Liste der 150 größten Chemieunternehmen Schweiz [2022 Update]

(1 Kundenrezension)

299,99 inkl. MwSt.

Enthält die 150 umsatzstärksten Chemieunternehmen aus der Schweiz aus zahlreichen Segmenten wie Pharma, Lacke und Farben, Bauchemie, Kleb- und Dichtstoffe, Reinigungschemie, Spezialchemie, Kosmetik, Gase etc.

Hervorragende Detailtiefe: Branche und Tätigkeitsgebiet, Umsatz sofern öffentlich verfügbar (2021, 2020, 2019, 2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahl sofern öffentlich verfügbar (2021 bis 2018), allgemeine Kontaktdaten, Namen der Geschäftsführung etc.

Letzte Aktualisierung: 16.11.2022 Kostenlose Vorschau auf Anfrage via kontakt [at] listenchampion.de oder Live-Chat verfügbar.

Nur bei uns: Hochwertige Listen dank manueller Datenpflege durch unser erfahrenes Research-Team in München. Boutique-Research statt ungeprüfter Crawler-Daten.

Diese Liste ist enthalten in unserer Liste der 1.000 größten Unternehmen der Schweiz.

Kunden, die sich für diese Liste interessierten, kauften auch:
Liste der 600 größten Chemieunternehmen Deutschland
Liste der 150 größten Logistikunternehmen Schweiz
Liste der 100 größten Pharmaunternehmen Schweiz
Liste der 100 größten Medizintechnikunternehmen Schweiz

Beschreibung

Liste Chemiebranche Schweiz

Liste der 4 größten Chemieunternehmen in der Schweiz

Im Folgenden stellen wir die drei größten Schweizer Chemiekonzerne vor, die Teil unserer übersichtlichen Datenbank sind. So können Sie ein Gespür für die wichtigsten Akteure der Branche bekommen.

1. F. Hoffmann-La Roche Ltd (Pharma): 62,8 Mrd. CHF Umsatz (2021)

Auf Platz eins der größten Schweizer Chemieunternehmen steht mit F. Hoffmann-La Roche Ltd einer der größten Pharmakonzerne der Welt. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 100.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Basel in der Nordwestschweiz. Die Roche-Gruppe hat in den letzten Jahrzehnten ihre Position immer wieder mit Zukäufen gestärkt und ist in zahlreichen pharmazeutischen Segmenten aktiv.

2. Novartis AG (Pharma): 51,6 Mrd. CHF Umsatz (2021)

Auf dem zweiten Platz der umsatzstärksten Chemiekonzerne der Schweiz steht die Novartis AG. Auch Novartis hat den Hauptsitz in Basel und steuert von hier aus die globalen Aktivitäten im Bereich Pharma und Biotech. Novartis gehört zu den wertvollsten börsenkotierten Unternehmen der Schweiz und beschäftigt wie die Roche-Gruppe auch mehr als 100.000 Mitarbeiter.

3. Syngenta AG (Agrochemie): 28,2 Mrd. CHF Umsatz (2021)

Der internationale Konzern der Agrartechnologie Syngenta hat seinen Verwaltungssitz in der Schweiz. Der Fokus des Unternehmens mit Satzungssitz in Shanghai liegt auf den Bereichen Saatgut und Pflanzenschutz, wo Syngenta zu den Weltmarktführern zählt.

4. Debiopharm International SA (Pharma): 25,0 Mrd. CHF Umsatz (2021)

Auch der vierte Platz der größten Chemiefirmen der Schweiz wird von einem Pharmakonzern belegt, was die große Bedeutung dieser Branche für die Schweiz verdeutlicht. Debiopharm ist eine biopharmazeutische Gruppe mit Sitz in Lausanne in der Genferseeregion. Der Konzern ist in Familienbesitz und agiert weltweit.

Bildquelle: Alex Kondratiev (via Unsplash)

Verzeichnis Chemiefirmen

Chemiefirmen-Übersicht zum sofortigen Download

Unsere Liste der größten Chemieunternehmen der Schweiz ist optimale geeignet für alle, die eine umfassende Marktübersicht der Schweizer Chemiebranche suchen. Der Datensatz enthält alle relevanten Unternehmen des Landes und eignet sich optimal zur Gewinnung neuer Partner und Kunden. In der Liste befinden sich neben allgemeinen Kontaktdaten auch eine Segmentierung nach Tätigkeitsgebiet (Logistik, Kosmetik, Lacke und Farben, Gase, Reinigungschemie, Bauchemie, Kleb- und Dichtstoffe etc.) und Angaben zu Umsatz und Mitarbeiterzahlen, sofern diese öffentlich zugänglich sind. Die Liste steht Ihnen zum unkomplizierten Kauf über unseren Onlineshop zur Verfügung. Direkt nach der Bezahlung erhalten Sie einen Downloadlink zu der Excel-Datei, sodass Sie sofort mit der Arbeit beginnen können. Nie war Lead-Generierung einfacher. Wir freuen uns, Sie mit unseren Daten unterstützen zu dürfen und sind bei Rückfragen zu dem Produkt natürlich jederzeit für Sie da.

Karte Chemieunternehmen Schweiz

Hier befinden sich die größten Unternehmen

Auf der Karte links sind die größten Chemieunternehmen der Schweiz verzeichnet. Jedes Unternehmen ist durch einen Punkt markiert. Wie auf der Karte zu sehen ist befinden sich die meisten Firmen in der nördlichen Schweiz.

Chemieindustrie: Enthaltene Informationen in unserem Verzeichnis

  • Unternehmensname, Rechtsform und Muttergesellschaft (falls es einen einheitlichen Konzernabschluss gibt)
  • Allgemeine Kontaktdaten (Anschrift inkl. Großregion und Kanton, E-Mail Adresse, Telefonnummer, URL, Namen der Geschäftsführung)
  • Segmentierung nach Branche und Tätigkeitsbereich
  • Wenn öffentlich zugänglich über Geschäftsbericht o.ä.: Umsatzzahlen der Jahre 2021, 2020, 2019, 2018, 2017, 2016 und 2015 sowie Anzahl der Mitarbeiter der Jahre 2021 bis 2018
Statistiken Chemieunternehmen Schweiz

Großregionen: Heimat der Unternehmen

Die meisten in unserer Liste vertretenen Chemiefirmen sind in der Nordwestschweiz. Dort sind knapp 50 Unternehmen ansässig. Auf die Nordwestschweiz folgen Zürich und die Zentralschweiz mit knapp 40 bzw. 30 Unternehmen.

1 Bewertung für Liste der 150 größten Chemieunternehmen Schweiz [2022 Update]

  1. Lena Eichinger (Verifizierter Besitzer)

    Wir waren mit der deutschen Liste (Top 600) der Chemieunternehmen zufrieden und sind es auch mit der Schweizer Datenbank. Einige zusätzliche Umsatzzahlen wären wünschenswert, trotzdem klare 5 Sterne.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert