Größtes Industrieunternehmen in Frankfurt am Main: Kion Group AG

Größtes Industrieunternehmen in Frankfurt am Main: Kion Group AG

Das größte Industrieunternehmen in Frankfurt am Main ist die Kion Group AG mit einem Umsatz von 8,8 Milliarden Euro (2019). Die Kion Group AG ist auch Teil unserer Liste der größten Industrieunternehmen in Deutschland. Das Unternehmen ist weltweit zweitgrößter Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnikgeräten sowie Lagersystemen und europaweit die Nummer 1 in diesem Bereich. Das Unternehmen hat rund 35.000 Mitarbeiter. Die Kion Group besteht aus einer Reihe an Tochtergesellschaften, meist handelt es sich um länderbezogenen Produktions- und Vertriebsgesellschaften. Weltweit sind rund 1,4 Millionen Flurförderzeuge und über 6.000 automatisierte Lagersysteme von Kion im Einsatz. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 1000 größten Industrieunternehmen in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 1000 größten Industrie Unternehmen in Deutschland
  • Liste enthält Umsätze (2015-2018), Mitarbeiteranzahl, Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung, Tätigkeitsbereich
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zur Lead-Generierung in der deutschen Wirtschaft

Linde, KKR, Goldmann Sachs und Weichai prägen Kion-Geschichte

Entstanden ist Kion 2006 durch die Ausgliederung der Staplersparte aus dem Linde-Konzern. Die heute in Dublin ansässige Linde Group ist ein führender Anbieter von Industriegasen und Anlagen zur Gasgewinnung. Linde verkaufte das neue Unternehmen an die New Yorker Investmenthäuser Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) und Goldman Sachs. Ab Mitte 2013 brachten diese die Kion-Aktien sukzessive an die Börse. KKR und Goldmann Sachs gaben ihre Beteiligungen im Lauf der Zeit vollständig auf. Kion ist ein MDAX-Unternehmen. Der chinesische Dieselmotorenhersteller Weichai hält heute 43,3 Prozent der Kion-Anteile und ist damit maßgeblicher Aktionär. Der Rest der Aktien befindet sich in Streubesitz.
Quelle: Listenchampion
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.