Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste von 3 aktiven Private Equity Investoren in Deutschland [2022]

in 2022 aktive private equity investoren

Die vorgestellten PE-Investoren sind Teil unserer deutschen Private Equity Investoren Liste. Die Liste enthält die Top Firmen der Branche, einen detaillierte Investmentfokus, Portfoliounternehmen, sowie Kontaktdaten.

In diesem Artikel stellen wir drei interessante Private Equity Transaktionen in 2022 vor. Der Artikel basiert auf unserer Liste der 150 größten Private Equity Investoren in Deutschland. Diese enthält die aktivsten Investoren für privates Beteiligungskapital in der Bundesrepublik.

1. Klar Partners: Investment in Solarpanelhersteller NWT

Klar Partners ist ein UK-Investor für Midmarket Unternehmen. Der britische Investor ist in Skandinavien, Benelux und dem deutschsprachigen Raum aktiv. Zum Portfolio gehören etwa die Oleter Group oder das SaaS Unternehmen Enerim. Nun wird das deutsche Unternehmen NWT aus Werte (Niedersachsen) übernommen. Im Fokus von NWT stehen modulare PV-Anlagen und Installationen. Die NWT Group hat bereits die 50 Millionen Euro Umsatzmarke geknackt und wächst – besonders im aktuellen Marktumfeld – stark.

2. Waterland: Anteilsmehrheit an Duvenbeck

Über das Private Equity Investmenthaus Waterland hat Listenchampion schon häufiger berichtet. Im Januar 2022 gab der PE-Investor ein maßgebliches Investment auf dem deutschen Logistikmarkt bekannt. So wurde die Anteilsmehrheit des Bocholter Logistikunternehmens Duvenbeck übernommen. Duvenbeck beschäftigt über 6.000 Mitarbeiter. Duvenbeck behält auch nach der Transaktion einen Anteil von 30%. Waterland plant für das Unternehmen eine Wachstumsstrategie mit zwei maßgeblichen Standbeinen: Akquisitionen und Internationalisierung.

3. Mutares: Carve-Out von Mann und Hummel

Mutares ist ein börsennotierter Private Equity Investor mit Hauptsitz in München und Fokus auf mittelständische Unternehmen. Im Juni 2022 hat Mutares bekanntgegeben, die Hochleistungskunststoffsparte von Mann+Hummel zu Übernehmen. Der Deal gehört zu den Top Carve-Out Deals in Deutschland in 2022: die drei übernommenen Werke von Mann+Hummel erzielen einen Gesamtumsatz von 500 Millionen Euro; beschäftigt werden über 1.500 Angestellte.

Bildquelle: Raja Sen

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion