Top 250 Wohnimmobilien-Investoren Deutschland – Größte Real Estate Käufer

(2 Kundenrezensionen)

258,61 inkl. MwSt.

  • Umfassendste, auf dem deutschen Markt verfügbare Excel-Liste über in Deutschland aktive Real Estate Investoren im Bereich Wohnimmobilien
  • Inklusive: Link zu dem Ankaufsprofil, Asset-Volumen, Investitionsfokus (Assetklassen), Kontaktdetails, Geschäftsführung, etc.
  • Listung von Investoren, die aktiv Wohnimmobilien in Deutschland erwerben
  • Download jederzeit gültig, kostenlose Updates innerhalb eines Jahres, kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage
  • Letzte Aktualisierung: 17.03.2020

Die Liste ist Ausschnitt unserer umfassenden Liste der 400 größten Immobilieninvestoren Deutschland

Kunden, die sich für diese Liste interessierten, kauften auch:
Top 250 Wohnungsunternehmen Deutschland
Top 150 Immobilien Single Family Offices Deutschland
Top 75 Vermögensverwalter & Multi Family Offices mit Fokus Immobilien
Top 1.000 Projektentwickler Deutschland
Top 300 Hausverwaltungen Deutschland

?️Zu allen Listen aus dem Immobilienbereich 

Beschreibung

Daten Wohnimmobilien Investoren Deutschland

Datenbank der größten Immobilieninvestoren Deutschlands mit Fokus auf Wohnimmobilien

Listenchampion bietet zahlreiche Branchen- und Investorenlisten aus der deutschen Immobilienszene an. Hierzu gehört insbesondere eine einmalige Liste der größten deutschen Immobilieninvestoren, die zum Download als praktische Excel-Datei zur Verfügung steht. Mit dem Produkt der Top Wohnimmobilien Investoren Deutschland bieten wir alle Investoren aus der Liste an, die unter anderem in Wohngebäude investieren. In der Liste sind sowohl deutsche als auch ausländische Investoren für Wohnimmobilien enthalten. Gemeinsamkeit ist bei allen Investoren, dass diese aktiv in dieser Immobilienklasse ankaufen und Mehrfamilienhäuser, Micro-Living Objekte und ähnliches besitzen. Unsere Wohnimmobilien-Investoren-Datenbank eignet sich optimal zur Identifikation von potentiellen Käufern sowie Co-Investoren oder zur Gewinnung von Neukunden. In der Liste sind viele verschiedene Informationspunkte enthalten. Unter anderem enthält die Datenbank einen Link zu dem Ankaufsprofil der jeweiligen Investmentgesellschaften, sofern die Investment Strategie auf der Webseite vorgestellt wird. Außerdem haben wir den Ansprechpartner Ankauf inkl. E-Mail von den Internetseiten der Investoren übernommen, damit Sie unkompliziert an den passenden Kontakt gelangen.

Datenbank Deutscher Investoren Wohnimmobilien

Daten in dem Verzeichnis der wichtigsten Wohnimmobilien Investoren: Ankaufsprofil, Investmentvolumen, Kontaktdaten

Unsere Listen sind für den Erfolg unserer Kunden gebaut. Mit einer möglichst hohen Informationstiefe ermöglichen wir, die Liste nach Ihren Kriterien sortieren zu können und die für Sie wichtigen Immobilieninvestoren identifizieren zu können. So geben wir Informationen zum Ankaufsprofil: in wie große Objekte wird investiert? In welche Assetklassen (außer Wohnen)? Und in welchen Ländern, bzw. falls es einen innerdeutschen Schwerpunkt gibt: in welchen Städten / in welchen Regionen? Um herauszufinden wie groß die Investoren sind (und wie große Objekte gekauft werden) geben wir zum einen ein Ranking von A bis E, zum anderen sofern vorhanden die Assets under Management an.

