Allendorf (Eder): 2,7 Mrd. Euro Umsatz (2019)

Heiztechnik (Heizkessel, Heizsysteme, Wärmepumpen), Industrie- und Kühlsysteme sind die Spezialität der Viessmann-Werke im nordhessischen Allendorf. Viessman startete 1917 als landwirtschaftliche Schlosserei im bayerischen Hof, 1928 begann die Heizkessel-Herstellung, 1937 erfolgte der Umzug nach Allendorf. Heute produziert das Unternehmen mit über 12.000 Mitarbeitern in 12 Ländern und vertreibt seine Produkte weltweit. Über die Hälfte des Umsatzes wird außerhalb Deutschlands erzielt.

Platz 5: REHAU AG + Co, Muri bei Bern/Rehau, ca. 2 Mrd. Euro Umsatz (nur deutsche Tochter, keine aktuellen Angaben verfügbar)

REHAU ist ein in der Schweiz ansässiger Konzern, der seine Wurzeln in Rehau im Hofer Land hat. Die REHAU Gruppe ist ein führender Polymerverarbeiter und Zulieferer für verschiedene Branchen. Obwohl Muri bei Bern offizieller Unternehmenssitz ist, befindet sich die Hauptverwaltung nach wie vor in Rehau. Das Geschäftsfeld Bau wird von Erlangen-Eltersdorf aus betrieben. Hier liefert REHAU Materialien und Ausrüstungen für Hoch- und Tiefbau, Innenausbau und Industriebau.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Top 250 Bauzulieferer Deutschland – Liste der größten Lieferanten der Baubranche“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorie: