Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten Stromanbieter in der Ostschweiz

größte stromanbieter aus ostschweiz

Der vorliegende Beitrag beruht auf unserer Liste der größten Stromanbieter Schweiz. Diese enthält Kontaktdaten und die Namen der Geschäftsführung sowie die Umsatz- und Mitarbeitendenzahlen der letzten Jahre, sofern öffentlich verfügbar. Zudem ist unsere Liste Serienbrieftauglich.

Die Ostschweiz wird durch die Kantone St. Gallen, Thurgau, Schaffhausen, Graubünden, Glarus sowie die beiden Appenzeller Kantone gebildet. Hier lebt etwa jeder siebte Schweizer. Die hier ansässige Bevölkerung mit Strom zu versorgen übernehmen auch diese drei größten Stromlieferanten für die Bevölkerung der Ostschweiz:

1. Repower AG (Poschiavo)

Die Repower AG entstand 2000 durch die Fusion von Kraftwerke Brusio AG, AG Bündner Kraftwerke und Rhätische Werke für Elektrizität AG. Bis 2010 firmierte das Unternehmen als Rätia Energie AG, seitdem ist es unter dem heutigen Namen aktiv. Mit 62.000 Endkunden ist Repower AG der größte Stromversorger in der Südostschweiz. Im benachbarten Italien werden nochmals 28.000 Kunden beliefert. Der Energiemix von Repower AG besteht zu 35 Prozent aus Wasserkraft, zu 40 Prozent aus thermischer Energie und zu 13 Prozent aus Kernenergie, der Rest aus anderen Energiequellen.

2. St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (St. Gallen)

Die St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) entstand in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts durch den Zusammenschluss zahlreicher lokaler Kleinkraftwerke. Heute ist die SAK der wichtigste Strom- und Wärmeversorger in den drei Träger-Kantonen St. Gallen, Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden. Das Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2022 einen Umsatz von ca. 428 Mio. CHF. Die SAK beliefern rund 470.000 Menschen in der Region mit Energie. Das Unternehmen betreibt in der Ostschweiz zahlreiche Holz- und Wasserkraftwerke sowie PV-Anlagen.

3. St. Galler Stadtwerke (St. Gallen)

Die St. Galler Stadtwerke (sgsw) sind ein unselbständiges öffentlich-rechtliches Unternehmen unter der Regie der Stadt St. Gallen. Die sgsw versorgen die Stadt St. Gallen mit Strom, Erd- und Biogas sowie mit Wärme und sind auch für die Wasserversorgung zuständig. Die Stromversorgung erfolgt überwiegend über die SN Energie AG, darüber hinaus über einige private Kleinkraftwerke. Die Umsatzerlöse beliefen sich 2022 auf rund 278 Mio. CHF, die Stromlieferung auf ca. 485 GWh. Bei sgsw sind ca. 280 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Bildquelle: Alexander Schimmeck via Unsplash

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Listenchampion