Venture Capital Investor aus St. Gallen investiert in nachhaltiges Beauty-Startup Gitti

Venture Capital Investor aus St. Gallen investiert in nachhaltiges Beauty-Startup Gitti

Schönheitsprodukte und vegan – ja das geht zusammen. Zumindest im Konzept. Den Beweis der Machbarkeit will das nachhaltige Beauty-Startup Gitti antreten. Schon 2018 hat Jennifer Baum-Minkus aus Berlin Gitti gegründet, seit April 2019 ist sie mit ihrem eigenen Online-Shop erfolgreich im Netz. Mit B-to-v Partners konnte jetzt ein weiterer Venture Capital Investor gewonnen werden. Dieser Artikel basiert auf der einmaligen Liste der 200 wichtigsten Venture Capital Investoren in Deutschland.

  • Artikel basierend auf Datenbank der 200 wichtigsten Venture Capital Fonds in Deutschland
  • Nützliche Informationen wie Investment-Fokus, Auswahl Top-Investments, Gründungsjahr, etc.
  • Inklusive Kontaktdaten: E-Mail Adresse, Anschrift, URL, Telefonnummer, Geschäftsführung, etc.
  • Direkter Download als Excel-Datei über den Listenchampion Onlineshop möglich
  • Kostenlose Vorschaudatei auf Anfrage erhältlich
  • Datenbank eignet sich perfekt zum Identifizieren von Venture Capital Fonds

Nachhaltigkeit auch bei Schönheits-Produkten – Gitti macht’s möglich!

Veganer Nagellack statt Nagelschönheit mit “chemischer Keule” – das ist die unkonventionelle Idee von Gitti. Eine Idee, die ankommt! Nach dem Start des Online-Shops konnten schon binnen weniger Tage 300.000 Euro Umsatz erzielt werden. Während des Corona-Lockdowns explodierte das Geschäft geradezu. Jennifer Baum-Minkus stellte Gitti sogar kürzlich in der TV-Sendung “Höhle der Löwen” vor und erhielt dabei eine Finanzierungszusage über 350.000 Euro. Der Deal kam dann allerdings im Nachgang der Sendung nicht zustande.

Für die Gründerin kein Problem, denn sie hat für den Kapitalbedarf inzwischen eine andere Lösung gefunden. Der Venture Capital-Investor B-to-v Partners aus St. Gallen engagiert sich gemeinsam mit dem Frühphasen-Investor Grazia Equity bei Gitti. Bereits im März dieses Jahres war Grazia Equity mit einigen Business Angels bei Gitti eingestiegen. Mit der zusätzlichen Kapitalspritze durch B-to-v Partners und Grazia Equity stehen jetzt über drei Millionen Euro für weiteres Wachstum und den Ausbau des Geschäftsmodells zur Verfügung. Vegane Schönheit muss sich nicht auf Nagellack beschränken.

B-to-v Partners ist eine Venture Capital-Gesellschaft, die institutionelle Fonds, Partnerfonds und Direktinvestitionen von Privatinvestoren verwaltet. Das betreute Vermögen beträgt rund 420 Mio. Euro. Neben dem Hauptsitz in St. Gallen bestehen auch Büros in Berlin, München und Luxemburg. B-to-v Partners engagiert sich in Größenordnungen von 300.000 Euro bis 10 Mio. Euro bei Frühphasenfinanzierungen und Venture Capital-Investments. Dazu passt auch die Gitti-Beteiligung.
Bildquelle: Unsplash

Diese Listen von größten Unternehmen und Investoren könnten Ihnen gefallen:

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Listenchampion