Was machen Antriebstechniker? Unsere Definition

Liste Maschinenbauunternehmen in Deutschland

Antriebstechnik umfasst allgemein technische Systeme, die mittels Kraftübertragung Bewegung erzeugen. Unternehmen, die sich schwerpunktmäßig mit Antriebstechnik befassen, werden durch den Fachverband Antriebstechnik im Rahmen des “Verband des Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)” vertreten. Seine rund 200 Mitglieder repräsentieren rund 80 Prozent der deutschen Herstellung von Antriebstechnik. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 200 größten Maschinenbauunternehmen in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 200 größten Maschinenbau Unternehmen in Deutschland
  • Detaillierte Angaben zum Tätigkeitsgebiet (Produktionstechnik, Energieanalgen, Baumaschinen, Verpackungsmaschinen etc.)
  • Inklusive: Umsätze (2015-2018), Mitarbeiterzahlen, E-Mail, Anschrift, Telefonnummer, Geschäftsführung, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich

Viele Mittelständler und einige große Player

Wie andere Maschinenbau-Bereiche ist das Segment Antriebstechnik stark mittelständisch geprägt. Daneben findet man aber auch einige große Player. Es handelt sich um eine typische Zulieferindustrie. Die Branche liefert Antriebselemente, Getriebe, elektrische Antriebstechnik und Lineartechnik. Die Einsatzfelder für Antriebstechnik sind breit und vielfältig. Sie reichen von der Automobilindustrie über Medizintechnik bis hin zum Schiffbau oder der Luft- und Raumfahrtindustrie. 2019 erzielte die Branche einen Gesamtumsatz von knapp 19,6 Mrd. Euro.

Drei große deutsche Antriebstechnik-Unternehmen sind ZF Friedrichshafen, die Schaeffler Gruppe und Bosch Rexroth. ZF Friedrichshafen gehört zu den weltweit führenden Unternehmen bei Antriebs- und Fahrwerktechnik. Der Fokus liegt auf Automobilzulieferung, es gibt aber auch eine Division Industrietechnik. ZF Friedrichshafen erzielte 2019 mit rund 160.000 Mitarbeitern einen Weltumsatz von 36,5 Mrd. Euro. Die Schaeffler Gruppe produziert unter den Marken INA, FAG und LuK Kupplungssysteme, Getriebeteile, Nockenwellenversteller, Lager und Lineartechnik-Komponenten für den Automobil- und Maschinenbau (Umsatz 2020: 12,6 Mrd. Euro, 83.000 Mitarbeiter). Bosch Rexroth ist eine 100 Prozent-Tochter des Bosch-Konzerns und bedient die Technologiebereiche elektrische Antriebe und Steuerungen, Industrie- und Mobilhydraulik, Linear- und Montagetechnik. Bosch Rexroth hatte 2019 ca. 31.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 6,2 Mrd. Euro Umsatz.

Branchenreport MaschinenbaubrancheDieser Artikel basiert zum einen auf unserer Liste der 200 größten Maschinenbauunternehmen in Deutschland und zum anderen auf unserem Maschinenbau-Industrie Report. In unserem Branchenreport der deutschen Maschinenbaubranche finden Sie detaillierte Informationen zu Tätigkeitsgebieten, einen Überblick über die Standorte und Cluster der Maschinenbaubranche, Finanzkennzahlen sowie Einblicke in die Geschlechterverteilung und Nachhaltigkeitsbestrebungen der Branche.

Quelle: Listenchampion – Maschinenbau Branchenreport

Bildquelle: Unsplash

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion