Münchner Maschinenbauer gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Münchner Maschinenbauer gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Nachhaltigkeit ist Trumpf – angesichts des Klimawandels, von Umweltbelastungen und begrenzter Ressourcen erkennen immer mehr Unternehmen die Notwendigkeit nachhaltigen Wirtschaftens. Seit 2008 wird Vorreiter-Unternehmen in diesem Bereich der Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen. Da Nachhaltigkeit viele Dimensionen hat, erfolgt die Preisverleihung in unterschiedlichen Kategorien. In diesem Jahr neu ist der Deutsche Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie “Verantwortungsvolles Design”. Hier konnte Siemens Mobility mit seinem innovativen Zug Mireo die Jury überzeugen. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 200 größten Maschinenbauunternehmen in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 200 größten Maschinenbau Unternehmen in Deutschland
  • Detaillierte Angaben zum Tätigkeitsgebiet (Produktionstechnik, Energieanalgen, Baumaschinen, Verpackungsmaschinen etc.)
  • Inklusive: Umsätze (2015-2018), Mitarbeiterzahlen, E-Mail, Anschrift, Telefonnummer, Geschäftsführung, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich

Ausgezeichneter Vorreiter in der Kategorie “verantwortungsvolles Design”

In der Kategorie “Verantwortungsvolles Design” werden Produkte ausgezeichnet, die sich durch ein besonders nachhaltiges Design auszeichnen. Dabei hat man drei Unterkategorien definiert: Ikonen, Vorreiter und Visionen. Bei den Vorreitern werden Produkte geehrt, die seit weniger als fünf Jahren auf dem Markt sind – die also bereits erfolgreich eingeführt wurden, aber noch dabei sind, ihre Marktpotentiale zu erschließen.

Genau in diese (Unter-)kategorie passt der diesjährige Vorreiter-Design-Sieger: der Regional- und Pendlerzug Mireo von Siemens Mobility. Die erste Mireo-Flotte wird seit Mitte 2020 im Rheintal-Netz in Baden-Württemberg eingesetzt. Bereits 180 weitere Züge sind bestellt. Der Mireo verbindet hohe Energieeffizienz und minimalen Ressourceneinsatz mit einem überzeugenden Design und einem komfortablen barrierefreien Reiseerlebnis für Fahrgäste. Der Mireo wird auch mit alternativen Antriebstechnologien (Wasserstoff und Batterie-Betrieb) angeboten.

Der Siemens-Konzern ist eines der größten Unternehmen in Deutschland – seit 2018 ist die Siemens Mobility GmbH als eigenständige Tochter mit Sitz in München organisiert. Das Unternehmen ist auf Schienen- und Zugtechnik ausgerichtet. Es baut Zugwagen, Triebwagen und Lokomotiven, plant und realisiert Bahnanlagen, bietet Signal- und Leuchttechnik sowie moderne Lösungen zur Steuerung des Bahnverkehrs.

Quelle: Utopia Bildquelle: Unsplash

In unserem Branchenreport der deutschen Maschinenbau Branche finden Sie detaillierte Informationen zu Tätigkeitsgebieten, einen Überblick über die Standorte und Cluster der Maschinenbaubranche, Finanzkennzahlen sowie Einblicke in die Geschlechterverteilung und Nachhaltigkeitsbestrebungen der Branche.

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion