Hamburger Büro Immobilieninvestor erwirbt Einzelhandels- und Bürogebäude am Neuen Wall

Hamburger Büro Immobilieninvestor erwirbt Einzelhandels- und Bürogebäude am Neuen Wall

Der Neue Wall in Hamburg ist eine Luxus-Einkaufsstraße, die sich mühelos mit der Düsseldorfer Kö, der Münchner Maximilianstraße oder der Zürcher Bahnhofstraße messen kann. Hier befindet ich in bester Lage ein Objekt, das vor kurzem von dem Hamburger Immobilieninvestor Quest Investment Partners erworben wurde. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 400 größten deutschen Immobilieinvestoren in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 400 wichtigsten Immobilieninvestoren in Deutschland
  • Nützliche Informationen wie: Asset-Volumen, Investitionsfokus (Assetklassen und regional), Link zu dem Ankaufsprofil, Kontaktdetails, Geschäftsführung, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Immobilieninvestoren

Erwerb im Rahmen eines Erbbaurechts

Das Gebäude befindet sich mitten in der Hamburger Innenstadt. Das Hamburger Rathaus, Jungenfernsteg und Binnenalster – zentrale Hamburger Örtlichkeiten – befinden sich nur einen Katzensprung entfernt. 2005 wurde der Neue Wall durch Neugestaltung gezielt aufgewertet. Das siebengeschossige Objekt erfuhr zuletzt im Jahr 2000 eine grundlegende Sanierung und Modernisierung. Es bietet dem Betrachter eine ansprechend gestaltete, historisierende Fassade im “Lagerhaus-Stil” – passend zur Freien und Hansestadt Hamburg. Der Eingangsbereich und einige Teilflächen werden vom Käufer zusätzlich aufgewertet.

Das Gebäude umfasst 4.650 Quadratmeter Einzelhandels- und Büroflächen im Verhältnis 1 : 2. Die Einzelhandelsfläche ist an das dänische Möbelhaus Illums Bolighus dauerhaft vermietet. Die Büroflächen stehen zur Neuvermietung an, was kein Problem sein dürfte, da die Adresse Am Neuen Wall bei Unternehmen, Beratungen und Kanzleien sehr gesucht ist. Der Erwerb des Objekts ist im Rahmen eines bis 2120 laufenden Erbbaurechtsvertrags erfolgt. Eigentümer des Grundstücks ist ein Family Office, Verkäufer der zu Munich RE und zum Ergo-Konzern gehörende Vermögensmanager Meag.

Quest Investment Partners ist ein Projektentwickler und ImmobilieniInvestor mit Sitz in Hamburg sowie Büros in Berlin und Frankfurt. Das erst 2016 gegründete, von zwei der vier Initiatoren geleitete Unternehmen hat sich auf Projekte und Investments in Büro- und Geschäftshäuser ausgerichtet. Der Fokus liegt auf Büroimmobilien mit Wertschöpfungspotenzial in begehrten Quartierslagen in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München. Dazu passt der Neuerwerb Am Neuen Wall in Hamburg.
Quelle: Immobilienmanager Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion