Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Münchner Startup für Marktforschung: Das ist Listenchampion

Startup München Listenchampion

Die Anfänge: Gründung des Münchner Startups im Jahr 2017 im Rahmen eines Praktikums

Die Idee zu Listenchampion entstand im Frühjahr 2017 in München, als sich die beiden Gründer Leo Semmelmann und Jan-Erik Flentje bei einem gemeinsamen Praktikum kennenlernten. Sie arbeiteten für einen Corporate Venture Capital Fonds und merkten, wie relevant und gleichzeitig rar hochwertige Branchen- und Investorenlisten sind. Listenchampion sollte diese Lücke schließen, indem Datenbanken der wichtigsten Unternehmen einer Branche über einen innovativen Onlineshop einfach zugänglich gemacht werden. Zu Beginn bestand die Tätigkeit vornehmlich in der Erstellung ebendieser Datenbanken und in dem Aufbau der Onlineplattform. In diesem Zusammenhang konnten die Gründer auf ihre Erfahrungen in der Datenanalyse und der Softwareentwicklung bauen, die einen zügigen Markteintritt ermöglichten. Nachdem Listenchampion während des erwähnten Praktikums erst einmal nur eine Idee war, wurde der Unternehmensaufbau in den folgenden Monaten intensiviert. Von Beginn an spielte Online-Marketing für das Wachstum eine entscheidende Rolle und das Münchner Startup konnte rasch erste Kunden gewinnen. Wir sind besonders stolz darauf, dass viele der ersten Kunden noch heute zu unseren engsten Partnern zählen. Dadurch, dass Listenchampion von Beginn an umsatzfinanziert wachsen konnte, haben wir einen ganz besonderen Luxus, der uns von vielen anderen Startups unterscheidet. Wir mussten nämlich noch nie externes Geld aufnehmen und arbeiten komplett ohne Investoren und Venture Capital Geldgeber im Hintergrund. Wir sind nach wie vor der Meinung, dass die damit einhergehende Entscheidungsfreiheit einer unserer wichtigsten Wettbewerbsvorteile ist.

Die ersten Erfolge: Listenchampion erschließt die deutsche Investmentbranche mit innovativem Research

Auf Listenchampion.de können hochwertige Excel-Listen der größten Investoren, Unternehmen und Beratungen im deutschsprachigen Raum heruntergeladen werden. Solche Datensätze waren zuvor entweder schlecht aufbereitet und unvollständig, veraltet oder mit immensen Kosten verbunden. Dank unserer modernen Research-Methoden, die auf halbautomatisierten Prozessen basieren und unseres skalierbaren Onlineshops sind wir in der Lage, Nischenmärkte abzudecken, die durch ein hohes Maß an Intransparenz gekennzeichnet sind. So konnten wir innerhalb der ersten Monate des Firmenbestehens Aufsehen in der deutschen Investment- und Immobilienbranche erregen. Banken, Investment Manager, Berater und Asset Manager sahen schnell einen Mehrwert in den Excel-Listen und gaben wertvollen Input für die weitere Ausrichtung von Listenchampion. So identifizierte das Münchner Startup Branchen, die besonders unübersichtlich sind und baute den Kundenstamm sukzessive aus. Zunehmend konnten auch Datenbanken für die Schweiz, Österreich und weitere europäische Länder angeboten werden. Der Versuch eine englischsprachige Kopie von Listenchampion aufzubauen scheiterte und lenkte die volle Aufmerksamkeit auf den Aufbau der führenden Research-Plattform für Branchen- und Investorenlisten in der DACH-Region.

Die wichtigsten Meilensteine: Präsentation als Startup aus München auf Messen und Aufbau enger Partnerschaften

Für uns als Online-Unternehmen stand lange Zeit die Entwicklung unserer Produkte und der Aufbau des Onlinemarketings im Fokus. Besonders wichtig für das Wachstum und die Weiterentwicklung von Listenchampion war ab einem gewissen Zeitpunkt allerdings der Aufbau enger Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften mit Kennern des Marktes. Hierfür besuchten wir Branchenmessen wie die Expo Real in München und Startup Veranstaltungen wie das Start Summit in St. Gallen. Ein besonderes Highlight war mit Sicherheit unser Stand auf der Gründerkonferenz Bits & Pretzels im Jahr 2019. Wir legen großen Wert auf den engen Austausch mit erfahrenen Investoren, Beratern und anderen Gründern, um Bedürfnisse, Anforderungen und Best Practices kennenzulernen. Als Startup aus München profitieren wir von der starken Wirtschaft und den guten Networking-Möglichkeiten in der bayerischen Landeshauptstadt. Doch auch über die Stadtgrenzen hinaus konnten wir immer wieder von Experten lernen und mit Banken in Frankfurt, Startups in Berlin oder Investoren in Hamburg sprechen. Als junges Unternehmen haben wir immer den Anspruch, den Markt aufzumischen und Potenziale auszuschöpfen, die bislang noch unentdeckt blieben. Gleichzeitig sind wir uns sehr darüber im Klaren, dass etablierte Akteure uns in sehr vielen Bereichen weit überlegen sind. Von solchen erfahrenen Unternehmen und Unternehmern zu lernen ist unser Ziel.

Die Ausgründungen: Listenchampion als Ausgangspunkt für weitere B2B Webportale

Über die Branchen- und Investorenlisten von Listenchampion konnten wir die Bedürfnisse unserer Kunden im Lauf der Zeit immer besser nachvollziehen. Der Fokus unserer Arbeit liegt seit Beginn unserer Tätigkeit auf der Investment- und Consulting-Branche im Allgemeinen und auf den Themen Immobilien und Family Offices im Speziellen. Zahlreiche unserer Listen unterstützen Investoren, Makler, Unternehmensberater, Asset Manager und Co. bei der Identifikation passender Geschäftspartner und gehören inzwischen zu einem wichtigen Tool bei der Lead-Generierung. Mit Datenbanken wie unserer Liste der größten Single Family Offices Deutschland oder der größten Immobilieninvestoren in Europa haben wir Produkte geschaffen, die so zuvor noch nicht verfügbar waren. Wir merkten im Laufe der Zeit jedoch auch, dass der Bedarf an hochwertigen Informationen über die Family Office- und Immobilienbranche über unsere Branchenlisten hinausgehen. Aus diesem Grund gründeten wir zwei weitere Webportale, die hier die Lücke schließen. Mit Familyofficehub.io baut das Team von Listenchampion die erste Anlaufstelle für und über Family Offices auf der ganzen Welt auf. Hier werden Investment-News, Brancheninsights, aktuelle Trends, Karriereoptionen und natürlich unsere Family Office Listen zur Verfügung gestellt. Mit dem Portal Digitale.Immobilien verfolgen wir das Ziel, die komplette deutsche Immobilienbranche digital abzubilden. Wir stellen für die größten deutschen Städte die relevantesten Akteure vor (Projektentwickler, Hausverwaltungen, Immobilienmakler etc.) und bieten hochwertige Einblicke in die verschiedenen Immobilienmärkte. Noch nie war es einfacher, exklusive Informationen über den Immobilienmarkt in Deutschland einzuholen. Weitere Geschäftsideen sind bereits in der Planung – wir freuen uns auf die nächsten Schritte.

Weitere Beiträge über Listenchampion und unseren Service:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion