Chemieunternehmen aus Düsseldorf setzt auf nachhaltige Verpackungen
In der Konsumgüterindustrie spielen Verpackungen eine zentrale Rolle. Ohne adäquate Verpackung ist es oft gar nicht möglich, die eigenen Produkte an die Frau oder den Mann zu bringen. Verpackungsmüll ist allerdings ein ernstes Problem, nicht minder problematisch ist, dass für Verpackungen oft wertvolle Ausgangsstoffe ohne Wiederverwertung eingesetzt werden. Der Düsseldorfer Henkel-Konzern, eines der größten Unternehmen... Continue reading →
Medizintechnikunternehmen aus Göttingen übernimmt Filtrationsexperten
Techniken zur effektiven Filtration, Separierung und Reinigung von Substanzen besitzen in der Biotechnologie große Bedeutung. Seit jeher sind entsprechende Lösungen Teil des Angebots des Pharma- und Laborzulieferers Sartorius AG aus Göttingen. Sartorius ist eines der größten Unternehmen Deutschlands, mit dem Erwerb des US-Reinigungstechnologie-Unternehmens WaterSep BioSeparations LLC baut Sartorius jetzt seine Aktivitäten in diesem Bereich aus.... Continue reading →
Mannheimer Medizintechnikunternehmen entwickelt Bioplastik
Kunststoff findet in der Automobilindustrie seit jeher Anwendung - dafür steht nicht nur der legendäre DDR-Trabant mit seiner Karosserie aus Duroplast. Auch bei neusten Fahrzeugen sind im Motorraum und in der Innenkabine viele Teile aus Plastik. Das ist ein Problem, denn Kunststoffe weisen oft eine negative Umwelt- und Klimabilanz auf. Das gilt allerdings nicht für... Continue reading →
Medizintechnikunternehmen aus Mannheim investiert in Nachhaltigkeit
Der Mannheimer Röchling-Konzern, eines der größten Unternehmen Deutschlands, hat sich ganz auf Kunststoffverarbeitung verlegt. Im Unternehmensbereich Röchling Medical werden Kunststoffteile für Medizintechnik-Unternehmen und die pharmazeutische Industrie gefertigt. Dabei geht es auch um Nachhaltigkeit. Am Standort Neuhaus am Rennweg in Thüringen investiert Röchling Medical jetzt 50 Mio. Euro in Produktion mit besonderem Fokus auf Nachhaltigkeit. Dieser... Continue reading →
Berliner Medizintechnikunternehmen kauft Klinikbetreiber
Reproduktionsmedizin ist ein zukunftsträchtiges, aber nicht unumstrittenes Gebiet der Medizin. Es geht um künstliche Fortpflanzung und Befruchtung. Für Paare mit unerfülltem Kinderwunsch ist die Reproduktionsmedizin oft die letzte Hoffnung. Der Deutsche Medizintechnik- und Gesundheitskonzern Fresenius verstärkt jetzt seine Aktivitäten in diesem Bereich - mit dem Kauf der Eugin-Gruppe. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste... Continue reading →
Maschinenbauer aus Baden-Württemberg übernimmt Vertriebspartner
John Deere ist ein weltweit führender Hersteller von Landtechnik. Der US-Konzern mit Hauptsitz in Molina, Illinois, ist auch auf dem deutschen Markt vertreten und sogar eines der größten Unternehmen in Deutschland. Für den Vertrieb seiner Traktoren, Mähdrescher und anderer Landmaschinen bedient sich der Konzern hierzulande regionaler Vertriebspartner. Drei davon werden jetzt durch Übernahme zu einem... Continue reading →
Chemieunternehmen aus Bochum setzt sich für grünen Wasserstoff ein
Wasserstoff als Energieträger wird eine große Zukunft vorhergesagt. Er könnte an die Stelle fossiler Brennstoffe treten - zum Beispiel bei Heizung, Autoantrieb oder Maschinenbetrieb. Allerdings basiert die Wasserstoff-Produktion heute selbst noch überwiegend auf fossilen Energieträgern. Erst mit der Herstellung aus erneuerbaren Energien wird Wasserstoff wirklich "grün". In diese Richtung will sich der Ölkonzern BP an... Continue reading →
Chemieunternehmen aus Ludwigshafen startet Projekte für zirkuläre Wirtschaft
In der Kreislaufwirtschaft oder zirkulären Ökonomie werden Ressourcenverbrauch und Abfallproduktion durch systematische Wiederverwendung und gezieltes Recycling minimiert. Dieser Kreislauf-Gedanke hält in immer mehr Wirtschaftsbereichen Einzug. Er entspricht nicht nur dem Nachhaltigkeitsprinzip, sondern steht auch im Einklang mit dem ökonomischen Grundgedanken der Effizienz. Umso lieber engagiert sich der Chemie-Riese BASF aus Ludwigshafen in der zirkulären Wirtschaft.... Continue reading →
Logistikunternehmen aus Baden-Württemberg gewinnt Auftrag in Österreich
Kontraktlogistik ist auf eine langfristige, oft strategisch ausgerichtete Zusammenarbeit ausgerichtet und mit nicht unerheblichen Investitionen verbunden. Das gilt auf jeden Fall für den Großauftrag, den der Logistik-Dienstleister Albert Craiss GmbH & Co. KG im baden-württembergischen Mühlacker an Land ziehen konnte. Das Unternehmen wird ab Herbst nächsten Jahres die Inbound- und Outbound-Logistik für einen deutschen Technologiekonzern... Continue reading →
Listenchampion