Enthaltene Spalten in der Liste der Residential Real Estate Investoren Deutschland

  • Unternehmensdaten (Name, Rechtsform, Herkunftsland)
  • Kontaktdaten (Adresse, URL, E-Mail, Telefonnummer, Geschäftsführung)
  • Investmentfokus (Assetklassen, Ranking von A bis E, Investitionsvolumen / Assets under Management, Detaillierter geographischer Fokus)
  • Link zu dem Ankaufsprofil und Nennung des Ansprechpartners Ankauf inkl. E-Mail Adresse (falls auf der Webseite angegeben)

Listenchampion Service: Kostenlose Vorschaudatei vor dem Kauf, Kostenlose Updates nach dem Kauf

Um unseren Kunden einen bestmöglichen Service ermöglichen zu können bieten wir viele Angebote rund um den Listenkauf an. Vor dem Kauf erhalten Sie eine auf Anfrage eine kostenlose Vorschaudatei. Hierfür können Sie sich gerne an uns per Telefon, Mail oder Live-Chat wenden. Nach dem Kauf erhalten unsere Kunden kostenlose Updates und Erweiterungen der Liste innerhalb eines Jahres. Immer für Sie da ist unser Top-Kundensupport, der Sie bei jeglichen Anliegen unterstützt.

wohnportfolios mehrfamilienhäuser micro-living

Unterschiedliche Ankaufsprofile der Top Wohnimmobilien Investoren DE: Fokus auf verschiedene Immobilienklassen

Innerhalb unserer Investorenliste sind die gelisteten Firmen am Ankauf unterschiedlicher Wohnimmobilien-Typen interessiert. Es gibt so gut wie keinen Investor der jede Immobilienklasse in jeder Stadt in jeder Größe abdeckt. Stattdessen spezialisieren sich die Investoren auf Teilgebiete. So sind manche Investoren nur an Bestandsimmobilien mit “Value-Add-Potential” in A-Lagen interessiert. Dafür fokussieren sich andere Immobilienankäufer auf Wohnportfolios in B-Lagen, da hier noch gute Renditen zu erzielen sind. Im kommenden Teil stellen wir verschiedene Fokussierungen vor. Unsere Datenbank enthält übrigens immer einen Link zu dem Ankaufsprofil der Investoren, sofern die Gesellschaften den Investmentfokus auf Ihrer Webseite vorstellen. Somit müssen Sie sich nicht mehr mit der mühevollen Recherche dieser Informationen beschäftigen.

Wohnimmobilien Investoren in Deutschland: Ankauf ganzer Wohnportfolios mit bis zu Zehntausend Wohnheinheiten

Gerade die größeren Investoren in unserer Liste mit A-, B- und C- Rating sowie Assets under Management im Milliardenbereich entscheiden sich beim Ankauf häufig gleich für den Erwerb ganzer Wohnportfolios. Dadurch können die Transaktionskosten und anfallenden Fixkosten bei einer Akquisition prozentual reduziert und somit die Rendite erhöht werden. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Adler Real Estate AG, die Portfolios ab 100 Wohneinheiten übernimmt. Wichtig ist Adler beispielsweise eine Vermietungsquote von mindestens 75%, positiver Cashflow und ein Standort mit einer guten Makrolage.

Akquisition von Mehrfamilienhäusern, Wohnanlagen und Zinshäuser: Core, Value-Add, Opportunistisch

Ein Großteil der Investoren ist an dem Kauf einzelner Wohnimmobilien interessiert. Der Typ der Objekte kann hier von Core-Objekten (Top-Zustand, A-Lagen) bis hin zu Value-Add (Potential) reichen. Die Größe und Lage der avisierten Immobilien hängt stark vom Ankaufsprofil, der Größe der Investoren und dem geographischen Fokus ab. Kleinere Investoren wie Greenwater Capital kaufen beispielsweise einzelne Wohnimmobilien ab einem Wert von 1M€ an. Die Objekte können Wohn- und Geschäftshäuser, Mehrfamilienhäuser oder auch Wohnanlagen sein.

Globalverkauf von Projektentwicklungen und Forward-Deals durch Wohnimmobilien Investoren in Deutschland

Viele Investoren kaufen Projektentwicklern im Rahmen von Forward-Deals oder nach Fertigstellung der Gebäude diese im Rahmen eines Globalverkaufs ab. Diese Investmentform ist aus verschiedenen Blickwinkeln attraktiv. Die Immobilien sind häufig in Top-Zustand und heutzutage auch hoch-energieeffizient, was die Kosten im Lebenszyklus der Immobilie (wenn diese im eigenen Bestand verwaltet und vermietet wird) stark senkt. Zudem können die Investoren durch die Aufvermietung und den Weiterverkauf der Wohnimmobilien innerhalb kurzer Zeit gute Renditen einstreichen. Der Immobilieninvestor Quantum setzt in seiner Ankaufstrategie auch auf den Kauf von Neubauimmobilien. Diese sollen in Wachstumszentren ab 50.000 Einwohnern gelegen sein. Forward Deals werden ab €20M getätigt, Bestandsobjekte ab €10M gekauft. Zudem sind viele Projektentwickler am Kauf aktueller Projektentwicklungen investiert.

Investmentfokus auf Sanierungsfälle, Immobilien mit Leerstand und Denkmalimmobilien

Es werden auf dem deutschen Immobilienmarkt nicht nur vollvermietete Top-Projekte verkauft. Auch viele Projektentwickler sind aktive Immobilieninvestoren. Entweder wird für den eigenen Bestand eingekauft – oder Immobilien mit Entwicklungspotential. Projektentwickler können den Wert von Immobilien durch verschiedene Hebel steigern. Ansatzpunkte sind die Sanierung, Aufstockung, Umnutzung oder Aufmietung. Häufig werden auch alte Gebäude abgerissen um im Anschluss das Grundstück für neue Projekte zu nutzen. Dies ist besonders in Deutschlands Top-Städten relevant wo es kaum noch freie Grundstücke in Innenstadtlagen gibt.

Im Fokus von Institutionellen Immobilieninvestoren: Micro-Living Objekte wie Studentenwohnungen und Mikro Apartments

Eine recht junge Assetklasse sind die sogenannten Micro-Living Immobilien. Hierfür werden Immobilien gekauft und von Projektentwicklern realisiert die Wohnraum auf kleiner Fläche schaffen. Auch dies spielt gerade in Top-Städten wie München und Berlin sowie Studentenstädten eine große Rolle. Die Renditen sind gut, da auf kleinem Raum in guten Lagen hohe Quadratmeterpreise realisiert werden können. Bestes Beispiel ist dafür die Union Investment die traditionell auf den Bereich der Gewerbeimmobilien spezialisiert war. Seit 2017 werden auch Micro-Living Objekte angekauft, die Wohnungen, Studentenwohnungen und Mikro Apartments enthalten.

Diese Investoren für Wohnimmobilien sind Teil unserer Liste

Damit Sie sich einen besseren Eindruck von den Gesellschaften aus unserer Datenbank machen können, stellen wir im Folgenden einige Investoren für Wohnimmobilien im Detail vor.

Union Investment Real Estate GmbH

Bereits Ende 1965 wird die damalige Fondsgesellschaft “co op Immobilienfonds Verwaltung AG” in Hamburg gegründet. 2007 wird der Fond in die heutige Union Investment Real Estate GmbH umbenannt. Nach wie vor mit Sitz in Hamburg hat der Wohnimmobilien Investor über 380 Immobilien weltweit, €43 Mrd. Fondsvermögen und 9 Standorte. Gemeinsam mit dem Wohnimmobilienspezialisten ZBI (Zentral Boden Immobilien Gruppe) hat Union Investments zwei gemeinsame auf Wohnimmobilien fokussierte Fonds angelegt: den Unilmmo, ein offener Immobilien-Publikumsfond, der sich an Privatanleger richtet und ZBI Union Wohnen Plus, ein offener Spezial-AIF, der sich auf deutsche Groß- und Mittelstädte fokussiert.

