Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Diese 3 Light-Industrial Immobilieninvestoren sind 2021 besonders aktiv

Liste von 3 light-industrial Immobilieninvestoren Europa

Die Assetklasse Light-Industrial ist stark im Kommen. Produktionsnahe Liegenschaften und Industriekomplexe ermöglichen im aktuellen Niedrigzinsumfeld noch passable Renditen. Dementsprechend sind immer mehr Investoren in dem Feld aktiv. Im Folgenden stellen wir drei interessante europäische Light-Industrial Immobilieninvestoren vor.

  • Enthält Institutionelle Investoren, Investmentmanager, Projektentwickler, Immobilienunternehmen, REITs und Pensionskassen die aktiv Light Industrial Immobilien in Deutschland ankaufen.
  • Hervorragende Detailtiefe: Ankaufsprofil (Assetklassen und Regionaler Fokus), Link zu Ankaufsprofil und Assets under Management sofern vorhanden, Kontaktdetails, Geschäftsführung, etc.
  • Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

1. Sirius Facilities GmbH (Berlin/Deutschland)

Der Investor Sirius Real Estate gehört zu den führenden Eignern im Bereich Büroparks und Industriekomplexe in Deutschland. Der Investor verwaltet über 76 Liegenschaften. Darunter sind Büros, Lagerflächen und Produktions- und Handwerksflächen. Fast 6.000 Mieter sind in Sirius Immobilien beheimatet. Eine beispielhafte Transaktion ist der Verkauf des Immobilien Private Equity Investors Henley an Sirius: in einem GBP 37M Deal wurde ein Industrie- und Büropark in Oberhausen verkauft.

2. Edmond de Rothschild REIM (Genf/Schweiz)

Das bekannte Investmentunternehmen Edmond de Rothschild Real Estate Investment Management gehört zu den aktivsten Investoren auf dem europäischen Immobilienmarkt. Insgesamt werden über 760 Immobilien mit einem Wert von rund €10,9 Mrd. verwaltet. Zielmärkte sind UK, Frankreich, Deutschland, Benelux und die Schweiz. Einen 12% Anteil des Portfolios machen Industrial Immobilien aus. Dies wurde mit einer Transaktion im September 2021 unterstrichen: so wurde eine Light-Industrial Liegenschaft im De Geer Business Park in Oss, Niederlanden von Meubitrend erworben.

3. Europa Capital LLP (London/UK)

Der europäische Immobilien Investmentmanager Europa Capital kündigte im Februar 2021 eine neue Light Industrial Investmentplattform zusammen mit Seven Dials an. So soll über GBP 100M in den folgenden 18 Monaten investiert werden. Wertsteigerungen sollen durch Sanierungen, Entwicklungen und Wiedervermietungen erzielt werden. Die ersten Liegenschaften des Portfolios liegen im Umkreis von London, etwa in Sunbury, Amersham und Grays. 

Bildquelle: Pierre Châtel-Innocenti

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion