Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Wachstumsstärkstes Antriebstechnik Unternehmen Bayern: ABM Greiffenberger Antriebstechnik GmbH [2023]

Wachstumsstärkstes Antriebstechnik Unternehmen Bayern

Der vorliegende Beitrag beruht auf unserer Liste der größten Unternehmen der Antriebstechnik. Neben den Umsatzerlösen und Mitarbeiterzahlen der letzten Jahre enthält die Liste auch Kontaktdaten und die Namen der Geschäftsführung.

ABM Greiffenberger im oberfränkischen Marktredwitz ist ein traditionsreicher Hersteller von Elektromotoren, Getrieben und elektronischen Antriebssteuerungen. Die Produkte finden vor allem im Maschinen- und Anlagenbau Verwendung. Abnehmer sind u.a. Hersteller im Bereich der Hebetechnik, von Flurförderzeugen und technischen Lösungen im Bereich der Logistik. Weitere Einsatzfelder: Medizintechnik, Lösungen für erneuerbare Energien, E-Mobilität, Bautechnik.

Elektromotoren und elektronische Antriebe aus dem Fichtelgebirge

Die Ursprünge von ABM Greiffenberger reichen bis 1927 zurück. Bis 2016 war ABM Greiffenberger eine hundertprozentige Tochter der Greiffenberger AG in Augsburg. Der Unternehmer Heinz Greiffenberger veräußerte in diesem Jahr das Unternehmen an die senata GmbH in Freising. senata ist eine familiengeführte Beteiligungs-Holding, die zu den 600 größten deutschen Familienunternehmen gehört und Beteiligungen an einem Dutzend mittelständischer Unternehmen in Deutschland, Großbritannien, Italien und Spanien hält. Diese Unternehmen bilden die senata Group und sind schwerpunktmäßig in der Metallbearbeitung tätig.

Der Umsatz von ABM Greiffenberger stieg von 2020 auf 2021 von 178,2 Millionen Euro auf 210,3 Millionen Euro. Das bedeutet einen Umsatzzuwachs von 18,2 Prozent. Im Zeitraum 2016 bis 2021 ist der Umsatz um mehr als 50 Prozent gestiegen. Damit ist ABM Greiffenberger das aktuell wachstumsstärkste Antriebstechnik-Unternehmen in Bayern. Etwa die Hälfte der Umsätze wird – Stand 2021 – in Europa erzielt, davon entfallen je 50 Prozent auf Deutschland und die übrigen EU-Staaten. Mehr als ein Drittel der Umsätze wird durch internen Leistungsaustausch mit ABM Polen generiert. Acht Prozent der Umsätze werden in Amerika und gut drei Prozent in Asien erzielt.

Hinweis: Dieser Artikel basiert auf unserer topaktuellen Unternehmensdatenbank und Umsatzzahlen aus dem Bundesanzeiger. Stand November 2023 sind erst zuverlässig Zahlen von 2021 verfügbar, daher sind die umsatzstärksten Unternehmen für das Jahr 2023 basierend auf dem Umsatzwachstum zwischen 2020 und 2021. Wir haben nur Unternehmen mit einem Umsatz von über 50 Millionen Euro aufgenommen. Selektiv wurden Unternehmen ausgeschlossen, z.B. wenn diese nur durch eine Übernahme gewachsen sind.

Bildquelle: Jezael Melgoza via Unsplash (01.12.2023)

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Listenchampion