Größtes Agrar-Handelsunternehmen in Deutschland: BayWa AG

Größtes Agrar-Handelsunternehmen in Deutschland: BayWa AG

Die BayWa AG in München ist mit einem Umsatz von 17,1 Mrd. Euro (2019) Deutschlands größtes Agrar-Handelsunternehmen. Der Name BayWa hat Tradition. Das Unternehmen kann auf eine fast 100jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken. Heute ist die BayWa ein Mischkonzern mit einem starken Schwerpunkt im Agrar-Handel. Der Handel mit Saatgut, Dünger, Pflanzenschutzmitteln und Futtermitteln bildet das Kerngeschäft. Außerdem ist die BayWa ein führender Anbieter von Tafelobst. Der Agrar-Handel steht für rund 70 Prozent der Umsätze. Andere Bereiche sind Energiehandel (Brenn-, Kraft- und Schmierstoffe) und Bau (Baustoff-Fachhandel und Baudienstleistungen). Die BayWa beschäftigt ca. 18.000 Mitarbeiter. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 400 größten deutschen Handelsunternehmen.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 400 größten Handelsunternehmen in Deutschland
  • Liste enthält Umsätze (2015-2018), Mitarbeiteranzahl, Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung, Tätigkeitsbereich
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zur Lead-Generierung in der deutschen Wirtschaft

Agrar-Handel nicht nur in Bayern

Die BayWa entstand 1923 als Handelsorganisation der bayerischen Raiffeisengenossenschaften. Bis heute besteht eine starke Verbindung zur bayerischen Raiffeisengruppe. Sie ist über die Bayerische Raiffeisen-Beteiligungs-Aktiengesellschaft mit fast 35 Prozent an der BayWa beteiligt. Über Jahrzehnte konzentrierte sich das BayWa-Geschäft auf Bayern. Das änderte sich mit der Wiedervereinigung. Die BayWa baute über ein Franchise-System auch Standorte in Sachsen, Süd-Thüringen und Süd-Brandenburg auf. Ab Mitte der 1990er Jahre wurde das Geschäft in Richtung Österreich erweitert und mündete 1999 in eine strategische Allianz mit der RWA Raiffeisen Ware Austria. 2002 wurde die Württembergische Warenzentrale WLZ Raiffeisen AG übernommen. Unabhängig von den Standorten findet der Agrar-Handel aber längst weltweit statt.
Quelle: Listenchampion
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.