Sofort verfügbare Listen | Sichere Zahlung über PayPal & Kreditkarte l 24/7 Support

Liste der 5 größten börsennotierten Pumpenhersteller

Liste der 5 größten börsennotierten Pumpenhersteller

Pumpen und Kompressoren spielen in der Industrie eine große Rolle. Von der Mini-Laborpumpe bis zur petrochemischen Großanlage – leistungsfähige Pumpentechnik wird gebraucht. Ein lohnendes Geschäftsmodell für einige börsennotierte Unternehmen wie auch für die hier präsentierten Firmen, die ein Ausschnitt unserer Liste der 350 größten börsennotierten Unternehmen und unserer Liste der 50 größten Pumpenhersteller sind.

  • Liste der 350 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland zum direkten Download als Excel-Datei
  • Enthält börsenspezifische Informationen: ISIN, Trading Symbol, Marktsegment
  • Nützliche Informationen wie Branche, Umsatz (2019, 2018, 2017, 2016, 2015), Mitarbeiterzahlen, Geschäftsführernamen, Anschrift, E-Mail Adressen, Telefonnummer, URL, etc.
  • Optimal geeignet zur gezielten Aktienanalyse, Neukundengewinnung und Marktforschung
  • Download jederzeit gültigkostenlose Updates innerhalb eines Jahres

Platz 1: Rheinmetall AG, Düsseldorf: 5,9 Mrd. Euro Umsatz

Rheinmetall ist ein deutscher Rüstungskonzern und Autozulieferer mit über 25.000 Beschäftigten. Pumpenherstellung fand bisher in der Automotive-Sparte statt, konkret im Bereich Pierburg Pump Technology (Kühlmittel-, Öl-, Umwälz- und Vakuumpumpen). Künftig wird der Konzern in 5 Divisionen geführt und der Pumpenbereich neu zugeordnet.

Platz 2: GEA Group AG, Düsseldorf: 4,6 Mrd. Euro Umsatz

GEA war ursprünglich selbständiger Anlagenbauer, der von der Metallgesellschaft übernommen wurde und nach deren Untergang neu strukturiert auftritt. Der Konzern mit 18.000 Beschäftigten deckt ein vielseitiges technisches Spektrum ab. Unter GEA Hilge werden Hygiene-Pumpen für die Getränke-, Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie hergestellt.

Platz 3: KSB SE & Co. KGaA, Frankenthal: 2,2 Mrd. Euro Umsatz

Der KSB-Konzern ist ein traditionsreicher, seit 1871 bestehender Hersteller für Kreiselpumpen und Armaturen. Das Pumpen-Geschäft macht rund zwei Drittel des Umsatzes aus. Das international aufgestellte Unternehmen hat fast 16.000 Mitarbeiter. Die Aktien gehören mehrheitlich der KSB-Stiftung, der Rest ist Streubesitz.

Platz 4: Gerresheimer AG, Düsseldorf: 1,4 Mrd. Euro Umsatz

Das Kerngeschäft von Gerresheimer sind Spezialglas- und Kunststoffverpackungen für die Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie. Im neuen Geschäftsbereich Advanced Technologies werden nach Übernahmen von Sensile Medical Mikropumpen für medizinische Zwecke gefertigt. Die Aktien des Unternehmens mit ca. 10.000 Mitarbeitern sind überwiegend in Streubesitz.

Platz 5: Pfeiffer Vacuum Technology AG, Aßlar: 619 Mio. Euro Umsatz

Mit Pumpentechnik beschäftigt sich Pfeiffer seit 1891. Heute ist das Unternehmen ein bedeutender Hersteller von Vakuumpumpen-Systemen und -Komponenten mit knapp 3.300 Mitarbeitern. 40 Prozent des Umsatzes entfallen auf Turbopumpen. Die Busch-Gruppe hält rund zwei Drittel der Aktien, der Rest ist Streubesitz.

Bildquelle: Johannes Krupinski

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Relevante Listen

Share this post

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Listenchampion