Frankfurter Gewerbeinvestor kauft Bürogebäude “Gate 9”

Frankfurter Gewerbeinvestor kauft Bürogebäude "Gate 9"

Die Region Stuttgart ist nach wie vor ein Zentrum der deutschen Automobilindustrie. Nicht nur Daimler und Porsche sitzen hier, sondern viele namhafte Automobilzulieferer. Um Nutzung für Automotive-Zwecke geht es u.a. beim Erwerb einer Multi-Tenant-Immobilie durch den Frankfurter Immobilieninvestor DIC Asset AG in Leinfelden-Echterdingen. Die Kommune grenzt südlich an die Landeshauptstadt an. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 400 größten deutschen Immobilieinvestoren in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 400 wichtigsten Immobilieninvestoren in Deutschland
  • Nützliche Informationen wie: Asset-Volumen, Investitionsfokus (Assetklassen und regional), Link zu dem Ankaufsprofil, Kontaktdetails, Geschäftsführung, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Immobilieninvestoren

Direkt neben dem Daimler Truck Campus

Das Objekt befindet sich derzeit in der Renovierung und Modernisierung. Es liegt direkt an der A8 in unmittelbarer Nachbarschaft des ebenfalls in Entstehung befindlichen Daimler Truck Campus. Dort sollen künftig die bisher auf verschiedene Standorte verteilten Aktivitäten von Daimler Trucks zusammengeführt werden. Der Stuttgarter Flughafen und das Gelände der Stuttgarter Messe sind keine 10 Autominuten entfernt. Das von der DIC Asset AG gekaufte Multi-Tenant-Objekt wird nach Fertigstellung 17.900 Quadratmeter Mietfläche umfassen und auf dem Grundstück sowie in einer Tiefgarage 288 PKW-Stellplätze bieten.

Das Bürogebäude mit dem Namen “Gate 9” wurde 1992 errichtet und wird für Multi-Tenant-Zwecke grundlegend neu gestaltet. Das Objekt wird schon durch einen Bestandsmieter genutzt. Mit zwei weiteren Mietern – darunter einem Automobilzulieferer – konnten bereits Verträge abgeschlossen werden. Sie werden das Gebäude 2021 beziehen. Die Vermietungsquote liegt damit jetzt schon bei 56 Prozent. Die DIC Asset AG strebt bis spätestens Ende 2021 die Vollvermietung an und ist optimistisch, dieses Ziel auch zu erreichen. Der Kaufpreis für das Objekt beträgt rund 72 Mio. Euro, es wird eine Bruttomietrendite von 5,3 Prozent angestrebt.

Die DIC Asset AG investiert seit über 20 Jahren in Immobilien und betreute Mitte 2020 insgesamt 186 Objekte mit einem Marktwert von ca. 8,5 Mrd. Euro. Der Kauf erfolgte für den Geschäftsbereich Commercial Portfolio. Dort betätigt sich die DIC Asset AG als Eigentümer und Bestandshalter von Immobilien mit dem Ziel langfristiger Vermietung und nachhaltiger Wertentwicklung.
Quelle: Immobilienmanager

Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion