Liste von 3 Investoren für Wohnportfolios

Liste von 3 Investoren für Wohnportfolios

Immobilienportfolios umfassen eine Mehrzahl von Immobilien, die eine gemeinsame Eigenschaft haben – zum Beispiel als Fonds-Sondervermögen, als Gegenstand eines Deals, wegen der Zugehörigkeit zu einer Assetklasse usw.. Manche Investoren zielen bei ihren Geschäften auf Portfolios statt auf Einzeltransaktionen. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Top 250 Wohnimmobilien-Investoren Deutschland – Größte Real Estate Käufer.

  • Umfassendste, auf dem deutschen Markt verfügbare Excel-Liste über in Deutschland aktive Real Estate Investoren im Bereich Wohnimmobilien
  • Inklusive: Link zu dem Ankaufsprofil, Asset-Volumen, Investitionsfokus (Assetklassen), Kontaktdetails, Geschäftsführung, etc.
  • Listung von Investoren, die aktiv Wohnimmobilien in Deutschland erwerben
  • Download jederzeit gültig, kostenlose Updates innerhalb eines Jahres, kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage
  • Letzte Aktualisierung: 21.12.2020

1. Covivio Immobilien kauft Berliner Wohnportfolio

Covivio ist ein französischer REIT, der 2018 aus dem Zusammenschluss des französischen Unternehmens Foncière des Régions und der deutschen Immeo SE hervorgegangen ist. Covivio investiert bevorzugt in Büro-, Hotel- und Wohnimmobilien in Frankreich, Deutschland und Italien. Anfang 2021 hat Covivio in Berlin- Mitte und Treptow-Köpenick ein Wohnportfolio aus 11 Objekten mit 450 Wohneinheiten und 22.000 qm Mietfläche übernommen.

2. DeWAG Wohnen engagiert sich in Rosenheim

DeWAG Wohnen in Stuttgart ist ein deutschlandweit tätiger Wohnimmobilien-Investor mit Investmentfokus auf prosperierende Großstädte und Ballungsgebiete. Das Portfolio umfasst 28 Standorte mit über 4.000 Wohneinheiten. Die Assets under Management erreichen knapp 725 Mio. Euro. Mit der kürzlichen Übernahme eines Wohnportfolios mit 390 Wohnungen in Rosenheim bei München wurden die Aktivitäten weiter ausgebaut. Der Erwerb erfolgte für einen niederländischen Pensionsfonds.

3. d.i.i. Deutsche Invest Immobilien erwirbt Wohnportfolio in Nürnberg

Die 2006 gegründete d.i.i.-Gruppe in Wiesbaden hat sich auf den Aufbau und das Management von Wohnportfolios für institutionelle und private Anleger spezialisiert. Sie ist an über 50 Standorten in Deutschland in Immobilien investiert. Das Investmentvolumen beträgt ca. 2,3 Mrd. Euro. Aktuell wurde ein weiteres Wohnportfolio aus 15 Objekten mit 253 Wohneinheiten im Ballungsraum Nürnberg akquiriert.
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion