Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten Unternehmen in Aachen

Liste der 3 größten Unternehmen in Aachen

Die alte Kaiserstadt Aachen ist nicht nur ein beliebtes touristisches Ziel und bekannter Hochschulstandort, sondern auch Sitz namhafter Firmen. Im Folgenden stellen wir unsere Liste der 3 umsatzstärksten Unternehmen in Aachen vor. Diese sind Teil unserer Liste der 700 größten Unternehmen in Nordrhein-Westfalen. Diese wiederum ist ein Ausschnitt unserer Liste der 4.000 größten Unternehmen Deutschlands.

Die Liste basiert auf unserem Verzeichnis der größten Unternehmen in Nordrhein-Westfalen

  • Datenbank der 700 größten Unternehmen in NRW
  • Optimal geeignet zur Lead-Generierung in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft
  • Unkomplizierte Bereitstellung per Download als Excel-Liste
  • Inklusive Kontaktdaten: Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Namen der Geschäftsführung
  • Umsätze der letzten Jahre helfen Wachstumschampions zu identifizieren
  • Auf Anfrage stellen wir gerne eine kostenlose Vorschau-Datei zur Verfügung

Platz 1: Trianel GmbH: 3,2 Mrd. Euro Umsatz

Trianel ist ein grenzüberschreitender Energieerzeuger, -versorger und -händler. Das Unternehmen wurde 1999 von mehreren Stadtwerken und Versorgungsunternehmen – überwiegend aus Nordrhein-Westfalen – gegründet. Heute hat Trianel 58 Eigentümer, die größten Anteile halten die Stadtwerke Bochum und die Stadtwerke Aachen. Der Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit liegt auf dem Handel mit Strom und Erdgas. Trianel betätigt sich aber auch in der Energieerzeugung – sowohl konventionell als auch bei erneuerbaren Energien. Dafür stehen u.a. das 750 MW-Kohlekraftwerk Lünen-Stummhafen und der Trianel Windpark Borkum.

Platz 2: Grünenthal GmbH: 1,3 Mrd. Euro Umsatz

Das Pharmaunternehmen Grünenthal wurde 1949 im nahen Stolberg von Andreas August Wirtz gegründet und befindet sich nach wie vor in Familienbesitz. Schmerzmittel stellen einen Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit dar. Mit Arzneimitteln auf Basis der eigenentwickelten Wirkstoffe Tramadol und Tapentadol werden mehr als 50 Prozent des Umsatzes erzielt. Der Konzern beschäftigt rund 4.700 Mitarbeiter und verfügt neben seinen deutschen Standorten Aachen und Stolberg über Standorte in 26 weiteren Ländern, vor allem in Westeuropa, Lateinamerika und den USA. Grünenthal zählt auch zu den größten Pharmaunternehmen Deutschlands.

Platz 3: Zentis GmbH & Co. KG: 608 Mio. Euro Umsatz

Zentis ist als Aachener Traditionsunternehmen seit 1893 in der Herstellung von Konfitüren, Süßwaren und Fruchtgerichten tätig. Am Anfang stand das Kolonialwaren- und Lebensmittelgeschäft von Franz Zentis, der die Idee für eine Konfitüre aus getrockneten Aprikosen umsetzte. Heute ist Zentis ein Konzern mit über 2.000 Mitarbeitern. Mit der 2012 erfolgten Übernahme der Sweet Ovations LLC besitzt Zentis zwei Standorte in den USA, außerdem vier Standorte in Deutschland und Europa sowie einen russischen Standort. Mit seinen 600 Millionen Umsatz gehört Zentis zu den umsatzstärksten Lebensmittelherstellern Deutschlands.

Bildquelle: Alexander Schimmeck, 4.8.2021

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion