Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Das aktivste deutsche Immobilien Multi Family Office im Jahr 2020: Dereco

Das aktivste deutsche Immobilien Multi Family Office im Jahr 2020: Dereco

Ein Multi Family Office ist ein Vermögensverwalter, der seine Dienstleistungen einer Mehrzahl an besonders vermögenden Familien, Single Family Offices und Privatpersonen anbietet. Nur wenige Multi Family Offices haben sich wie die Kölner Dereco ganz auf Immobilien-Investments ausgerichtet. In diesem Bereich zählt Dereco zu den aktivsten deutschen Immobilien Multi Family Offices. Immobilien kaufen, entwickeln und gewinnbringend wieder veräußern – das ist das Geschäftsmodell, das bereits seit 1993 erfolgreich betrieben wird. Das wird auch an den Dereco-Aktivitäten 2019/20 deutlich. Hier einige ausgewählte Beispiele: Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 150 größten Multi Family Offices in der Schweiz.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 150 wichtigsten Multi Family Offices in der Schweiz
  • Inklusive Kontaktdaten (E-Mail, Telefon Anschrift, Geschäftsführung) und Fokus (Asset Management, Consulting, Banknah)
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Family Offices sowie zur Partner- und Kundengewinnung

Gemeinsam mit dem Hamburger Investor und Projektentwickler REVITALIS REAL ESTATE AG wurde im vergangenen Jahr der Grundstein für das HAMPTON BY HILTON in Kiel gelegt. Auf einem 2.700 Quadratmeter großen Areal entsteht ein Premium-Economy-Hotel im Umfeld der Sparkassen-Arena Kiel. Das Hotel mit 8.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche soll 208 Zimmer haben. Fertigstellung ist bis Ende 2020 vorgesehen.

Fast zeitgleich wurde zusammen mit NORSK Deutschland AG ein 5.500 Quadratmeter großes Grundstück in Saarbrücken erworben. Bis Mitte 2021 soll hier ein Komplex mit 200 Studenten- und Mikroapartments entstehen – insgesamt sieben Häuser mit insgesamt 11.700 Quadratmeter Bruttogeschossfläche und 95 Tiefgaragenstellplätzen.

Im Herbst 2019 wurde in Hamburg in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hamburger Rathaus ein Gebäude erworben. Das Objekt in zentraler Lage mit gut 1.750 Quadratmeter Mietfläche soll durch gezielte Investitionen “aufgewertet” werden und fügt sich in die Value Add-Strategie von Dereco ein.

Eine der jüngsten Aktivitäten ist eine im Juni 2020 bekannt gegebene Projektentwicklung in Berlin-Neukölln. Hier hat sich Dereco mit der Berliner KLINGSÖHR Unternehmensgruppe zusammengetan. Geplant ist die Quartiersentwicklung “Sonneninsel” direkt am S-Bahnhof Sonnenallee. Auf einem bereits erworbenen Areal werden in den nächsten Jahren mehrere Gebäude mit etwa 35.000 Quadratmeter Büro- und Gewerbefläche errichtet. Das Ganze soll Campus-Charakter haben. Das Projektvolumen wird mit rund 250 Mio. veranschlagt.
Quelle: Listenchampion Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion