Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 3 größten Stromanbieter in Espace Mittelland

schweizer stromversorger in espace mittelland

Der vorliegende Beitrag beruht auf unserer Liste der größten Stromanbieter Schweiz. Diese enthält Kontaktdaten und die Namen der Geschäftsführung sowie die Umsatz- und Mitarbeitendenzahlen der letzten Jahre, sofern öffentlich verfügbar. Zudem ist unsere Liste Serienbrieftauglich.

Espace Mittelland ist eine zu statistischen Zwecken definierte Großregion der Schweiz, welche die Kantone Bern, Freiburg, Solothurn, Neuenburg und Jura umfasst. Hier lebt ein Fünftel der Schweizer Bevölkerung.  Die knapp 1,9 Mio. Einwohner wollen mit Strom versorgt werden, u.a. von den folgenden drei  größten Stromversorger der Großregion.

1. BKW Energie AG (Bern)

Die BKW Energie AG – früher: Bernische Kraftwerke AG – ist der maßgebliche Energieversorger im Kanton Bern, im Kanton Jura und in angrenzenden Gebieten. Das Unternehmen beliefert rund eine Mio. Menschen in ca. 400 Gemeinden mit Strom. Die Ursprünge von BKW Energie reichen ins Jahr 1898 zurück. Mehrheitseigentümer des börsennotierten Unternehmens ist der Kanton Bern. Die Stromerzeugung erfolgt in einem Mix aus Kohl- und Gaskraftwerken, Kernenergie sowie erneuerbaren Energien (Wasser, Wind, Solarstrom). Das Unternehmen beschäftigte 2022 über 11.000 Mitarbeiter und erzielte 5,2 Mrd. CHF Umsatz.

2. Groupe E (Granges Paccot)

Vor den Toren Fribourgs in Granges Paccot hat der Energieversorger Groupe E seinen Sitz. Das Unternehmen entstand 2005 durch den Zusammenschluss der Freiburgischen Elektrizitätswerke (FEW) und der Electricité Neuchâteloise SA (ENSA). Groupe E befindet sich mehrheitlich im Besitz des Kantons Fribourg und versorgt rund 400.000 Menschen in den Kantonen Fribourg und Neuenburg sowie einige Gemeinden in den angrenzenden Kantonen Waadt und Bern mit Strom. Die Stromerzeugung erfolgt hauptsächlich über Wasserkraftwerke und thermische Kraftwerke. Groupe E erzielte 2022 mit rund 1.500 Mitarbeitern 923 Mio. CHF Umsatz.

3. ewb Energie Wasser Bern (Bern)

ewb Energie Wasser Bern ist das kommunale Versorgungsunternehmen der Bundestadt Bern. Es entstand 2002 durch Fusion des Elektrizitätswerks der Stadt Bern mit der städtischen Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung. ewb versorgt ca. 70.000 private Haushalte, 8.000 Unternehmen und hundert Großabnehmer im Bereich der Stadt Bern mit Strom. Die Stromerzeugung erfolgt überwiegend über Kraftwerke mit ewb-Beteiligung. Wasserkraft ist dabei mit über 75% der Anteile die wichtigste Energiequelle. ewb beschäftigt rund 600 Mitarbeiter und erzielte 2022 einen Umsatz von 735 Mio. CHF.

Bildquelle: Nikola Johnny Mirkovic via Unsplash

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Listenchampion