modial kapitalverwaltungsgesellschafts mbH

Die modial kapitalverwaltungsgesellschaft mbH mit Sitz in München setzt Immobilienanlagestrategien für institutionelle Anleger um. Dabei greifen sie auf sechs hauseigene Fonds um, wovon drei auf Wohnimmobilien spezialisiert sind. Der mondial campusfonds Deutschland I, ein Poolfond, ist Programm und hat in Studentenwohnheime in Deutschlands 7 vielversprechendsten Studierendenstädten investiert. Der zweite und dritte Wohnimmobilienfond ist der mondial quartierfonds Deutschland I und der mondial quartierfonds Deutschland II. Investiert wird mit einem Kaufpreis zwischen €10 und €90 Mio. in Städten/Gemeinden ab 75.000 Einwohnern mit nachhaltiger Bevölkerungsentwicklung und in Ballungszentren.

Peach Property Group AG

Die Peach Property Group AG wurde 2004 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Zürich. Ihr Ankaufsprofil liegt im gehobenen Wohnungssegment im deutschsprachigen Europa. Investiert wird in deutschen B- & größeren C-Städten ab 100 Einheiten. Mit einem Wohnanteil von über 95% und knapp 13.000 Wohnungen in und um Deutschland ist die Peach Property Group AG ein vielversprechender Wohnungsimmobilieninvestor. Das zeigt auch die Bilanz – das Geschäftsjahr 2019 hat die AG mit einem Betriebsergebnis (nach Steuern) von CHF 91 Mio. abgeschlossen.

Welche Listen von Immobilieninvestoren bieten wir an?

Wir decken wie kein anderes Unternehmen den europäischen Immobilieninvestmentmarkt mit hochwertigen Listen von Investoren und Unternehmen ab. Mit der folgenden Grafik möchten wir einen Überblick über unsere Immobilienlisten bieten. Die wichtigsten Punkte zusammengefasst:

Häufig gestellte Fragen zu unserer Wohnimmobilien-Investoren Liste

Die in der Liste enthaltenen Unternehmen finden wir über verschiedene Quellen: Internetrecherche, öffentliche Register, Analyse von relevanten Nachrichten, die Untersuchung relevanter Transaktionen, unser weitreichendes persönliches Netzwerk. In jede unserer Listen fließen hunderte Stunden detailverliebter, hochwertiger Recherche. Alle Datenpunkte die wir über öffentlich verfügbare Quellen einpflegen können, sind in unseren Listen enthalten.

Jeder Datenpunkt, zu dem es öffentlich verfügbare Informationen gibt, ist in unserer Listen ausgefüllt. Wenn wir allerdings keine E-Mail Adresse vorliegen haben oder wir nicht wissen ob ein Unternehmen in einem bestimmten Bereich investiert, füllen wir dieses Feld mit einem “n.a.” aus. Meist erreichen wir eine Datenabdeckung von über 90%. Wenn Sie die genaue Abdeckung der Liste erfahren möchten – z.B. wie viele E-Mail Adressen vorliegen – hilft Ihnen unser Team gerne weiter.

Unsere Listen werden stets als praktische Excel-Dateien geliefert. Auf Anfrage können wir Ihnen auch die Liste als CSV-Datei zukommen lassen.

Das letzte Aktualisierungsdatum haben wir in der Produktbeschreibung im oberen Teil der Seite vermerkt. Wir updaten unsere Listen regelmäßig. Unsere Kunden erhalten kostenlose Updates und Erweiterungen der Liste für mindestens 12 Monate.

Unsere Listen enthalten – sofern öffentlich verfügbar – Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adressen und Geschäftsführernamen der gelisteten Unternehmen. Wir dürfen aus Datenschutz-Gründen nur öffentlich verfügbare oder von den Unternehmen zur Verfügung gestellte Informationen aufnehmen. Wenn keine Datenpunkte verfügbar sind, findet sich in dem entsprechenden Feld ein “n.a.”.

Unsere Listen enthalten aufgrund der DSGVO keine persönlichen E-Mail Adressen und Telefonnummern. In unseren Listen sind öffentlich zugängliche oder von den Unternehmen zur Verfügung gestellte Kontaktdaten enthalten (E-Mail Adresse, Telefonnummer, postalische Anschrift, Geschäftsführernamen).

Unsere Listen enthalten keine persönlichen Kontaktdaten, welche über die europäische Datenschutz Grundverordnung (kurz: DSGVO) besonders geschützt werden. Unsere Listen enthalten stets öffentlich zugängliche Datenpunkte (offizielle Register wie das Handelsregister oder der Bundesanzeiger, Internet, Unternehmenswebsites) oder freiwillig von den Unternehmen zur Verfügung gestellte Daten und sind daher unbedenklich.
Die Kontaktaufnahme ist in Deutschland nach §7 UWG geregelt. So ist postalische Werbung im B2B-Bereich allgemein erlaubt. Eine Kontaktaufnahme per Telefon ist bei mutmaßlichen Interesse des Geschäftskontakts erlaubt. Dies kann man auch für E-Mail Kontaktaufnahmen annehmen, sofern die Kontaktaufnahme einmalig erfolgt und man die Kontakte nicht etwa ungefragt in Newsletter aufnimmt.
Wichtiger Hinweis: Wir sind keine Anwälte und können keine rechtlich verbindlichen Aussagen abgeben. Bei offenen Fragen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Über verschiedene Wege kann mit den in den Listen enthaltenen Firmen Kontakt aufgenommen werden – sei es per Telefon, Postalisches Anschreiben, E-Mail, Netzwerke wie LinkedIn, gemeinsam besuchte Messen. Für eine erfolgreiche Kontaktaufnahme ist besonders wichtig, dass an individuellen, auf die jeweiligen Firmen ausgerichteten Ansprachen gearbeitet wird. Massenanschreiben sind selten erfolgreich. Stattdessen haben unsere Kunden am meisten Erfolg, wenn Sie sich auf die in unseren Listen enthaltenen Firmen einstellen, Informationen einholen und diese dann maßgeschneidert ansprechen. Auch erfolgreicher Ansatzpunkt ist etwa eine Kontaktaufnahme über LinkedIn, indem man sich die richtigen Ansprechpartner über unsere Liste heraussucht und diese dann über einen stimmigen Anknüpfungspunkt anspricht. Über gemeinsame Kontakte vermittelte “Intros” sind ebenfalls ein guter Schritt zur Kontaktaufnahme. Auch möglich: auf gemeinsam besuchten Messen sucht man über die Messelisten gezielt nach in der Listen enthaltenen Unternehmen und vereinbart Gesprächtermine.
Generell gilt: je mehr Aufwand in die individuelle Ansprache gesteckt wird, desto erfolgreicher ist diese. Überlegen Sie sich was passende Anknüpfungspunkte sind, wie Sie einen Mehrwert liefern und zeigen Sie den angesprochenen Unternehmen, dass Sie einen besonderen Aufwand in den Kontakt stecken. Schon viele unserer Kunden haben damit werthaltige und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen aufgebaut.

Ihr Ansprechpartner

Jan-Erik Flentje, Geschäftsführer
kontakt [at] listenchampion.de
+49 (0) 89 38466606
Gerne helfen wir Ihnen bei offenen Fragen und Unklarheiten persönlich weiter. Melden Sie sich einfach per E-Mail, Live-Chat oder Telefon bei uns. Wir können individuelle Listen erstellen, wir können Paketpreise anbieten und wir haben zu jeder Liste auch Vorschaudateien im Angebot.

2 Bewertungen für Top 250 Wohnimmobilien-Investoren Deutschland – Größte Real Estate Käufer

  1. Manuela Lessing (Verifizierter Besitzer)

    Als wir nach Käufern für Mehrfamilienhäuser in mehreren deutschen Städten gesucht haben, sind wir auf Listenchampion aufmerksam geworden. Die Liste der Wohnimmobilieninvestoren hat unsere Erwartungen voll und ganz erfüllt. Die ganz großen Gesellschaften waren für uns nicht relevant, aber vor allem im Segment 5-10 Mio. € haben wir sehr interessante Kontakte erhalten.

  2. Cederic

    Super Produkt ! Sehr hilfreiches Tool !

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.