Intralogistik-Anbieter aus Frankfurt startet Produktion von Lithium-Ionen-Batterien

Intralogistik-Anbieter aus Frankfurt startet Produktion von Lithium-Ionen-Batterien

Im alltäglichen Straßenverkehr hat die Elektromobilität hierzulande noch einen geringen Anteil. Außerhalb der Straße – in Werksverkehren und auf Logistikflächen sieht das schon anders aus. Hier laufen viele Fahrzeuge längst mit Batterie-Betrieb. Viele Batterien stammen aus ausländischer Herstellung. Das könnte sich jetzt ändern, denn in Karlstein am Main bei Aschaffenburg startet jetzt eine heimische Produktion von Lithium-Ionen-Batterien für elektrisch betriebene Flurförderzeuge. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 200 größten Logistikunternehmen in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 200 wichtigsten Logistik Unternehmen in Deutschland
  • Detaillierte Angaben zum Tätigkeitsgebiet (Transportlogistik, Lagerlogistik, Industrielogistik, Pharmalogistik, Lebensmittellogistik, Hafenlogistik etc.)
  • Inklusive: Umsätze (2015-2018), Mitarbeiterzahlen, E-Mail, Anschrift, Telefonnummer, Geschäftsführung, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich

Kion Battery Systems als Joint Venture gegründet

Die Produktion ist ein Gemeinschaftsunternehmen, an dem die Frankfurter Kion Group AG als führender deutscher Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnik und Lieferketten-Lösungen sowie der Batteriehersteller BMZ Group zu gleichen Teilen beteiligt sind. Das Joint Venture trägt den Namen Kion Battery Systems (KBS). Produziert wird am BMZ-Firmensitz in Karlstein – sinnvoll, denn hier ist die nötige Infrastruktur für die Batterie-Fertigung “vor Ort” vorhanden. Für die neue Produktion wird eine eigene Produktionshalle mit rund 4.000 qm Fläche errichtet. Hier sollen künftig über 12.000 Batterien pro Jahr hergestellt werden. Hauptabnehmer ist Kion.

Die Kion Group, die zu den größten Unternehmen in Deutschland zählt, ist 2006 durch die Ausgliederung der Stapler-Sparte des Linde-Konzerns entstanden. Kion ist nach Toyota Material Handling weltweit zweitgrößter Anbieter von Gabelstaplern und Lagertechnik und europäischer Marktführer in diesem Bereich. Die BMZ Group wurde 1994 im Rahmen eines Management-Buy-Outs aus der Saft GmbH, einer deutschen Tochter der französischen Saft S.A., gegründet. Saft ist in Frankreich bedeutender Batterien- und Akkumulatoren-Hersteller.
Quelle: Logistra Bildquelle: Unsplash

Logistik BranchenreportIn unserem Branchenreport der deutschen Logistik Branche finden Sie detaillierte Informationen zu Tätigkeitsgebieten, einen Überblick über die Standorte und Cluster der Logistikbranche, Finanzkennzahlen sowie Einblicke in die Geschlechterverteilung und Nachhaltigkeitsbestrebungen der Branche.

 

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion