Größte Private Equity Fonds Frankfurt – Unsere Liste

Die Private Equity Branche boomt. Dank niedriger Zinsen können die Private Equity Unternehmen auf viel Kapital zurückgreifen. In den vergangenen Jahren ist das Volumen der Buyout-Deals in Deutschland immens angestiegen. Vermehrt kommt es zu Investitionen in kleinere Unternehmen, was zu einem Anstieg in der Anzahl der Deals führt. Die Investition in große Unternehmen ist für die Private Equity Fonds heutzutage häufig nicht mehr rentabel. Dass Frankfurt das Finanzzentrum Deutschlands ist, ist allseits bekannt. Frankfurt am Main ist vor München das Buyout-Zentrum Deutschlands. Die Bedeutung der Metropole für das Private Equity Geschäft wird in diesem Jahr noch einmal bekräftigt: Der Branchenriese KKR eröffnet ein Büro in Frankfurt, um seine Europapräsenz zu stärken. Es gibt Gerüchte, dass der Private Equity Gigant einen neuen europäischen Fonds akquirieren möchte.

Die größten PE Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main stellen wir in diesem Artikel vor. Diese Private Equity Fonds entstammen unserer Liste der 150 wichtigsten Private Equity Firmen aus Deutschland.

Die vorgestellten Unternehmen sind Teil unserer Liste der größten Private Equity Fonds Deutschland

  • Exklusive Übersicht der wichtigsten Private Equity Fonds in Deutschland
  • Optimal geeignet zur Lead-Generierung in der Private Equity Branche
  • Unkomplizierte Bereitstellung per Download als Excel-Liste
  • Inklusive Kontaktdaten: Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Namen der Geschäftsführung
  • Detaillierte Informationen zum Investmentfokus
  • Auf Anfrage stellen wir gerne eine Vorschau-Datei zur Verfügung

Triton Partners

Triton ist wohl der bekannteste und größte Private Equity Fonds mit Sitz in Frankfurt am Main. Mit internationalen Standorten und inzwischen acht aufgelegten Fonds kann das Unternehmen mit den globalen Branchengrößten mithalten. An 35 Unternehmen ist Triton derzeit beteiligt mit einem Gesamtumsatz von rund 13 Milliarden Euro. Das Kapital der ca. 100 Investoren aus unterschiedlichsten Bereichen ist vorrangig in europäischen mittelständischen Unternehmen angelegt. Im ersten Quartal des Jahres wurde Triton Partners als der „aktivste PE-Investor in Deutschland“ betitelt. Das Unternehmen hat im Vergleich zu seinen Wettbewerbern in Q1 2018 mit Abstand die meisten Firmen im deutschsprachigen Raum erworben.

Deutsche Beteiligungs AG

Als börsennotierte Private Equity Gesellschaft initiiert die DBAG geschlossene Fonds. Der Fokus des Unternehmens liegt auf mittelständisch geprägten Unternehmen im Industriesektor. Vor über 50 Jahren wurde die Deutsche Beteiligungs AG gegründet und hat seither mit ihren Fonds mehr als 300 Firmen Kapital zur Verfügung gestellt. Eine Besonderheit der DBAG ist die Fondsberatung, das zweite Geschäftsfeld neben den Private Equity Investitionen. Die initiierten Fonds verstehen sich als Bindeglied der beiden Tätigkeitsfelder. Zum einen verwalten sie das Kapital der Investoren, zum anderen beteiligen sie sich an Mittelständlern. Die Fonds werden dabei von der DBAG umfassend beraten. Gründer und Großaktionär bei der Deutschen Beteiligungs AG ist die Drogeriekette Rossmann. Die Erwartungen an die Aktie des Unternehmens waren aufgrund eines Rekordjahres 2017 entsprechend hoch. Diese Erwartungen konnte die DBAG bis dato nicht erfüllen und hatte in diesem Geschäftsjahr Kursverluste zu verzeichnen.

Quadriga Capital

Auch Quadriga Capital ist einer der bedeutenden Fonds in der Private Equity Branche und hat seinen Hauptsitz in der Finanzmetropole Frankfurt am Main. Der Fokus der Beteiligungen liegt auf den Sektoren Healthcare, Services and Software, Smart Industries, Consumer & E-Commerce. Der Fonds investiert in etablierte Wachstumsunternehmen des Mittelstands, die Profitabilität vorweisen können. Das Unternehmen legt großen Wert auf seine ausgeprägte Unternehmenskultur, geprägt von vertrauensbasierten Partnerschaften und einer Beratung des Managements auf Augenhöhe.

ECM Equity Capital Management GmbH

ECM ist eine unabhängige inhabergeführte Beteiligungsgesellschaft. Mit dem Augenmerk auf Nachfolgelösungen und Unternehmensausgliederungen werden Investitionen in mittelständische Unternehmen getätigt. Der Fonds vergibt Kapital an vielversprechende Geschäftsmodelle, wobei es keinen Fokus auf einen bestimmten Sektor gibt. Der Fokus liegt auf Mehrheitsbeteiligungen an schon etablierten Unternehmen, die in ihrer Nische Erfolge nachweisen können. In diesem Jahr hat ECM seinen fünften Eigenkapitalfonds aufgelegt und treibt damit seinen Erfolgskurs voran.   

Brockhaus Private Equity

Die zur Jahrtausendwende gegründete unabhängige Beteiligungsgesellschaft Brockhaus Private Equity legt den Fokus auf den deutschsprachigen Markt. Auch dieses private Equity Unternehmen investiert hauptsächlich in  mittelständische Innovationsführer. In den News bekam Brockhaus im letzten Jahr durch die Erwägung eines Börsengangs Aufmerksamkeit. Der Gründer der Beteiligungsgesellschaft tendierte zur Abkehr von dem klassischen Fondsmodell hin zur Technologie-Holding. Der Plan eines Börsengangs wurde durch die Akquise eines CFO gestützt. Auch ein Aufsichtsrat wurde neu gebildet.

Einen wertvollen Überblick über die Private Equity Landschaften in Deutschland gibt es mit Hilfe unserer Private Equity Branchenliste. Auch die wichtigsten Private Equity Fonds der Schweiz oder die größten PEs aus UK haben wir zusammengetragen.

Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:

Share this post

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.