Liste der größten Lebensmittellogistikunternehmen DE

Liste der größten Lebensmittellogistikunternehmen DE

Lebensmittellogistik ist ein Logistik-Teilbereich und stellt besondere Anforderungen. Terminvorgaben sind exakt einzuhalten und Kühlketten dürfen nicht unterbrochen werden. Für die Beförderung bedarf es spezieller Transportmittel mit entsprechenden Kühleinrichtungen. Diese drei Logistiker sind führend bei Lebensmittellogistik: Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Top 300 Logistikunternehmen Deutschland – Liste der größten Logistikfirmen.

  • Excel-Liste der 300 umsatzstärksten deutschen Logistikfirmen zum Herunterladen
  • Inklusive: Umsätze (2015-2019), Mitarbeiterzahlen, E-Mail, Anschrift, Telefonnummer, Geschäftsführung, etc.
  • Detaillierte Angaben zum Tätigkeitsgebiet (Transportlogistik, Lagerlogistik, Industrielogistik, Pharmalogistik, Lebensmittellogistik, Hafenlogistik etc.)
  • Download der Excel-Datei unbegrenzt gültig, kostenlose Updates innerhalb eines Jahres nach Kauf, kostenlose Vorschaudatei erhältlich
  • Letzte Aktualisierung: 02.03.2021

Platz 1: Dachser Group SE & Co. KG, Kempten (Allgäu): 5,6 Mrd. Euro Umsatz (2020)

Lebensmitteltransport gehörte von Anfang zum Dachser-Geschäftsmodell. Das Unternehmen startete 1930 als Transporteur für Allgäuer Käse vom Erzeugungsort ins Rheinland. Lebensmittellogistik (Dachser Food Logistics) ist nach wie vor ein wichtiger Geschäftsbereich. Dachser bietet hier unter der Marke vivengo maßgeschneiderte Logistiklösungen für termingerechte Beförderung und Point-of-Sale-Transport. Das Angebot gilt für den gesamten EU-Raum einschließlich angrenzender Länder wie die Schweiz, Norwegen oder die Türkei.

Platz 2: HAVI Logistics GmbH, Duisburg: > 4 Mrd. Euro Umsatz

HAVI Logistics ist Teil des US-Konzerns The Havi Group, eines Logistikers mit Schwerpunkt im Bereich der Lebensmittellogistik. Die Geschichte der deutschen Tochter HAVI Logistics begann 1975 unter dem Namen Frigoscandia mit der Distribution von McDonald’s Tiefkühlwaren. Auch heute beliefert HAVI Logistics bevorzugt Fast Food-, Restaurant- und andere Ketten, die Essen anbieten, mit Lebensmitteln. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 6.000 Mitarbeiter.

Platz 3: Kühne+Nagel (AG & Co.) KG, Bremen: keine aktuellen Umsatzdaten verfügbar

Kühne+Nagel in Bremen ist Teil der Kühne+Nagel International AG, eines in der Schweiz ansässigen international operierenden Logistik-Konzerns. Die Bremer Tochter verantwortet das deutsche Logistikgeschäft. Kühne+Nagel Deutschland beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter. Die Kühne+Nagel-Gruppe insgesamt erzielte 2020 einen Umsatz von ca. 23,8 Mrd. CHF. Frischelogistik ist ein Teil des umfassenden Logistik-Leistungsspektrums. In diesem Bereich werden besondere Lösungen für Lebensmittelbelieferung und leicht verderblich Waren geboten.
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion