Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Berenberg Immobilienfonds Erwirbt Berliner Einzelhandelsimmobilie

Der von der Privatbank Berenberg initiierte offene Immobilienfonds “BERENBERG Real Estate Berlin” kauft für sein Portfolio ein Objekt in Berlin ein: der Selgros Cash & Carry Markt in Falkensee. Selgros ist nach Metro der zweitgrößte Cash&Carry Marktbetreiber in Deutschland. Das Falkenseer Objekt erstreckt sich über eine Mietfläche von 15.500 qm sowie 200 Stellplätze. Verkäufer der Immobilie ist Union Investment, der die Retail-Immobilie seit 2006 gehörte. Der Kaufpreis ist nicht bekannt.

Immobilienfonds in Zusammenarbeit mit Universal-Investment

“Real Estate Berlin” ist nach “Real Estate Hamburg” der zweite Berenberg Fonds. In Zusammenarbeit mit Universal-Investment soll durch das Vehikel ein diversifiziertes Immobilienportfolio in Berlin und Umgebung aufgebaut werden. Ähnlich wie bei “Real Estate Hamburg” liegt das avisierte Fondsvolumen bei 350 Millionen Euro. Das erste Objekt war die WilhelmGalerie in Potsdam. Universal-Investment zählt mit 350 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen als größte Investmentgesellschaft im deutschen Raum.

BERENBERG Real Estate Hamburg investiert in Hamburg und Lübeck

Auch der angesprochene “Real Estate Hamburg Fonds” wurde diesen März aktiv: in Hamburg wurde ein Büro- und Geschäftsgebäude angekauft. Das Gebäude mit 6300qm Fläche hat einen Outdoor-Händler als Ankermieter sowie weitere langjährige Büromieter. Außerdem wurde das “FAZ-Süd” Gebäude in Lübeck mit 3900 qm Fläche erworben.

Bildquelle: Claudio Schwarz via Unsplash (01.07.2022)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Relevante Listen

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion